Antworten
Seite 327 von 349 ErsteErste ... 227277317325326327328329337 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.261 bis 3.270 von 3484
  1. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich wusste es jedenfalls spätestens seit dem Eklat mit Erdogan. In irgendeiner Talkshow wurden darüber Witzchen gemacht und Özdemir hat dabei genüsslich gegrinst.
    Sorry, aber deine persönliche Interpretation von Özdemirs Mimik, ist weit entfernt davon, deine Behauptung belegen zu können.
    Dass Lindner Ambitionen hatte, Finanzminister zu werden, wusste man ja auch, ohne dass er sich "dahingehend geäußert" hätte.
    Das wusste man vor allem, weil Linder seine Ambitionen bekanntermaßen öffentlich und eindeutig zur Sprache gebracht hat.

    Es ist sicher nicht die Aufgabe des Außenministers, mit Provokationen zu glänzen, zumal dann nicht, wenn die Beziehungen ohnehin nicht gerade die besten sind.
    Wenn ich bestimmte Funktionsträger/innen und/oder Personen meine, dann benenne ich sie auch und schreibe nicht allgemein von "überzeugten Demokrat/innen".

    Erwartest du denn von der neuen Regierung, dass sie sich um gute Beziehungen zu undemokratischen Staaten bemühen soll, in denen Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung sind, also auch beispielsweise zu Belarus oder Katar?

  2. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Zitat Zitat von Linda-Linda Beitrag anzeigen
    Wäre da jemand da gewesen?
    Ja. Graf Lambsdorff. Der aber nicht bei den Grünen ist.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sorry, aber deine persönliche Interpretation von Özdemirs Mimik, ist weit entfernt davon, deine Behauptung belegen zu können.
    Es war nicht die Mimik allein, es wurde darüber gesprochen, sonst wüsste ich es nicht.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das wusste man vor allem, weil Linder seine Ambitionen bekanntermaßen öffentlich und eindeutig zur Sprache gebracht hat.
    Das wusste man, bevor Lindner seine Ambitionen öffentlich zur Sprache gebracht hat.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Erwartest du denn von der neuen Regierung, dass sie sich um gute Beziehungen zu undemokratischen Staaten bemühen soll, in denen Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung sind, also auch beispielsweise zu Belarus oder Katar?
    Ja, natürlich. Sanktionen über Belarus zu verhängen war einfach. Nur bringen sie nichts. Man muss versuchen, das Problem zu lösen, statt es zu verschärfen. Heiko Maas war eine politische Marionette. Womöglich unfreiwillig.

  3. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Na zumindest hat Baerbock während des Studiums Völkerrecht belegt. Das ist ja schon mal mehr Fachwissen als Frau Dr. von der Leyen als Verteidigungsministerin vorweisen konnte.

  4. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Na zumindest hat Baerbock während des Studiums Völkerrecht belegt. Das ist ja schon mal mehr Fachwissen als Frau Dr. von der Leyen als Verteidigungsministerin vorweisen konnte.
    Von der Leyen ist Ärztin. Soldaten und Ärzte passen irgendwie ja doch ganz gut zusammen. *scherz*

  5. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich. Sanktionen über Belarus zu verhängen war einfach. Nur bringen sie nichts. Man muss versuchen, das Problem zu lösen, statt es zu verschärfen. Heiko Maas war eine politische Marionette. Womöglich unfreiwillig.
    Dem ist wohl so und hier Die EU und Belarus: Sanktionen, da wo es wehtut - taz.de wird das Dilemma deutlich. Letztlich würden weitere Sanktionen, die Wirtschaft treffend, eher von der Bevölkerung ausgebadet werden müssen. Und ja, auch selbst verdienen wollen die europäischen Staaten, woran im ferneren Verlauf dann auch unsere Arbeitsplätze abhängen.

    Es gäbe noch Sanktionen gegen Staatsfunktionäre und Politiker, wo bisher noch nicht alles ausgeschöpft ist.

    Es ist letztlich nicht ein Problem, sondern ein ganzer Haufen (von Putin einmal ganz abgesehen, der als Sahnehaube noch obendrauf kommt).

    Jede/r AM ist daher schon gezwungen, sich mit der EU abzusprechen und kann nicht einfach mal so drauflos handeln, wie ihm oder ihr gefällt/passt.

    Und wenn ich das richtig gelesen habe, waren sich die Regierenden in der EU bei den Sanktionen gegen Belarus noch nie so einig (sogar Herr Orban soll sie abgenickt haben).

  6. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Gerade eben habe ich erfahren was sich unsere Kanzlerin für Lieder zum großen Zapfenstreich wünscht.

    Für mich solls rote Rosen regnen - Großer Gott wir loben dich - und Du hast den Farbfilm vergessen.

    Ist jetzt kein Scherz, ich war total überrascht, im positiven Sinne.

  7. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Gerade eben habe ich erfahren was sich unsere Kanzlerin für Lieder zum großen Zapfenstreich wünscht.
    Gut, dass die politisch wirklich relevanten Themen mal zur Sprache kommen.
    "Don’t worry, I know you’ll never understand it."
    L. Wittgenstein

  8. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    ....politische Marionette ........ genau das hatten wir und bin gespannt was wir von Baerbock bekommen werden.

    Özdemir nun wirklich keine Ahnung von Landwirtschaft , wie ich ihn OT einschätze und seit Jahren beobachte ,ist er jetzt zufrieden endlich ein Bundesminister

    Sicher war es ein Geben und Nehmen

  9. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    Zitat Zitat von heimat Beitrag anzeigen
    ....politische Marionette ........

    Sicher war es ein Geben und Nehmen
    Der Einzige, der sich komplett durchgesetzt hat ist Christian Lindner. Er hat alles bekommen, was er wollte.
    Er hat eindrucksvoll die Interessen seines Klientels durchgesetzt.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  10. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl, Wahlkampf und Koalitionsbildung 2021

    6 Ampel-Gewinner, 3 Verlierer: Fur einen prominenten SPDler wird es wohl bitter - FOCUS Online

    Ich wünsche der neuen Regierung jedenfalls gutes Gelingen.

    Der Politalltag wird viele schneller einholen, als ihnen lieb ist.

    Und was die Musikauswahl von Frau Merkel angeht ...., "Du hast den Farbfilm vergessen mein Michael" von der blutjungen Nina Hagen hat mich sehr (positiv) überrascht, weil ich das Lied ebenfalls mag.

    Hilde ... nun ja, ein Klassiker und ich schätze Hildegard Knef nicht nur als Chanson-Sängerin, sondern auch und gerade als Schriftstellerin. "Der geschenkte Gaul" eines meiner Lieblingsbücher. Mit Bert Kaempfert hat sie da schon eine tolle Platte hingelegt.

    Das andere .... kenne ich leider nicht. Scheint christliche Musik zu sein. Ich höre aber mal rein.

Antworten
Seite 327 von 349 ErsteErste ... 227277317325326327328329337 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •