Antworten
Seite 242 von 311 ErsteErste ... 142192232240241242243244252292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.411 bis 2.420 von 3103
  1. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass der Söder das nicht will. Ist doch viel besser für ihn, als Sprecher der B-Länder ihm Bundesrat gegen einen Kanzler der SPD zu meckern.

    Gibt ihn mehr Beinfreiheit für eine Kanzlerkandidatur 2025.
    Der Herr verschone uns.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  2. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    (…….)
    er hat ihm fürs abgewatscht werden den vortritt gelassen und lässt sich nun als retter in der not bitteln und betteln.
    (……..)

    der mann ist nichts außer eiskalter taktiker.
    einfach mal ne pk mit ihm anschaun, kann man getrost den ton weglassen.

    da ist "der armin" mit seinen unangebrachten kichereinlagen echt sympathisch und warmherzig im vergleich.
    Ich finde deine Einschätzung Söders als eiskalter Taktiker durchaus plausibel.
    Und ich denke auch, dass ihm der abgewatschte Laschet sehr gelegen kommt.
    Weder ihn noch seine Partei habe ich je gewählt.

    Aber was deinen letzten Satz betrifft, so bin ich entgegengesetzter Meinung.
    Ich interessiere mich nicht in erster Linie besonders für die moralischen Qualitäten der Politiker - die ich im Übrigen bei keiner/keinem von ihnen wirklich kenne.
    Mich interessiert ausschließlich ihre sachliche Kompetenz.

    Was ich aber wirklich fürchte bei Menschen, die Macht haben, ist Dummheit und ideologische Verstiegenheit.
    Und ich kann mir Laschets Handeln in der Pandemie und in diesem Wahlkampf einfach nur mit Dummheit erklären.

    Und ja, Söders Selbstdarstellung sitze ich, wenn ich mich ihr nicht entziehen kann, auf einer Pobacke ab.
    Bei Laschet bekomme ich Pickel.
    Jede Erklärung ist eine Hypothese

    (STOA169)

  3. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Der Herr verschone uns.
    Dass ich mal mit dir einer Meinung bin.

    Vielleicht sollte Herr Kühnert nochmal überdenken, wen er so nennt.

  4. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    ......
    Aber was deinen letzten Satz betrifft, so bin ich entgegengesetzter Meinung.
    Ich interessiere mich nicht in erster Linie besonders für die moralischen Qualitäten der Politiker - die ich im Übrigen bei keiner/keinem von ihnen wirklich kenne.
    Mich interessiert ausschließlich ihre sachliche Kompetenz.

    Was ich aber wirklich fürchte bei Menschen, die Macht haben, ist Dummheit und ideologische Verstiegenheit.
    ..........
    also grundsätzlich finde ich schon, dass menschen, die ein land regieren (wollen), auch über bestimmte charakterliche eigenschaften verfügen sollten, bzw über manche lieber nicht. drastischstes beispiel ist da wohl trump.

    da nützt im zweifelsfall die ganze sachliche kompetenz nichts.
    als kanzler möchte ich keinen der beiden, für problematischer halte ich allerdings jemanden, der über leichen geht, als einen, der drüber stolpert.
    letzterer würde im zweifelsfall von seinem umfeld entsprechend gelenkt.
    bei ersterem passiert genau das gegenteil.

    persönlich wird wohl niemand hier irgendeinen der aktuell wichtigen politikerInnen kennen, aber so viel wie sich beispielsweise diese beiden in den letzten jahren verhalten und geäußert haben, kann man sich da schon ein gewisses bild machen, zumindest wie sie sich in politischen zusammenhängen verhalten.

    einen total stabilen machtmensch wie seehofer muss man erstmal so unaufhaltsam aus dem weg bringen, ohne ihn direkt zu stürzen (mittels skandal o.ä.)
    der ist nur weg, weil söder da hin wollte, wo er ist.
    und nicht, weil er die schlechtere alternative war, grobe schnitzer gemacht hätte o.ä.
    spätestens da hat söder klargemacht, was von ihm noch zu erwarten ist.
    Die Gedanken sind frei....

  5. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Naja, Seehofer hat dasselbe gewollt wie Söder.
    Nur mit anderem Vorzeichen.
    Er wollte Söder um jeden Preis loswerden……

    Das war schon ein kongenialer Zweikampf.
    Geändert von jofi2 (28.09.2021 um 22:21 Uhr)
    Jede Erklärung ist eine Hypothese

    (STOA169)

  6. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Da braucht man keine Stäbe brechen, wenn man ausdrücken möchte das man verwundert über sein Verhalten ist.
    A.Laschet ist zumindest seit 27 Jahren MDB. Da sollte er schon wissen a) wie man es macht, b) wenn er meint er könne es mal so auf die Dumme Tour versuchen dass das auffällt.
    Genau.
    Man muss auch ans Ausland denken! Wie wirkt dieses Verhalten von jemandem, der auch im Ausland, in Europa "was darstellen" will?
    Die haben alle noch Merkel im Hinterkopf und Merkel war meist sehr beliebt und wurde geachtet und da achten die von draußen schon sehr darauf, wie jemand überhaupt als Persönlichkeit auftritt.

    Ich finde, dass dieser Aspekt auf keinen Fall nebensächlich ist.

  7. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Naja, Seehofer hat dasselbe gewollt wie Söder.
    Nur mit anderem Vorzeichen.
    Er wollte Söder um jeden Preis loswerden……
    na, sag ich doch
    Die Gedanken sind frei....

  8. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Neu- Beitrag anzeigen
    Dass ich mal mit dir einer Meinung bin.

    ..:
    Muss schlimmsein, da ich ja eine doppelbödige Lügnerin bin .
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  9. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Ich finde deine Einschätzung Söders als eiskalter Taktiker durchaus plausibel.
    Und ich denke auch, dass ihm der abgewatschte Laschet sehr gelegen kommt.
    Weder ihn noch seine Partei habe ich je gewählt.

    Aber was deinen letzten Satz betrifft, so bin ich entgegengesetzter Meinung.
    Ich interessiere mich nicht in erster Linie besonders für die moralischen Qualitäten der Politiker - die ich im Übrigen bei keiner/keinem von ihnen wirklich kenne.
    Mich interessiert ausschließlich ihre sachliche Kompetenz.

    Was ich aber wirklich fürchte bei Menschen, die Macht haben, ist Dummheit und ideologische Verstiegenheit.
    Und ich kann mir Laschets Handeln in der Pandemie und in diesem Wahlkampf einfach nur mit Dummheit erklären.

    Und ja, Söders Selbstdarstellung sitze ich, wenn ich mich ihr nicht entziehen kann, auf einer Pobacke ab.
    Bei Laschet bekomme ich Pickel.
    Na ja, für Sachkenntnis gibt es die Berater.

    Entscheidungen werden vom Charakter her getroffen.
    Integrität, Unbestechlichkeit, Mut, Weitblick, Optimismus etc.....

    Mir wären deine Wünsche und Forderungen einfach zu wenig.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  10. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Und weiter geht es:
    Peinliche Panne in Bremer Wahllokal – 98 Prozent der Erststimmen ungultig

    Damit hätten wir (bis jetzt):
    1. Der Eheleute Laschets "Lapsus" (den ich für sich genommen nicht als Anlass sehe, die Wahl anzufechten - das ist einfach nur ein weiteres Indiz dafür, dass dieser Mann auf dem großen Politkparkett nix verloren hat.)

    2. Mehrere Berliner Wahllokale, in denen falsche und/oder nicnt genügend Wahlzettel verfügbar waren

    3. Nicht rechtzeitig ausgelieferte Briefwahl-Sendungen, die in einem Hamburger Briefverteilerzentrum liegengeblieben sind.

    4. Ein ganzer Wahlbezirk in Bremen, in dem falsche Wahlzettel ausgegeben wurden, was zu 98% ungültiger Erststimmen geführt hat (und ich frage mich, wieso das eigentlich niemand sofort bemerkt hat - interessieren sich die Leute einfach nicht für ihre Wahlkreiskandidat*innen?)

    Da frage ich mich, ob diese Wahl nicht wiederholt werden sollte, zumindestens in den betroffenen Wahlbezirken.
    Um Gottes willen, nach dem Wissen um das Ergebnis?
    Hier bei uns in Berlin hat Lederer nur um 30 Stimmen seinen Listenplatz verloren.

    Politiker die nicht gewählt wurden machen immer was verantwortlich.
    Entweder die zu niedrige Wahlbeteiligung, das agieren der vorherigen Regierung, oder den Marathon der zeitgleich statt findet....

    Verloren ist verloren.

    Ich zum Beispiel finde die hohe Anzahl an Briefwahlen irritierend.
    Weil da ja wohl kaum das Wahlgeheimnis gewahrt werden kann.
    Wählen sollte was öffentliches sein und bleiben.

    Wir habe aber eben Corona, und das sind andere Zeiten.
    Trotzdem glaube ich, wären mehr Menschen öffentlich zur Wahl-Urne gegangen statt per Briefwahl zu wählen wäre das Ergebnis auch noch anders ausgefallen.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

Antworten
Seite 242 von 311 ErsteErste ... 142192232240241242243244252292 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •