Antworten
Seite 237 von 307 ErsteErste ... 137187227235236237238239247287 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.361 bis 2.370 von 3063
  1. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Stimmt, war das nicht bei Markus Lanz, der hatte sie ganz schön vorgeführt.

    Bei der bin ich wirklich ambivalent.
    Soo interessant, und doch wieder ne Salon-Kommunistin.

    Keiner, noch nicht mal sie selbst will sie als Entscheidungsträger in der Politik.
    In der Analyse ist sie aber gut.

    Ihr Buch ist nicht umsonst ein Bestseller.
    Du verwechselst da was. Es war die neue Linkenvorsitzende Hennig-Wellsow, die sich mit öffentlichen Statements bis auf die Knochen blamiert hat.

    Susanne Hennig-Wellsow blamiert sich bei Tilo Jung zu Bundeswehr-Frage - DER SPIEGEL

    Lanz verhohnt Linken-Chefin: "Nicht dass ich Ihr Programm besser kenne als Sie" - FOCUS Online

    "Markus Lanz" mit Susanne Hennig-Wellsow: Linken-Chefin blamiert sich im ZDF-Talk bis auf die Knoche - YouTube
    "Im Auslegen seid frisch und munter! Legt ihr’s nicht aus, so legt was unter"

    © Goethe / Faust

  2. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    @Grissom

    Von Scholz wurde eine erneute Groko ausgeschlossen! Ich habe seine Befragungen verfolgt.
    Erinnern...... damals wurde dieSPD quasi aus moralischer Sicht gezwungen , Deutschland zu retten letzendlich stimmten sie zu, was ein großer Fehler war.

    Wer immer noch meint Laschet hätte eine Möglichkeit (in seinem Machtwillen) nummer eins zu werden , da sage ich er/sie irrt.

    Scholz hat es geschafft von ganz unten in kürzester Zeit , die besten Bewertungen des Wahlvolkes zu erhalten und das ist für mich der eindeutige Sieger.

    Grüne und FDP wissen schon wo die Chancen liegen, der ihnen ein mitregieren ermöglicht.
    Der Auftrag einer demokratischen Regierung liegt dort wo Kompromisse möglich sind um zu einem
    besten Ergebniss zu kommen. Im Sinne der Wähler , des Volkeswille.

    Was "uns" Laschet noch so umtreibt wird mich amüsieren , ich kann ihn lesen nach langer Regierungs-
    erfahrung , Demut und Akzeptanz ? kennt er nicht.

    Der Tanz auf dem Vulkan , auf dem Berg ziehen schon Wolken auf.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Teils teils.
    Danke, utetiki
    Und Herr Laschet dann bitte Verantwortung übernimmt und vom Parteivorsitz zurücktritt.
    Wer wird es dann?
    Unterstütze gegen Krebs - werde StammzellenspenderIn - DKMS
    Moderatorin "Schule, Uni, Studium & Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus & Userin

  4. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    ich glaube, du verwechselst da was: das fragliche und hier diskutierte Wagenknecht-Eier-Statement war tatsächlich bei Lanz.

  5. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zum Wahlkampf schreiben mehrere Leser des Berliner TAGESSPIEGEL, dass in ihrem Wahllokal zu wenig Wahlzettel ausgelegt wurden und deshalb manche Bürger am Schluss nicht mehr wählen konnten.

    Zeitgleich mit der Wahl war die ganze Berliner Innenstadt gesperrt - wegen eines anberaumten Marathonlaufs.
    Ausserdem konnte die Wahl-Organisation nicht angerufen werden, weil dort ständig belegt war.

    Landeswahlleiterin Michaelis
    : "Alle Wahllokale wurden zunächst mit einer Grundausstattung von Wahlzetteln versorgt."
    Es sei so geplant gewesen, dass im Laufe des Tages nachgeliefert werde bei Bedarf.

    Das hat anscheinend nicht geklappt.

    Darüber hinaus beschweren sich die Leser, dass anstelle von üblicherweise 3 Wahlkabinen nur 2 angeboten wurden.
    Vor den Wahllokalen entstanden deshalb Warteschlangen, während im TV schon über das Ende der Wahl und entsprechende Hochrechnungen gesendet wurden.

    Ein Leser kommentiert im TAGESSPIEGEL:
    Aufgrund der miserablen Organisation, was sicherlich etliche Leute gehindert hat ihre Stimmen abzugeben, fordere ich Wiederholung der Wahl.

    Wer mehr Lesermeinungen und Erfahrungen über die Wahl in Berlin lesen möchte, kann das hier tun:
    Berlin-Wahl 2021: Druck auf Giffey wachst – SPD-Kreisverbande fassen Beschlusse fur Rot-Grun-Rot - Berlin - Tagesspiegel

  6. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von heimat Beitrag anzeigen
    @Grissom

    Von Scholz wurde eine erneute Groko ausgeschlossen!......
    also ich meine ja auch, dass ich ihn das im vorfeld dieser wahl habe sagen hören, aber:
    eine runde dazu googeln bringt dazu nur aussagen von ihm von 2019.
    sowie ein ard interview vom 15.8.2021, in dem er sich zu dieser frage eine runde rumwindet, so nach dem motto "es wäre wirklich besser und an der zeit" und bla......
    aber nix, von dem man nicht wieder zurückrudern könnte

    also wenn die so dumm wären, könnte man ihnen wirklich nicht mehr helfen.
    noch vor nicht mal einem jahr war die spd zustimmungsmäßig im freien fall, drohte sich nach x debakeln und ohne charismatisches führungspersonal in die absolute bedeutungslosigkeit zu verabschieden.

    jetzt sind sie, fast wie von zauberhand, total im aufwind wie phönix aus der asche und dann würden sie wieder alles "vermantschen"?
    die cdu/csu (unter wessens führung auch immer) würde sich in einer erneuten groko mit sicherheit nicht als juniorpartner dominieren lassen.

    dazu sind die prozentualen unterschiede dann doch deutlich zu klein.


    nach meinem gefühl wurde die spd auch nicht (außer von uralt-eingefleischten spd-lern) primär gewählt, weil man die spd nun wieder so toll findet, sondern weil man endlich mal die schwarzen gerne wieder los hätte......

    wenn bzw falls nun tatsächlich entweder die spd oder die grünen weiterhin die schwarzen an der macht halten, werden sie dafür, das glaube ich fest, in 4 jahren eine empfindliche quittung kriegen.
    denn das gefühl, dass man wählen kann, was man will und es kommt immer wieder das gleiche dabei raus, kann nur zur wahlmüdigkeit und politikverdrossenheit führen.

    und das sollten die parteien in der aktuellen situation mal ganz intensiv in ihre überlegungen einbeziehen-
    -wenn sie die bodenhaftung und den kontakt zum "wahlvieh" nicht vollends verlieren wollen.


    ist ja schon schlimm genug, dass in egal welchem interview zu egal welchem thema so gut wie alle politiker nur noch mit schwurbelphrasen um sich werfen, zu deren genauerer ausdeutung man schon scharen von auguren beschäftigen müsste.......

    politik-betrieb nur noch als selbstzweck?
    da braucht man sich über schwindende wahlbeteiligung weder wundern noch beschweren.
    um welchen strömungen das letztendlich in die karten spielt ist ja wohl allen klar.

    daher denk ich: bitte keine groko, oder jamaika
    dann lieber gar keine einigung und neuwahlen
    Die Gedanken sind frei....

  7. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Danke, utetiki Wer wird es dann?
    Es würde mich nicht wundern, wenn Friedrich Merz sich mal wieder berufen fühlt. Dann stellt sich allerdings die Frage, wie die Fraktionsmitglieder abstimmen, die dieses Video von ihm kennen.
    „Die Tragik unserer Epoche," pflegte Jojo zu sagen, "besteht darin, dass die Menschen ihre persönliche Unzufriedenheit mit einem politischen Problem verwechseln.

    Juli Zeh, Über Menschen, S. 173

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    [...]Und ein bisschen weniger als 3/4 will die SPD nicht mehr sehen.

    Ich finde es problematisch die Wahl "aus der Richtung von" zu beurteilen. [...]
    In der Tat, ich auch. Damit kann man wirklich gegen alle(s) argumentieren. Ich denke auch, die Zeiten, in denen wer absolute Mehrheiten geholt hat, sind einfach vorbei.

    Abgesehen davon wählt man nun mal "etwas" und nicht "nicht-etwas" (auch wenn das bei der persönlichen Entscheidung durchaus eine Rolle spielen kann). Wohin es führt, wenn man ausschließlich "nicht xy" wählt, zeigt der Brexit (sorry dass ich wieder damit komme, es stimmt aber .)
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    "Ich hasse es, wenn Fantasy sich einfach nicht an die Realitaet haelt".
    Maxi Gstettenbauer

  9. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Das finde ich jetzt ziemlich anmaßend, was Frau Haßelmann, Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, heute gesagt hat:

    „Wir Grüne haben einen klaren Auftrag, der größer ist als unser Ergebnis“

    Das erinnert mich an den Film Blues Brothers, in dem Jake und Elwood immer sagten :"Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs"

    Der Herr wird es ja wohl im Fall der Grünen eher nicht gewesen sein. Aber in wessen Auftrag handeln denn gewählte Politiker?

  10. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    .........
    Abgesehen davon wählt man nun mal "etwas" und nicht "nicht-etwas" (auch wenn das bei der persönlichen Entscheidung durchaus eine Rolle spielen kann).
    ......
    da stimme ich dir grundsätzlich schon zu, nur, was will man machen, wenn die partei(en), die man von seiner gedanklichen ausrichtung her gerne wählen würde, immer substanzloser werden? (spd, mal aus meiner sicht)
    oder sich von ihren eigentlich mal guten positionen immer weiter weg-verwässern (grüne desgleichen)
    nicht wählen?
    irgendwen aus protest wählen, obwohl es gar nicht taugt?

    da sehe ich das eher wie ein fan, der auch in schlechten zeiten zu "seinem verein" hält.
    würde es aber echt an der zeit finden, dass die betreffenden nicht immer nur so profil-los weiter wursteln, sondern auch mal neue nägel mit köpfen machen
    oder alte gute ziele den aktuellen gegebenheiten anpassen.

    und da schätze ich mich, wenn ich mich mal zum "lager" der politik-verdrossenen zähle, noch als vergleichsweise idealistisch und interessiert ein.
    ich bin aber ganz klar der ansicht, dass politiker im besten sinne volksvertreter sein sollten und nicht immer noch deutlicher zu tasten auf dem klavier einiger weniger lobbies verkommen.
    Die Gedanken sind frei....

Antworten
Seite 237 von 307 ErsteErste ... 137187227235236237238239247287 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •