Antworten
Seite 200 von 309 ErsteErste ... 100150190198199200201202210250300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.991 bis 2.000 von 3084
  1. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Monaline Beitrag anzeigen
    Ach so, ich dachte, es sei um den Verstoß gegen die Maskenpflicht gegangen. Er hatte auch noch gesagt, dass er „selbstverständlich“ („Was denn sonst!“) in Kneipen gewesen sei, die pandemiebedingt nicht hätten öffnen dürfen.

    Oh, oh. Das klingt ja richtig menschlich Das muss unbedingt geahndet werden.

    Ja, nee is klar. Menschen, welche die Einhaltung allgemeinverbindlicher Regeln auch von Prominenten fordern und erwarten, dass sich Personen mit hoher Medienwirksamkeit wenigstens nicht an der Verächtlichmachung solcher Regeln beteiligen, sind allesamt unmenschliche Verbotsanhänger*innen.


    Am Tresen ist dann Deutschland einig Säufer*innenland

  2. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von _Magdalena Beitrag anzeigen
    von mir gekürzt
    Nur so viel
    Christentum heißt aber auch nicht, ich picke mir heraus, was mir gefällt und den Rest lasse ich oder verdamme ich sogar.

    Sollte der ehrliche Wunsch bestehen über das Christentum zu diskutieren oder darüber, was nun christlich ist und was nicht, was in der Bibel steht und was nicht und was im Lauf von zwei Jahrtausenden daraus geworden ist und was nicht....tbc.... sollten wir ins Religionsforum ausweichen. Dort ist das nicht OT
    Ich bring es mal r+über, aber meien Erfahrung sagt, dass es eher nicht von Interesse ist.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  3. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte mal einen Beitrag zitieren, aus dem das ersichtlich wird?
    Oh, verkaufe uns bitte nicht für dumm.

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Auch hier bitte ich um eine Quelle, in der ich das nachlesen kann.
    Kubicki hat es selbst vor kurzem in einer TV-Talkrunde (Lanz?, Illner?) erzählt.

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Im übrigen macht es Kubicki ja sehr sympathisch, wenn er bei einer sicher gut überschaubaren Zahl von Kneipen im Dorf die Ordnungsämter öffentlich auf Wirte hinweist, die ihre Keipen verbotenerweise im Lockdown geöffnet hatten.
    In einem Dorf halten alle zusammen: Kneipenwirte, Ordnungsämter, Polizei ...
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 94)
    Alte wollen, was Junge wollen. Sie kriegen es bloß nicht. (Martin Walser)
    Der Standpunkt wechselt mit dem Standort. (Norbert Blüm)

  4. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Naja, eine Kneipe die verbotenermassen offen war,ist daneben.
    Reingehen noch mehr.
    Und damit öffentlich rumzuprahlen, dass man sich über Corona-Maßnahmen hinweggesetzt hat, weil sie einem nicht passen, kurz nachdem ein Mann, weil ihm die Corona-Maßnahme Maskenpflicht nicht passt, einen 20Jährigen ermordet hat, erst recht.

    Hat Laschet Kubicki eigentlich schon aufgefordert "das zu lassen"?
    „Die Tragik unserer Epoche," pflegte Jojo zu sagen, "besteht darin, dass die Menschen ihre persönliche Unzufriedenheit mit einem politischen Problem verwechseln.

    Juli Zeh, Über Menschen, S. 173

  5. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von _Magdalena Beitrag anzeigen
    ...
    Edit: Und es zeigt, dass eine rechtskonservative Partei rechts der Mitte noch so sehr nach links rutschen kann (wie unter Merkel teilweise ((die eigenen Rentner wurden vergessen)) geschehen) wenn es drauf ankommt, wählen die Linken links und nicht eine ursprünglich rechte Partei, die nach links rutschte. Die CDU/CSU hat sich selbst vollkommen sinnlos verraten.
    Sei mir nicht böse, ich sehe den Linksrutsch der CDU immer noch nicht. Die grundlegend sozialen Verbesserungen wie der Mindestlohn und die Grundrente sind mit der GroKo eingeführt worden, sprich das waren Zugeständnisse an den Regierungspartner SPD. Mietendeckel u.ä. sind regionale Geschichten und haben mit der CDU nix zu tun. Das sich die CDU bundespolitisch von der AfD distanziert, das sehe ich nicht als Linksrutsch, sondern tatsächlich als fester Standpunkt in der Mitte. Der Rückgang des sozialen Wohnungsbaus, die Ausweitung der Zeitarbeit mit Geringlöhnern, alles auch GroKo - ist das Links? Sind Betriebe enteignet worden? Bildungsetat höher als der der Bundeswehr, Hartz4-Sätze massiv erhöht, die Pflegeberufe anerkannter, der ÖPNV ausgebaut, der Güterverkehr auf der Schiene forciert, das Rentenalter auf 65 gesenkt?
    Ich habe davon keine Kenntnis und wenn der Linksrutsch der CDU darin bestehen sollte, das Frau Dr. Merkel im Spätsommer 2015 Dublin III anders ausgelegt hat, als die Jahre zuvor, dann isse aber nicht weit gerutscht. Was mich aber null komma null daran hindert kommunalpolitisch durchaus Beschlüsse mit der CDU durchzusetzen.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.

    20 Jahre Bricom - krieg ich jetzt ein Eis?

  6. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Oh, verkaufe uns bitte nicht für dumm.
    Ich verstehe, es war also nur irgendeine Behauptung von dir, für die du nicht mal ein Beispiel anführen kannst.
    Kubicki hat es selbst vor kurzem in einer TV-Talkrunde (Lanz?, Illner?) erzählt.
    Auch hier kannst du also keinen Nachweis erbringen, was deine Behauptungen nicht gerade glaubwürdig macht.
    „Die Tragik unserer Epoche," pflegte Jojo zu sagen, "besteht darin, dass die Menschen ihre persönliche Unzufriedenheit mit einem politischen Problem verwechseln.

    Juli Zeh, Über Menschen, S. 173

  7. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    ...
    In einem Dorf halten alle zusammen: Kneipenwirte, Ordnungsämter, Polizei ...
    OT

    Bei uns in der Landgemeinde ist tatsächlich keine der Kneipen tot, keine Friseur, kein Blumenladen, alle noch da - trotz Lockdown.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.

    20 Jahre Bricom - krieg ich jetzt ein Eis?

  8. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    zwekke, möchtest du uns nicht mal mitteilen, welchen politischen Weg du in Zukunft für den Besten hältst? Du kritisierst gerne und viel. Hast du Lösungsvorschläge?

    Gerne forderst du andere auf, Belege zu bringen, Fragen zu beantworten.... etc.

    Ich hatte dir diese Frage schon mal gestellt. Wie würde denn ein lösungsorientierter Weg in die Zukunft deiner Meinung nach aussehen? Was müsste passieren, damit du zufrieden wärst?
    Geändert von _Magdalena (25.09.2021 um 16:19 Uhr)
    Macht nix, ich habe sehr viel zu tun und kann meine Freizeit durchaus auch konstruktiv gestalten.

  9. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von hillary Beitrag anzeigen
    ....das Frau Dr. Merkel im Spätsommer 2015 Dublin III anders ausgelegt hat, als die Jahre zuvor, dann isse aber nicht weit gerutscht. Was mich aber null komma null daran hindert kommunalpolitisch durchaus Beschlüsse mit der CDU durchzusetzen.
    von mir gekürzt

    Das einseitige und mit niemandem schon gar nicht mit einem einzigen anderen Land in Europa abgesprochene Aussetzen von Dublin III hatte etwas DDR-haftes an sich.

    All die von dir angesprochen Punkte gehören aus meiner Sicht schleunigst umgesetzt.
    Das könnte auch eine CDU/CSU sein. In Österreich macht Kurz unter anderem auch gute Sozialpolitik (all den Kritikern zum Trotz) Das könnte die CDU sicher auch. Macht sie halt nicht.

    Aus meiner Sicht war das selbstherrliche Aussetzen von Dublin III eine Art Kurzschlussreaktion von Merkel und später konnte sie schlecht zurückrudern. Die Ressourcen die da hineingeflossen sind, hätte den Rentnern, dem Wohnungsbau etc... zu Gute kommen können oder besser gesagt sollen.
    Macht nix, ich habe sehr viel zu tun und kann meine Freizeit durchaus auch konstruktiv gestalten.

  10. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von hillary Beitrag anzeigen
    Bei uns in der Landgemeinde ist tatsächlich keine der Kneipen tot, keine Friseur, kein Blumenladen, alle noch da - trotz Lockdown.
    Mit Kneipen kenne ich mich nicht so aus, aber bei uns in der City mussten unzählige Läden schließen. Sie stehen seit Monaten leer.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 94)
    Alte wollen, was Junge wollen. Sie kriegen es bloß nicht. (Martin Walser)
    Der Standpunkt wechselt mit dem Standort. (Norbert Blüm)

Antworten
Seite 200 von 309 ErsteErste ... 100150190198199200201202210250300 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •