Antworten
Seite 197 von 309 ErsteErste ... 97147187195196197198199207247297 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.961 bis 1.970 von 3083
  1. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Die zuständige Anwaltskammer sollte sich mal näher mit dem Mann, bzw. seiner Zulassung befassen.
    Das ist doch völlig überzogen und nichts weiter als billige stimmungsmache.

    Anwälte müssen sich schon was ganz anderes - vor allem gravierendes - zu schulden kommen lassen, damit das passiert.
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

    https://bfriends.brigitte.de/foren/gruppen/let-s-talk-about-sex.html

  2. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von _Magdalena Beitrag anzeigen
    weißt du zwekke, christlich heißt nicht nur Nächstenliebe, es heißt auch Verzicht auf vorehelichen Geschlechtsverkehr, teilweise noch immer Verurteilung der Homosexualität, Verbot der Wiederverehelichung Geschiedener etc....

    ..........
    weißt du, Magdalena, abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, was du mit diesem post im Zusammenhang mit der Wahl und Scholz aussagen möchtest, ist das, was du da aufzählst, was (männliche) Christen sich zusammengereimt haben in ihrer Exegese.

    Ich will dir nicht zumuten, die ganze Bibel zu durchsuchen, um entsprechende Nachweise für das von dir Geschriebene zu belegen, sondern biete hier mal an, ganz andere Aussagen in einem Excerpt zur Kenntnis zu nehmen.

    (Übrigens sagte ein katholischer Dozent mal vor mehr als 40 Jahren in einem Seminar zu uns: die Geschichte von der Jungfrauengeburt beruht auf einem Übersetzungsfehler, aber wir haben jetzt ein Dogma, also bleiben wir dabei, dass sie stattgefunden hat)

    Aber das ist reichlich ot

  3. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Die zuständige Anwaltskammer sollte sich mal näher mit dem Mann, bzw. seiner Zulassung befassen.
    ach du meine Güte.
    Willst du nur noch Politiker hören die Worthülsen von sich geben?

    Was Anderes findet ja nicht in den ganzen Wahlarenen nicht statt.

    Kubicki ist zwar für meinen Geschmack in der falschen Partei, aber Einer der noch sich noch traut frischweg und mit Humor von der Leber weg zu reden.

    Seine Äußerungen zum Beispiel zu Lauterbach. Da zitiert er seine Kumpels aus der Kneipe und meint offensichtlich sich selber. Und der Lauterbach geht auch noch darauf ein, fühlt sich beleidigt.

    Meine Güte, wenn ich da noch an früher denke: Willy Brandt litt offensichtlich unter Depressionen und Bahr soll an seinem Bett gerüttelt haben: Willy steh auf und komm regieren.

    Dieses ganze Gesuche nach Fehlern finde ich einfach unmenschlich.
    Solche Politiker will ich nicht.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  4. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von nachgefragt Beitrag anzeigen
    Aber das ist reichlich ot
    von mir gekürzt

    und da dem so ist, bleiben deine Ausführungen unerwidert so stehen und Mitlesende glauben nun, dass du vollumfänglich recht behalten hast.

    Aber ich denke mir, jeder und jede hier kennt die katholische und die protestantische Kirche gut genug, um selber zu wissen, was Sache ist.
    Macht nix, ich habe sehr viel zu tun und kann meine Freizeit durchaus auch konstruktiv gestalten.

  5. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von _Magdalena Beitrag anzeigen
    ...Die Wahl wird aller Voraussicht nach im Sinne Nikkolos, VanDycks und Zweckes ausgehen..
    Was meine Person angeht, ist das mal wieder eine völlig aus der Luft gegriffene Unterstellung. In meinem Sinne ist keine/r der drei Kandidat/innen.
    Zitat Zitat von _Magdalena Beitrag anzeigen
    weißt du zwekke, christlich heißt nicht nur Nächstenliebe, es heißt auch Verzicht auf vorehelichen Geschlechtsverkehr, teilweise noch immer Verurteilung der Homosexualität, Verbot der Wiederverehelichung Geschiedener etc....
    ...
    Weißt du Magdalena, christlich ist nicht gleichbedeutend mit biblisch und/oder kirchlich.
    Nächstenliebe heißt auch nicht, dass selbstschädigendes Verhalten gefordert wird. Der gesamte Satz heißt: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.
    ... aber endet nicht mit den Worten "auf Kosten anderer".
    Geändert von Zwekke (25.09.2021 um 08:19 Uhr) Grund: Tippfehler
    „Die Tragik unserer Epoche," pflegte Jojo zu sagen, "besteht darin, dass die Menschen ihre persönliche Unzufriedenheit mit einem politischen Problem verwechseln.

    Juli Zeh, Über Menschen, S. 173

  6. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    ach du meine Güte.
    Willst du nur noch Politiker hören die Worthülsen von sich geben?
    ...........

    Etwas mehr Professionalität erwarte ich aber schon, anstelle von Beleidigungen und das eingestandene Mißachten (und sich damit noch Brüsten) von Regeln, die in der Pandemie gelten und deren Durchsetzung mit Ordnungskräften viel Geld verschlingt.

  7. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    ach du meine Güte.
    Willst du nur noch Politiker hören die Worthülsen von sich geben?

    Was Anderes findet ja nicht in den ganzen Wahlarenen nicht statt.

    Kubicki ist zwar für meinen Geschmack in der falschen Partei, aber Einer der noch sich noch traut frischweg und mit Humor von der Leber weg zu reden.

    Seine Äußerungen zum Beispiel zu Lauterbach. Da zitiert er seine Kumpels aus der Kneipe und meint offensichtlich sich selber. Und der Lauterbach geht auch noch darauf ein, fühlt sich beleidigt.

    Meine Güte, wenn ich da noch an früher denke: Willy Brandt litt offensichtlich unter Depressionen und Bahr soll an seinem Bett gerüttelt haben: Willy steh auf und komm regieren.

    Dieses ganze Gesuche nach Fehlern finde ich einfach unmenschlich.
    Solche Politiker will ich nicht.

    Hervorhebungen von mir

    Aus meiner Sicht ist es verständlich, wenn Politiker/innen heutzutage fast nur mehr Worthülsen von sich geben. Es wird doch alles zerstückelt. Jedes Augenwinken, jedes Husten, jedes Lachen..... Wenn ein Politiker/in auf einer Veranstaltung war, wo auch ein böser xyz anwesend war, dann wird ihm/ihr das zur Last gelegt, obwohl er/sie gar nicht wusste, dass der die das Böse auch da war. tbc.... eine endlos lange Liste....
    So wird versucht, eine möglichst glatte Oberfläche zu liefern.

    Wer fehlerlose Politiker/innen haben möchte, wird immer enttäuscht sein. Keine Partei macht zu 100% das, was man selber gerne hätte. In jeder Partei gibt es Leute, die unsaubere Sachen machen. In jeder. Aber genauso wenig , wie man von einem Anwalt, der mit Klientengeldern durchbrennt, auf alle Anwälte schließen kann oder von einem Arzt, der betrunken eine OP durchführte, auf alle Ärzte, kann man von den paar Leuten mit unsauberen Machenschaften in einer Partei auf die Gesamtpartei schließen. Das sind ungerechtfertigte Pauschalisierungen, die all den Anderen in der Partei, die sich nie etwas zu schulden kommen lassen schwer Unrecht tun. Da wird dann die Fehlleistung eines Parteimitglieds pauschal auf alle umgelegt und dazu benutzt Menschen mit einer anderen politischen Meinung generell zu diffamieren.

    Und es gibt tendenziöse Medien, die da mit Begeisterung mitmachen.
    Macht nix, ich habe sehr viel zu tun und kann meine Freizeit durchaus auch konstruktiv gestalten.

  8. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    ........

    Weißt du Magdalena, christlich ist nicht gleichbedeutend mit biblisch und/oder kirchlich.
    ... .....
    Danke

  9. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Arabeske_H Beitrag anzeigen
    Das ist doch völlig überzogen und nichts weiter als billige stimmungsmache.

    Anwälte müssen sich schon was ganz anderes - vor allem gravierendes - zu schulden kommen lassen, damit das passiert.
    Die Anwaltskammer könnte durchaus weniger interessieren, dass Kubicki vorsätzlich behördliche Anordnungen missachtet hat, aber möglicherweise schon, dass er es rumposaunt und als Rechtsanwalt eine "Begründung" liefert, die bestimmte Leute zur Nachahmung animieren könnte.

    Was davon zu halten ist, wenn einem Politiker augenscheinlich die eigene Selbstdarstellung wichtiger ist, als der Gesundheitsschutz der Bevölkerung in einer Pandemie, steht auf einem anderen Blatt.
    „Die Tragik unserer Epoche," pflegte Jojo zu sagen, "besteht darin, dass die Menschen ihre persönliche Unzufriedenheit mit einem politischen Problem verwechseln.

    Juli Zeh, Über Menschen, S. 173

  10. User Info Menu

    AW: Bundestagswahl und Wahlkampf 2021

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Was meine Person angeht, ist das mal wieder eine völlig aus der Luft gegriffene Unterstellung. In meinem Sinne ist keine/r der drei Kandidat/innen.
    von mir gekürzt

    Das ist interessant. Welche Agenda verfolgst du denn? Welche Partei wäre dir am liebsten? Welche Politik wünscht du dir in Zukunft?

    Ich lese von dir sehr viel Kritik (elegant und NUB konform gesagt) an allem Möglichen. Welche Lösungsvorschläge hättest du zu bieten? Welche Partei könnte deiner Meinung nach in Zukunft besser regieren, als es bisher geschehen ist?
    Macht nix, ich habe sehr viel zu tun und kann meine Freizeit durchaus auch konstruktiv gestalten.

Antworten
Seite 197 von 309 ErsteErste ... 97147187195196197198199207247297 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •