Antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 181 bis 185 von 185
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Lifestyle-Linke

    Waldorgschule hat ein anderes Konzept, als die Regelschule.

    Darf ein Politiker/eine Politikerin es nicht wichtug sein, dass ihr Kind anders unterrichtet wird?

    Bei Manu Schwesig war meines Erachtens der Schulweg näher, bei Guttenberg war es der Glaube....

    Ich finde es sehr interessant - einerseits sollen die PolitikerInnen so sein, wie der normale Bürger/die normale Bürgerin.

    Verhalten sie sich so, ist es auch nicht recht....


    Was denn nun?
    Unterstütze gegen Krebs - werde StammzellenspenderIn - DKMS
    Moderatorin "Schule, Uni, Studium & Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus & Userin

  2. VIP

    User Info Menu

    AW: Lifestyle-Linke

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Waldorgschule hat ein anderes Konzept, als die Regelschule.

    Darf ein Politiker/eine Politikerin es nicht wichtug sein, dass ihr Kind anders unterrichtet wird?

    Bei Manu Schwesig war meines Erachtens der Schulweg näher, bei Guttenberg war es der Glaube....

    Ich finde es sehr interessant - einerseits sollen die PolitikerInnen so sein, wie der normale Bürger/die normale Bürgerin.

    Verhalten sie sich so, ist es auch nicht recht....


    Was denn nun?
    zudem scheint - zumindest der Autor des Welt-Artikels - keine Ahnung zu haben, wie die Verteilung von Schüler:innen auf die Weiterführenden Schulen von statten geht. Welche Einflüsse das Schulamt und auch die Freunde der Kinder haben oder was von der Grundschule empfohlen wird. So viel Entscheidungsfreiheit hat man als Eltern nicht. Insbesondere, weil die weiterführenden Schulen auch noch mitreden.

    So lange es so viel Vielfalt im Bildungsbereich gibt und keine klare einheitliche Vorgabe, wie z.B in Finnland, wird versuchen das passende für sein Kind zu finden.

    Manchmal entscheidet auch nur der Schulweg und wenn dann das Schulamt die gewünschte Entscheidung trifft, hat man Glück gehabt.
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Lifestyle-Linke

    Zählen jetzt Monika Hohlmeier und Karl-Theodor zu Guttenberg (beide CSU) auch schon zu den Lifestyle-Linken? Das ist ja interessant.
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  4. User Info Menu

    AW: Lifestyle-Linke

    Zitat Zitat von nachgefragt Beitrag anzeigen
    @heuse


    Mich würde zunächst interessieren ( wenn es so war), welche Gründe es für diese Wahl dann gegeben hat, denn auch wenn es außerhalb deiner Vorstellung liegt: ich kenne Schulen, an denen das Lehrerkollegium so grottenschlecht ist, dass meine Kinder diese Schulen nicht hätten besuchen sollen - völlig egal, wie die Schülerschaft zusammen gesetzt ist.
    Vielleicht war den betreffenden PolitikerInnen auch einfach ein bestimmtes pädagogisches Konzept einer Schule wichtig ....
    ..... Aber Stimmung zu erzeugen ist wohl interessanter ....
    Na ja - und die nicht so Begüterten ziehen einfach weg.
    Bei allen wie ich finde netten Familien aus meinem Haus mit kleinen Kindern waren die Schulen und Kitas der Grund.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  5. User Info Menu

    AW: Lifestyle-Linke

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Zählen jetzt Monika Hohlmeier und Karl-Theodor zu Guttenberg (beide CSU) auch schon zu den Lifestyle-Linken? Das ist ja interessant.
    Außerdem stelle ich es mir auch nicht so einfach vor - für Schüler und Eltern mit einem so prominenten Hintergrund in jeder "normalen" Schule beschult zu werden.

    Das denen mehr Möglichkeiten offen stehen - ist ja nun "Schicksal" oder so was Ähnliches.

    Vielleicht sollten die sich aber mehr informieren wenn sie über gewisse Verhältnisse reden.
    Wie Vielfalt - und wie toll das doch ist.

    Oder einfach nur über Europa.
    Darüber hat sich Frau Wagenknecht auch in ihrem Buch geäußert.

    Was haben arme Leute für Vorteile von Europa?
    Die hat schon an so manchen Tabu-Themen genagt.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

Antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •