Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Verweilverbot

  1. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Solche Verbote werden ja nur deswegen ausgesprochen, weil immer mehr Leute sich einen Teufel um die Regeln scheren.
    DAS macht mich wütend, nicht die Verbote.

  2. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Solche Verbote werden ja nur deswegen ausgesprochen, weil immer mehr Leute sich einen Teufel um die Regeln scheren.
    DAS macht mich wütend, nicht die Verbote.
    Es war bisher kein Regelverstoß, am Rheinufer spazierenzugehen. Das wird nur dann zum Problem, wenn alle auf die gleiche Idee kommen.

  3. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Zitat Zitat von Anfortas Beitrag anzeigen
    Es war bisher kein Regelverstoß, am Rheinufer spazierenzugehen. Das wird nur dann zum Problem, wenn alle auf die gleiche Idee kommen.
    Ja. Und das ist in Düsseldorf an der Rheinpromenade am Wochenende regelmäßig der Fall und ganz besonders dann, wenn wir hier das erste schöne, milde, sonnige Wochenende haben. Dann strömen die Menschen runter zum Rhein und auf dem Weg dorthin geht's halt auch durch die Altstadt. Einem Artikel der RP nach sind mittlerweile fast 50 % der Neuinfektionen der britischen Corona-Mutation zuzuschreiben. Logisch, dass die versuchen, das jetzt noch irgendwie auf einem "verträglichen" Niveau zu halten. Ich kann das Verbot schon nachvollziehen. Und dass es die Menschen runterzieht zum Rhein an einem solchen WE, Corona hin oder her, ist einfach absehbar.

    Quelle: Corona Dusseldorf: Mutation macht Halfte der Infektionen aus
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  4. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Solche Verbote werden ja nur deswegen ausgesprochen, weil immer mehr Leute sich einen Teufel um die Regeln scheren.
    DAS macht mich wütend, nicht die Verbote.
    da bin ich ganz bei dir!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  5. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    da bin ich ganz bei dir!
    Ich auch. Gestern kam ich mit meinem Hund hier an einem Spielplatz vorbei. Tolles Wetter, Frühling, hurra. Es sei jedem gegönnt, rauszugehen, die Kinder freuen sich, die Eltern auch. Aber: Auf Spielplätzen gilt hier Maskenpflicht, ausgenommen sind Kinder im Vorschulalter. Niemand trug eine. Mindestabstand - Fehlanzeige. Man stand freundlich zusammen und palaverte und lachte. Und wenn ich sehe, dass die Zahlen in meiner Stadt, die es bisher noch nicht unter 50 geschafft hat, aber die 5 schon vorne vor hatte, wieder steigen und heute an der 70 kratzen, denke ich mir: Leute, passt doch noch auf! Muss es jetzt echt nochmal schlimmer werden, bevor es dann hoffentlich endlich endgültig vorwärts geht?
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  6. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Zitat Zitat von Anfortas Beitrag anzeigen
    Es war bisher kein Regelverstoß, am Rheinufer spazierenzugehen. Das wird nur dann zum Problem, wenn alle auf die gleiche Idee kommen.
    Eben. Und die schlauen Menschen denken gar nicht daran, dann wenigstens einen Mundschutz zu tragen ...

  7. User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    wir bekommen keine dritte welle
























    wir haben sie doch schon. leise, ansteigend, mit mutation, gefährlicher und die betten auf den intensivstationen werden einfach nicht leer!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Da hier offenbar doch kein neuer Aspekt eingebracht wird und es rein um die (x-te) Diskussion einer Pandemiebekämpfungsmaßnahme geht, schließen wir hier vorerst zur Beratung ab. Es darf kein weiterer Strang zu diesem Thema eröffnet werden.

    Flau
    -Moderation-
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Verweilverbot

    Hallo DasEreStilleWasser,

    entschuldige, dass es so lange gedauert hat.

    Dein Thema passt sehr gut in den Strang "Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona" im Unterforum Coronavirus. Bitte stell' dein Anliegen dort erneut ein. Dieser Strang bleibt geschlossen.


    Analuisa, Moderation
    Ich weiß noch, wie wir in Auschwitz in der Baracke saßen und uns überlegt haben,was wir den Deutschen antun würden. [...] es waren die schlimmsten Dinge, über die wir nachdachten. Aber dann sagten wir uns: Wenn wir das täten, dann wären wir genauso schlimm wie sie.
    Ruth Webber, geb. Rut Muszkies, zum Zeitpunkt ihrer Befreiung 9 Jahre alt


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •