Antworten
Seite 111 von 111 ErsteErste ... 1161101109110111
Ergebnis 1.101 bis 1.109 von 1109
  1. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Um vielleicht sicherzustellen, dass er sicher nicht wieder raus kommt? Ich habe keine Ahnung, wie das in den USA ist. Abgesehen davon, dass die vielen drastischen Strafen es offensichtlich auch nicht bringen, wenn man die Statistiken sieht.
    Mir fehlen da auch Detailkenntnisse; aber der reine Menschenverstand sagt einem ja schon, wenn der Dilinquent meinetwegen 40 Jahre ist, reichen eigentlich 60 Jahre Strafe (mal davon ausgehend, die 100 durchaus erreichen zu können). Wat will denn ein/e 100jährige/r noch in Freiheit? Hüstel.

    Strafen, egal welcher Art, haben den Menschen noch nie abgehalten, Schlimmes zu tun.

    Wird sich nie ändern.

  2. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Für Trumps Fanclub ist der Drops immer noch nicht gelutscht.

    US-Wahl 2020: Republikaner in Arizona lassen nicht locker - DER SPIEGEL





    Die Wahlniederlage des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump liegt mittlerweile Monate zurück. Doch noch immer bemühen sich einige Republikaner, das aus ihrer Sicht ungerechte Ergebnis revidieren zu lassen. Konkret gibt es aktuell einen groß angelegten Vorstoß im bevölkerungsreichsten Bezirk des Bundesstaates Arizona.

    Im Maricopa County sind über das Wochenende 2,1 Millionen Stimmzettel sowie Wahlmaschinen und die dazugehörigen Computerfestplatten untersucht worden. Grundlage war ein Beschluss des Senats von Arizona, in dem die Republikaner eine Mehrheit von 16 zu 14 Stimmen haben. »Danke an die staatlichen Senatoren und andere in Arizona für den Beginn dieser vollständigen forensischen Prüfung«, hieß es in einer Erklärung des früheren Präsidenten Trump. »Ich sage voraus, dass die Ergebnisse verblüffend sein werden!«



    Es ist nicht nur kindisch.
    Es ist tragisch, sich der Realität nicht stellen zu wollen/können.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  3. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    Es ist nicht nur kindisch.
    Es ist tragisch, sich der Realität nicht stellen zu wollen/können.
    Oh nee, ne? Naja, die haben Terriermentalität.

  4. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Ich habe am letzte Mittwoch, also den 28.4. d.J. Bidens Rede vor dem Kongress auf BBC gesehen.

    "I was impressed" drückt es am besten aus.

    Das ist wieder das alte Amerika, America ist back hat Biden ja oft gesagt.
    Es wäre naiv zu glauben nun macht der alte Mann die Welt wieder in Ordnung.

    Er ist aber nicht der alte Mann für den ich zumindest ihn mal hielt.
    Und ganz demonstrativ, nach seinen eigenen Erfahrungen hat er die Vize-Präsidentin in seine Rede einbezogen und ihr und Nancy Pelosi das Manuskript überreicht.

    Hier kommen vielleicht mal die guten Eigenschaften eines alten weisen und erfahrenen Politikers zutage?
    Biden ist der wohl best vernetzte Politiker aller Zeiten, und zwar nicht digital sondern aufgrund von persönlichen Erfohrungen.

    Er hat auch gut stand gehalten seinem Vorgänger Trump nicht auf Twitter Paroli zu bieten.
    Ich bin auch gespannt inwiefern das Aufbauprogramm greift.

    Er will wohl auch den Multis steuermässig an den Kragen.
    Das wird aber nicht so einfach sein, ich kann mir aber vorstellen, dass er im Volk große Zustimmung findet.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  5. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    USA: Republikaner werfen Liz Cheney aus der Fraktionsfuhrung - DER SPIEGEL

    daraus:

    Cheney stand als Vorsitzende der Republikanischen Konferenz im Repräsentantenhaus in der Rangordnung ihrer Fraktion an dritter Stelle. Ihre Nachfolgerin dürfte die Trump-Verbündete Elise Stefanik werden, die ihre Ambitionen nun offiziell machte. Nachdem Trump sich hinter Stefanik gestellt hatte, sprach Fraktionschef Kevin McCarthy der 36-Jährigen seine Unterstützung aus. Cheney hat weiterhin ihr Abgeordnetenmandat.


    Die Republikaner bauen weiter auf Trump.
    Auf Lüge, auf Rassismus, auf Personenkult.

    Wie übel und peinlich.

    Ich frage mich immer noch, welche Drogen die nehmen.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  6. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    USA: Republikaner werfen Liz Cheney aus der Fraktionsfuhrung - DER SPIEGEL

    ........
    Die Republikaner bauen weiter auf Trump.
    Auf Lüge, auf Rassismus, auf Personenkult.

    Wie übel und peinlich.

    Ich frage mich immer noch, welche Drogen die nehmen.
    auweia......hab ich mir aber leider schon so gedacht

    ist trump jetzt eigentlich straf- und zivilrechtlich schon komplett vom haken?
    ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich mich, seit die amtsübergabe geklappt hab, mit nachrichten zu dieser menschgewordenen heimsuchung so weit als möglich verschont habe.
    Die Gedanken sind frei....

  7. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    auweia......hab ich mir aber leider schon so gedacht

    ist trump jetzt eigentlich straf- und zivilrechtlich schon komplett vom haken?
    ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich mich, seit die amtsübergabe geklappt hab, mit nachrichten zu dieser menschgewordenen heimsuchung so weit als möglich verschont habe.
    Zumindest strafrechtlich ist er das.
    Er wurde freigesprochen? , habe zufällig die Verkündung verlesen von Pelosi im TV gesehen.
    Zivilrechtlich weiß ich nichts.
    Im Herzen barfuß

  8. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Zitat Zitat von GinT Beitrag anzeigen
    Zumindest strafrechtlich ist er das.
    Er wurde freigesprochen? , habe zufällig die Verkündung verlesen von Pelosi im TV gesehen.
    Zivilrechtlich weiß ich nichts.

    Aber nein. Die Amtsenthebung ist an den Republikanern gescheitert. Es stehen eine Menge strafrechtlicher Verfahren (und auch zivilrechtlicher) aus

    Quelle
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  9. User Info Menu

    AW: Die USA unter der Regierung von Joe Biden

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    ... Ich frage mich immer noch, welche Drogen die nehmen.
    Traditionell White Lightning (schwarzgebrannter Schnaps),
    in den letzten Jahren rapide zunehmend Opioide (Oxicodin) und Heroin,
    in Washington wie überall in der Spitzenpolitik mit Sicherheit Kokain.

Antworten
Seite 111 von 111 ErsteErste ... 1161101109110111

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •