Antworten
Seite 1 von 294 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 2939
  1. User Info Menu

    Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Da es im Corona Forum nicht so recht mehr reinpasst, regte die Moderation an, einen Strang zur 2. Corona Demo in Bedrlin am 29.08.2020 zu eröffnen. Ich mach das mal hiermit, denn ich denke nach der Demo wird es noch genügend Gesprächsstoff geben.
    Am Donnerstag, 27.08.2020 wurde die Demo verboten, Innensenator Geisel begründete wie folgt:
    Das Recht auf Versammlungsfreiheit und das Recht auf körperliche Unversehrtheit: In dieser Abwägung hat sich die Berliner Versammlungsbehörde am Mittwoch entschieden, mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen am Wochenende zu untersagen. Die Auflagen des Infektionsschutzes könnten nicht eingehalten werden.

    Doch Innensenator Andreas Geisel (SPD) begründete das Verbot auch mit folgendem Satz: „Ich bin nicht bereit, ein zweites Mal hinzunehmen, dass Berlin als Bühne für Corona-Leugner, Reichsbürger und Rechtsextremisten missbraucht wird.“ Damit erweckte Geisel den Eindruck, dass Inhalt und Ziele des Protests der Grund für die Verbote sind.
    Quelle Welt

    Mit dem letzten Satz gab er dem ganzen den politischen Anstrich.
    Das Demoverbot wurde vom Berliner Verwaltungsgericht gekippt.

    Nun hat die Polizei ihrerseits Beschwerde beim OVG eingelegt.

    Die Berliner Polizei akzeptiert die Entscheidung des Verwaltungsgerichts, die Demonstration gegen die Corona-Politik zu erlauben, nicht. Sie legte am Freitagnachmittag Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht (OVG) ein, wie ein Gerichtssprecher sagte. Die Begründung der Polizei werde noch bis 18.30 Uhr nachgereicht, hieß es. Dann erhalten die Veranstalter der Demonstration noch einmal Gelegenheit zu einer kurzen Stellungnahme. Voraussichtlich will das OVG noch am (heutigen) Freitagabend seine Entscheidung verkünden.
    Quelle

    und zum Schluß mal ein ganz interessanter Artikel aus der Redaktion der Tagesschau


    Ich bin übrigens persönlich grad hin und hergerissen, weil ich gelesen habe, wer alles zu dem Freiheits und Friedensfest eingeladen hat, da sind alle rechtspopulistischen Gruppen vertreten. Kann ich mich in einer Demokratie dagegen verwahren oder muss ich man das dulden? Da die Mittelinksfraktion immer noch davon ausgeht, "Wir sind mehr" dürfte uns das keine Probleme geben, aber darf ungestraft an der Demokratie gesägt werden? Darf man denen nicht auf die Finger hauen?
    Ich muss nicht hingehen, das ist das Einzige was mir dazu einfällt.
    Geändert von hillary (28.08.2020 um 20:20 Uhr) Grund: Quelle nachgetragen
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


  2. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Ich finde, eine Demo ist eine Demo.
    Warum verdient sie plötzlich so viel Aufmerksamkeit?
    Es gab vor Corona zig Demos zu zig Themen von zig Gruppierungen.

    Ich verstehe nicht, was es jetzt Besonderes geben soll, was mehr Beachtung verdient, als es sonst der Fall war.
    Eine Demo ist eine Demo.
    Man kann sie gut finden oder nicht. Das ist immer so.

    Zu viel Aufmerksamkeit für etwas total Gewöhnliches.

  3. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Sommerloch. Nix weiter.

    Der Verfassungsschutz sieht übrigens keine sonderliche rechte Unterwanderung (Verfassungsschutz: Rechtsextreme bei Corona-Demos nicht an Spitze der Bewegung - WELT).

  4. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Wenn eine Demo zu Coronazeiten stattfindet und wie jeder aus Erfahrung weiß die Hygieneregeln von diesen Leuten ganz bestimmt nicht eingehalten werden, dann ist das schon ein Problem.

    Ich würde denen liebend gern keine Aufmerksamkeit schenken. Die Frage ist nur, ob wir uns das jetzt leisten können.
    Geändert von jofi2 (28.08.2020 um 19:09 Uhr)
    Dem Virus sind unsere Grundrechte egal.
    (Oliver Welke)

  5. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Ich finde das hin und her, das verbieten und dann das Verbot verbieten spielt nur der rechten Dramaturgie in die Hände.

    SOO blöd wäre ich nicht gewesen.

  6. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Man kann schlecht eine BLM-Demo zulassen und diese Demo abblasen, derweil die angekündigte Gegendemo zugelassen wird.

    Ich hoffe, dass es morgen in Berlin für alle (!) ruhig und besonnen zugeht.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  7. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Wenn eine Pandemie zu Coronazeiten stattfindet [........]


  8. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    ..., dass es morgen in Berlin für alle (!) ruhig und besonnen zugeht.
    Das ist das Wichtigste.

  9. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen


    Ich hab‘s inzwischen korrigiert.
    Du kannst es aber im Zitat gern so stehen lassen.
    Dem Virus sind unsere Grundrechte egal.
    (Oliver Welke)

  10. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das Fest für Freiheit und Frieden

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Wenn eine Pandemie zu Coronazeiten stattfindet und wie jeder aus Erfahrung weiß die Hygieneregeln von diesen Leuten ganz bestimmt nicht eingehalten werden, dann ist das schon ein Problem.

    Ich würde denen liebend gern keine Aufmerksamkeit schenken. Die Frage ist nur, ob wir uns das jetzt leisten können.


    Ja, gut.. Dann löst die Polizei eben die Demo auf.
    Geschieht auch sonst manchmal.

    Wäre vielleicht schön gewesen, wenn mit einem Verbot all die Aufregung unterbunden wäre, das große Aufgebot der Polizei, all das, was noch kommen wird.
    Andererseits gibt es eben dieses Recht und wir sind in einem Rechtsstaat. Also..

    Was gibt es da so viel zu diskutieren?
    Lasst doch diese Leute in ihrer Blase unter sich und gut ist.
    Da muss man nicht zuschauen.

Antworten
Seite 1 von 294 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •