Antworten
Seite 378 von 400 ErsteErste ... 278328368376377378379380388 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.771 bis 3.780 von 3994
  1. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von RollingStone Beitrag anzeigen
    Hmmm ... nur damit ich mich nicht mit dem Falschen befasse: Was ist denn das Thema?
    Eine Weltverschwörung?
    Die Unfähigkeit der Virologen?
    Der Plan der Quer"denker", rechte Thesen zu verbreiten?
    Die Chinesen?

    Ich bin einfach noch nicht soweit und ein kleiner Tipp, in welche Richtung ich den weiten weg zur erkenntnis gehen soll, wäre total hilfreich!
    Ich weiß auch nicht so recht, was hier diskutiert wird.
    Es geht eigentlich darum, dass die Diskutierenden hier sehr klug und die demonstrierenden Querdenker sehr blöd sind. Nur die Quellen dafür sind unvollständig.
    in dubiis libertas

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Egal was hier diskutiert wird, ist immer besser als Corona-Demos auf einen Haufen und rum-leugnen!
    Danke Brigitte für dieses Forum zum austauschen unserer Gedanken ohne eine Maske tragen zu müssen.

  3. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Telpa Beitrag anzeigen
    Diese widerlichen Sophie Scholl Vergleiche scheinen das aktuelle rhetorische Mittel der Wahl zu sein:

    https://twitter.com/mdbdesgrauens/st...632657923?s=21

    Schön, wie der Ordner dazwischen geht. Altlein ihr „ich hab doch gar nichts gesagt“ sagt so viel ....
    Das Video ist ja der Oberhammer, erst vergleicht sie sich mit Sophie Scholl und wenn mal nicht nur Beifall aus der Blase kommt dann gleich und hinschmeißen. Wie entlarvend!
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Herbstzeitloser Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht so recht, was hier diskutiert wird.
    Es geht eigentlich darum, dass die Diskutierenden hier sehr klug und die demonstrierenden Querdenker sehr blöd sind. Nur die Quellen dafür sind unvollständig.
    Bitte gehe direkt auf die Beiträge ein, bei denen dir Quellen fehlen. Solche Pauschlierungen verhindern eine sachliche Diskussion.
    It*s ok, if you‘re stressing out.
    You are not wrong.
    The year is
    .
    (Netzfund, Verfasser*in unbekannt)

  5. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Um eine Spekulation über eins der Motive der Quer"denker"-Initiatoren zu untermauern: Heute im Wirtschaftsteil der FAS: "Das Geschäft mit den querdenkern - mit der Wut lässt sich gutes Geld verdienen"

    Weil ich dafür keine Quelle finde, hier ein anderer Beitrag zum selben Thema Querdenker lassen sich Geld schenken | MDR.DE
    Geändert von RollingStone (22.11.2020 um 09:55 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Was die Verdenker nicht verstehen, hier mal einen für mich interessanten Beitrag

    Bisher sind an Corona hierzulande etwa 12.000 Menschen gestorben. Die normale Sterblichkeit liegt bei rund 940.000 pro Jahr. Warum sind erhebliche Einschränkungen der individuellen Freiheiten im Falle dieser Pandemie gerechtfertigt, obwohl die Zahl der Sterbefälle nur um 1,3 Prozent steigt?

    Es geht nicht um die absolute Zahl. Die ist im Vergleich zur Gesamtsterblichkeit bisher in der Tat nicht hoch. Die entscheidenden Fragen lautet: Was passiert bei exponentiellem Wachstum, also einer Vervielfachung der Infektionen und Todesfälle innerhalb kurzer Zeiträume? Können wir die Kranken dann noch human versorgen und unnötige Todesfälle vermeiden? Die Situation kann sehr schnell außer Kontrolle geraten. Davor haben Medizin und Politik zu Recht Angst.
    Anzeige

    2017/18 starben in Deutschland etwa 25.000 Leute an der Grippe. Pro Jahr sterben etwa 30.000 Männer an Lungenkrebs. Hohe Todeszahlen aus diesen Gründen bringen unsere Gesellschaft nicht aus der Ruhe. Warum ist das bei Corona anders?

    Sollte die Zahl der Coronakranken auf den Intensivstationen und damit die Zahl der schweren Fälle rapide zunehmen, hat das möglicherweise dramatische Folgen für das gesamte Gesundheitssystem. Dann können auch viele Patienten, die an anderen Krankheiten leiden, nicht mehr gut versorgt werden. Von diesen würden ebenfalls viele sterben – als Folge von Corona. Noch mal: Nicht die absolute Zahl ist der Punkt, sondern die Angst, mit schwer Kranken insgesamt nicht mehr human umgehen zu können.

    Aber wir wissen nicht, ob es wirklich so kommt.


    Wir können nicht einschätzen, wie es weitergeht. Hoffentlich bleiben die Zahlen im beherrschbaren Bereich. Aber die Gefahr angesichts des exponentiellen Wachstums ist real, und sie macht uns Angst. Politik und Gesellschaft fürchten sich vor dem Kontrollverlust. Das liegt auch daran, dass wir uns mit Corona immer noch zu wenig auskennen.

    Teil kopiert aus https://taz.de/Ethikraetin-Graumann-...hmen/!5726067/
    Aber auch die restlichen Zeilen lohnt ein lesen

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    @Dyana, das ist alles sehr interessant, führt aber schon wieder OT, wenn Hauptthema die Gefahren der Pandemie und Sinnhaftigkeit von Maßnahmen sind. Das anzumoderieren mit "die QD (oder ein Synonym) verstehen nicht dass,..." entspricht nicht ganz dem vorgeschlagenen Kriterium, dass die QD Thema des Posts sein sollen.

    Wie gesagt,durchaus interessant, aber besser aufgehoben kam Coronaforum.

    Flau
    -Moderation-
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  8. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Dyana Beitrag anzeigen
    Was die Verdenker nicht verstehen, hier mal einen für mich interessanten Beitrag
    Danke, aber
    1. Wer nicht verstehen will, der wird auch nicht verstehen.
    2. Wenn die motive ganz andere sind (rechte Meinungen rauspöbeln, Geld machen, ...) , dann hilft es nichts, wenn man gegen deren vorgeschobene Argumente argumentiert

  9. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Die gute Jana aus Kassel hat ja nun wieder eindrücklich dafür gesorgt, dass hoffentlich immer mehr Leute sehen, wie indiskutabel die Quergida ist.

    Das Mädel kann einem fast leid tun, wird das Internet ihr doch für den Rest ihres Lebens ihren Fehltritt vor Augen halten. Aber eben nur fast...
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


  10. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Mir tut sie nicht leid. Womöglich sitzt sie über kurz oder lang in der öffentlich-rechtlichen Muppet Show von Will um ihre geschmacklose Effekthascherei zu rechtfertigen.
    Frischhaltebeutel bleiben länger frisch, wenn man sie in Frischhaltebeuteln aufbewahrt ...

Antworten
Seite 378 von 400 ErsteErste ... 278328368376377378379380388 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •