Antworten
Seite 377 von 398 ErsteErste ... 277327367375376377378379387 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.761 bis 3.770 von 3977
  1. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Es ist zu kalt ...
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


  2. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Dafür äußert sich Faschist "Bernd" aus trockenen und warmen Räumen sehr positiv zu den Querdenkern auf seinem Parteitag und begrüßt die Zuarbeit.

    Von der AfD im Amt bestatigt: Bjorn Hocke sagt "Ja, auch zu Querdenken" - n-tv.de

    "
    "Ich sage 'Ja' auch zu Querdenken", fügte Höcke mit Blick auf die Proteste der sogenannten Querdenken-Bewegung gegen die Corona-Auflagen der Bundesregierung hinzu.
    Die Querdenker leisteten eine "wertvolle Basismobilisierung".
    "

    Lachnummer aus dem Artikel..

    "
    Medienvertreter konnten den Parteitag nach einer Entscheidung der AfD mit Verweis auf ihr Infektionsschutzkonzept nur im Internet verfolgen. Während der Finanzberichte wurde die Übertragung unterbrochen.
    "

    :D

  3. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    putulu, das klingt ja richtig doll geheimnisvoll. Wow! Spannend.
    Es ranken sich also tiefe Wahrheiten und Philosophien um die Corona-Pandemie, die nur Eingeweihte durch langes und intensives Studium zu begreifen in der Lage sind?
    Geht das hier in Richtung Neue Weltordnung oder was soll denn bitte so wahnsinnig komplex sein?
    Oder meinst Du die psychologischen Hintergründe derer, die an den Demos teilnehmen?
    Nun lass uns doch nicht dumm sterben!


    RollingStone, ich reagiere jetzt erst, weil ich einige Tage offline war, aber Dein langer Post spricht mir wirklich aus der Seele. Das hast Du wunderbar formuliert.

    Vielleicht ist das ein wichtiger Unterschied zwischen z.B. meinem Empfinden und z.B. Ankys Empfinden: Ich gehe immer (und immer noch) davon aus, dass unsere Regierung Dinge sehr genau abwägt und bei allem, was sie tut, das Wohl des Volkes im Sinn hat. (Dass dabei trotzdem manchmal Mist entschieden wird, ja, passiert.) Ich habe dieses Vertrauen, insbesondere, wenn ich die Politik hierzulande mit der anderer Staaten vergleiche. Und mir geht es wie RollingStone, ich habe diese Regierung nicht mal gewählt.

    Ich habe aus diesem Grund Ankys Angst nicht, dass die Regierung ihre Macht vielleicht missbraucht oder völlig übers Ziel hinausschießt. Ich kann aber verstehen, dass man diese Angst hat, wenn das Vertrauen fehlt.

    Dass Anky und andere, die sich Sorgen machen, das zum Ausdruck bringen möchten, ist nachvollziehbar. Aber dass viele derjenigen, die ihre Sorgen äußern wollen, dabei so ganz und gar vergessen, an wessen Seite sie dies tun, das kann ich einfach nicht verstehen.
    Geändert von Mediterraneee (21.11.2020 um 21:08 Uhr)
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


  4. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Ich rede nicht gerne über das Thema, denn es ist mit Worten kaum vermittelbar, wenn man sich nicht selbst mit dem Thema befasst (hat).
    Dass ich das Thema trotzdem immer wieder bringe, hat schlicht damit zu tun, dass ich in dem Verstehen der Zusammenhänge, der Hintergründe, die einzige Lösung sehe, wenn auch eine, die viel Zeit braucht.
    Hmmm ... nur damit ich mich nicht mit dem Falschen befasse: Was ist denn das Thema?
    Eine Weltverschwörung?
    Die Unfähigkeit der Virulogen?
    Der Plan der Quer"denker", rechte Thesen zu verbreiten?
    Die Chinesen?

    Ich bin einfach noch nicht soweit und ein kleiner Tipp, in welche Richtung ich den weiten weg zur erkenntnis gehen soll, wäre total hilfreich!

  5. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    ot
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  6. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    ot
    Echt? Die Motive und wahren Hintergründe der Nichtgeradeaus-"Denker" sind OT wenn man über deren Demos spricht?

  7. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Diese widerlichen Sophie Scholl Vergleiche scheinen das aktuelle rhetorische Mittel der Wahl zu sein:

    https://twitter.com/mdbdesgrauens/st...632657923?s=21

    Schön, wie der Ordner dazwischen geht. Allein ihr „ich hab doch gar nichts gesagt“ sagt so viel ....
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  8. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von RollingStone Beitrag anzeigen
    Echt? Die Motive und wahren Hintergründe der Nichtgeradeaus-"Denker" sind OT wenn man über deren Demos spricht?
    Nein, sicher nicht.
    Ich hatte geschrieben, das Putulu immer (auch in anderen Strängen) die Frage stellt, warum etwas so ist.

    Danach las ich nochmal, was ihr geschrieben habt und fand MEINEN post ot.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

  9. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    Danach las ich nochmal, was ihr geschrieben habt und fand MEINEN post ot.
    Sorry - habe ich mißverstanden

  10. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    geklärt!
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!


    Anstand - find ich gut!

Antworten
Seite 377 von 398 ErsteErste ... 277327367375376377378379387 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •