Antworten
Seite 344 von 476 ErsteErste ... 244294334342343344345346354394444 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.431 bis 3.440 von 4757
  1. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Und wieder ist mein Eindruck bestätigt, das die Forderung, sich umfassend zu informieren und Quellen zu prüfen, nur für andere gilt, aber nicht für diejenigen, die nicht müde werden, darauf hinzuweisen, dass sie allein den großen Durch- und Überblick haben, die gegenwörtige Situation besser beurteilen zu können, wie Quer-"Denker" und sie unterstützende Verschwörungsgläubige und Rechtsextreme. Sich auf jemanden zu berufen, dessen Namen man nicht mal kennt, finde ich persönlich genauso peinlich, wie zur AfD-Propaganda zu verlinken, wenn nach Fakten gefragt wird.
    Nicht nur peinlich, sondern auch sehr ärgerlich. So wird nämlich jede Auseinandersetzung und Diskussion mit QD-Anhängern nur zu einem Geplapper ohne Substanz. Wenn ich keine Lösungsvorschläge habe, wenn ich nicht mal Ahnung habe, woher meine Meinung eigentlich kommt und wer sie füttert (und es mir offenkundig sogar egal ist), dann bin ich kein Diskussionspartner, sondern ein Plapperer.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


    It‘s called a joke. We used to tell them before people became offended by everything.

  2. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Gitta777 Beitrag anzeigen
    Ja, klar, es muss natürich heißen, eine Impfung muss freiwillig bleiben. Es wird nicht Impfflicht genannt werden, sondern habe ja beschrieben, wie das wohl laufen wird. Die Glaskugel habe ich nicht, aber du siehst ja, wie versucht wird, die "Zügel immer mehr anzuziehen", wie Merkel sich ausgedrückt hat.
    Nein, das sehe ich nicht.
    Es wird die ganze Zeit deutlich gesagt, es werde keine Impfpflicht geben.

    Woher nimmst du die Aussage es werde eine Impfpflicht geben? Egal wie die heißen soll. Hast du dafür etwas belegbares als Quelle?
    Demnächst frage ich vorher, welche Meinung ich haben darf. Damit auch alle zufrieden sind.

  3. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Sunaddict Beitrag anzeigen
    Ein Blinder darf sich auch nicht zum Piloten ausbilden lassen. Richtig oder gegen seine persönliche Freiheit?

    Unbegrenztes Reisen ist kein Lebensrecht.
    Es gibt in diversen Ländern keine Einreise, wenn nicht der vorgeschriebene Impfstatus vorgelegt wird.

    Das find ich doof, aber die dürfen das.
    Und Touris aus Deutschland geben jährlich sehr viel Geld aus um sich freiwillig zB gegen Gelbfieber und anderes impfen zu lassen. Damit sie weltweit reisen dürfen.
    Demnächst frage ich vorher, welche Meinung ich haben darf. Damit auch alle zufrieden sind.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Um die Verwirrung komplett zu machen, haette ich jetzt noch ein paar Fragen als Userin.

    @Gitta, ich finde es schon gut, dass wir Dich hierhaben, um mal direkt mit einer QD zu sprechen, und nicht nur ueber sie. Und ich verstehe Dich so, dass Du gegen etliche Massnahmen gegen die Verbreitung von Corona bist, weil Du sie fuer unverhaeltnismaessig erachtest. Namentlich hast Du angesprochen Maskenpflicht, Einschraenkung der Versammlungsfreiheit bzw. von Veranstaltungen und eine vermutete zukuenftige bzw. eine vermutete zukuenftige indirekte Impfpflicht. So weit, so gut. Also, ich stimme damit nicht ueberein, aber ich verstehe die Antwort auf die Frage: Was sind Deine Ziele?

    Konkret wuerde mich interessieren: Wie stehst Du zu nachweislichen Luegen, wie z.B. die ganze Geschichte um den angeblichen Tod von Kindern durch Masken? Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass hier Familien auch ganz massgeblich in ihrer Trauer missbraucht wurden?
    Hast Du noch Respekt vor einem leitenden QD-Mitglied, das sowas macht?
    Wie gehst Du damit um, dass das in der Bewegung anscheinend (?) geduldet wird?
    Fuehlst Du Dich mit Deinen Anliegen da nicht irgendwie komprimittiert und auch missbraucht?

    Du hast Samuel Eckert zitiert, er schliesse niemanden aus, der sich an die Grundsaetze der Verfassung haelt. Dagegen ist nichts zu sagen, aber wie bringst Du persoenlich das damit zusammen, dass auf frueheren Demos wiederholt der sofortige Ruecktritt der Bundesregierung gefordert wurde, offenbar ohne dass erklaert wurde, wie es dann weitergehen soll? Gibt es dazu nicht oder wenig kommunizierte konkrete Forderungen? Denn es koennen ja eigentlich nur Neuwahlen sein, ansonsten waere es ja verfassungswidrig, oder? Was gibt es konkret dazu?

    Also, Antworten auf diese Fragen wuerden mich tatsaechlich interessieren, danke schonmal.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  5. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    ... dass auf frueheren Demos wiederholt der sofortige Ruecktritt der Bundesregierung gefordert wurde, offenbar ohne dass erklaert wurde, wie es dann weitergehen soll? Gibt es dazu nicht oder wenig kommunizierte konkrete Forderungen? Denn es koennen ja eigentlich nur Neuwahlen sein, ansonsten waere es ja verfassungswidrig, oder?
    Den Rücktritt der kompletten Bundesregierung zu fordern, ist nicht verfassungswidrig.
    Und sollte eine Bundesregierung tatsächlich komplett zurück treten, so ist dies auch nicht verfassungswidrig, auch dann nicht, wenn es keine Neuwahlen gibt.
    Was passieren kann, wenn eine Bundesregierung (komplett) zurück tritt, ist genau festgelegt im Grundgesetz; es kann auf Neuwahlen hinaus laufen, muss aber nicht - mehrere Möglichkeiten sind denkbar im verfassungsrechtlichen Rahmen.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Oh ok, danke VanDyck. Da muss ich erstmal nachlesen gehen. Also, dass der Ruecktritt - was ja etwas anderes ist als eine Absetzung - an sich okay waere, ist mir schon klar. Aber dann muss ja mit einem demokratischen Prozess eine neue Regierung gestellt werden. Wie gesagt, muss ich mal lesen gehen...
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  7. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von Gitta777 Beitrag anzeigen
    ...... mit einem gesunden Menschen, der etwas gespritzt bekommt, das er ablehnt, gegen eine für die meisten harmlose Krankheit, um am Leben teilnehmen zu können. Merkst du was? Wohl eher nicht.
    Fettung von mir

    [editiert] amüsant. "Ja, der Oli, der … glaube ich … Haas oder so heißt". Kenne deine Youtube-Quelle!

    es gibt keine Impfpflicht und wird es auch nie geben.

    (ich bewunder alle unermüdlichen Schreiberinnen hier. Gegen Windmühlen)

    Zitat Zitat von Gitta777 Beitrag anzeigen
    Aber eine Impfung ist nochmal was anderes wie ein Test
    als

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Was sind Deine Ziele?

    Konkret wuerde mich interessieren: Wie stehst Du zu nachweislichen Luegen, wie z.B. die ganze Geschichte um den angeblichen Tod von Kindern durch Masken? Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass hier Familien auch ganz massgeblich in ihrer Trauer missbraucht wurden?
    Hast Du noch Respekt vor einem leitenden QD-Mitglied, das sowas macht?
    Wie gehst Du damit um, dass das in der Bewegung anscheinend (?) geduldet wird?
    Fuehlst Du Dich mit Deinen Anliegen da nicht irgendwie komprimittiert und auch missbraucht?

    Du hast Samuel Eckert zitiert, er schliesse niemanden aus, der sich an die Grundsaetze der Verfassung haelt. Dagegen ist nichts zu sagen, aber wie bringst Du persoenlich das damit zusammen, dass auf frueheren Demos wiederholt der sofortige Ruecktritt der Bundesregierung gefordert wurde, offenbar ohne dass erklaert wurde, wie es dann weitergehen soll? Gibt es dazu nicht oder wenig kommunizierte konkrete Forderungen? Denn es koennen ja eigentlich nur Neuwahlen sein, ansonsten waere es ja verfassungswidrig, oder? Was gibt es konkret dazu?

    Also, Antworten auf diese Fragen wuerden mich tatsaechlich interessieren, danke schonmal.
    Mich auch. Nicht abschwurbeln!!!
    Geändert von Flau (17.11.2020 um 12:06 Uhr) Grund: Persoenliche Ebene, bitte AGB 14.1 beachten
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Den Rücktritt der kompletten Bundesregierung zu fordern, ist nicht verfassungswidrig.
    Und sollte eine Bundesregierung tatsächlich komplett zurück treten, so ist dies auch nicht verfassungswidrig, auch dann nicht, wenn es keine Neuwahlen gibt.
    Was passieren kann, wenn eine Bundesregierung (komplett) zurück tritt, ist genau festgelegt im Grundgesetz; es kann auf Neuwahlen hinaus laufen, muss aber nicht - mehrere Möglichkeiten sind denkbar im verfassungsrechtlichen Rahmen.
    Schön, dass mal jemand erwähnt, dass wir in Deutschland in einem Rechtsstaat leben.
    Noch etwas, falls es jemand vergessen hat: Das Grundgesetz gilt für alle.
    Auch für Querdenker, für Politiker natürlich ebenso.
    in dubiis libertas

  9. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Ich hoffe, die geplante Demo morgen verläuft wirklich friedlich ab. Aber ich befürchte Ausschreitungen.

    Heute hab ich mal wieder aus Querdenkerkreisen Bildmaterial bekommen. Auf der einen Seite Hitler mit seinem Ermächtigungsgesetz, auf der anderen Merkel mit dem geplanten Bevölkerungsschutzgesetz. Ich könnt nur noch kotzen

    Ich kapier das echt nicht. Aus diesen Kreisen kommen immer die Vorwürfe, dass gegen Querdenker und Andersdenkende gehetzt würde und dass das ja GAR NICHT geht, Meinungsfreiheit und so. Aber was von Seiten der Querdenker gehetzt, beleidigt und bepöbelt wird, ist ohne Worte.

    Die 11jährige, die sich wie Anne Frank fühlt, schlägt echt dem Fass den Boden aus.

    Da fällt mir auch nix mehr zu ein. Aber bei den Querdenkern scheint es ja mittlerweile Methode zu haben, Kinder zu instrumentalisieren.
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  10. User Info Menu

    AW: Corona-Demo, das "Fest für Freiheit und Frieden"

    Sollte mir einmal so ein Mensch mit gelbem "Ungeimpft"-Stern über den Weg laufen, garantiere ich für nichts.
    Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich k*tzen könnte.

Antworten
Seite 344 von 476 ErsteErste ... 244294334342343344345346354394444 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •