Antworten
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 159
  1. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ich habe mich grade durch die Höckezitate durchgebissen - und ich mag diese Web-Seite nicht. Da wird mir ja mehr oder weniger vorgeschrieben, wie ich zu lesen, zu denken und zu bewerten habe. Nein danke. In der DDR gab es doch so eine Sendung, in der das West-Fernsehen „übersetzt“ wurde. Die Arbeitsweise dieser Seite ist ähnlich. Dass der Höcke ein Idiot ist, braucht mir keiner vorzukauen. Ich kann selbst lesen und vor allem selbst denken.

    BTW
    Ich bin ja nur selten mit @bae einer Meinung, aber wie Ihr hier auf sie niederschreibt, empfinde ich als sehr unschön. Lest ihr ihre Postings? Abgesehen davon, dass hier 2/3 des Stranges (nicht nur sie und ich jetzt auch) OT ist, hat sie in vielen Dingen einfach nur recht.
    Hmm also sowohl du jetzt (höcke-Zitate) als auch Bae und andere schreiben (hier) ununterbrochen im OT und verhindern dadurch letztlich eine Diskussion zur Sache (rein zufällig).
    Und dann wird sich beschwert, dass alle die zur Sache schreiben möchten, Bae und andere darum bitten, das ständige OT Kreiseln zu unterlassen.


    Auch hier, ein Schelm wer das mal auf der Metaebene durchdenkt.

  2. 24.02.2020, 13:45

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

  3. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen
    Mich hat gestern geärgert, als Tschentscher auf die Regierungsbildung angesprochen, sagte, er müsse auch mit der CDU reden.
    Nein, muss er nicht. Ich kann mich nicht erinnern, dass eine Regierung bei Wahlen derartig klar bestätigt wurde. Jeder Grün-Wähler muss sich vor den Kopf gestoßen fühlen.
    Da will also Einer einen (und nicht spalten) und schon ist auch wieder nicht recht (in deine Richtung @aux, als Ironie gedacht

  4. User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Molito, erstens bist du hier keine Moderatorin und zweitens empfinde ich es auch so dass Bae jetzt hier einfach nur weggebissen werden soll - sehr unschön.

  5. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    @molito
    Das war mein erstes Posting in deinem Strang - nur fürs Protokoll. „Ununterbrochen“ ist wohl leicht übertrieben.
    Wieviele Postings von dir tatsächlich zur HH-Wahl waren, es würde sich lohnen, nachzuzählen

    ON-Topic
    Ich bin entsetzt, wie ein ganzer Wahlkreis einer falschen Partei zugemünzt werden kann. Kein Wunder, dass die solange brauchen, da in ihrem HH, wenn sie solche Patzer machen und deshalb lieber doppelt zählen.
    Außerdem - AfD: ob sie nun 4,9 oder 5,3 % hat, die Richtung in HH stimmt immerhin. Geradewegs in die Bedeutungslosigkeit bitte. Gut gewählt!!!

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen
    Was haben Deine Begriffe mit Menschenrechten zu tun?
    du fragst ernsthaft und tatsächlich, was die freie Rede mit Menschenrechten zu tun hat?

    das sollte eigentlich alle Demokraten klar bewusst sein, wie wichtig das ist.

    oje :-/

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen

    Hier mal Beispiele für Dich, was menschenrechtsverletzende Äußerungen sind. 25 Zitate -->>
    genau.

    und es ist gut und richtig, dass das alles öffentlich zu lesen ist, speziell für alle, die den Höcke wählen könnten ( weil sie in seinem Wahlkreis wahlberechtigt sind) und sich ein klares Bild davon machen, wer er ist.

    Mit Faschisten und Menschenhasser kann man nicht zusammenarbeiten, man muss sie entlarven.
    nicht entweder-oder.

    sowohl-als auch.




    Ich glaub, ihr habt in der Schweiz nicht so sehr das Problem mit Spaltung und Schere und arm und reich.
    und warum haben wir das nicht... ?

    weil wir miteinander reden. weil das politische System so gestaltet ist, dass wir miteinander reden MÜSSEN.

    und zwar speziell auch dann, wenn man den andern grad völlig unmöglich findet.

    gruss, barbara

  7. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin entsetzt, wie ein ganzer Wahlkreis einer falschen Partei zugemünzt werden kann.
    Da musste ich auch die Stirn runzeln, man sollte denken das Wahlprozedere würde sowas nicht möglich machen.

    Hoffentlich kommt keiner auf die Idee, nun zu äußern, dass elektronische Wahlhilfen das ja verhindert hätten.

  8. User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Außerdem - AfD: ob sie nun 4,9 oder 5,3 % hat, die Richtung in HH stimmt immerhin. Geradewegs in die Bedeutungslosigkeit bitte. Gut gewählt!!!
    Du scheinst schlecht informiert zu sein. Die AFD hat in etwa das gleiche Ergebnis wie bei der letzten Wahl erreicht.
    Vollkasko war gestern - ab heute zählt Verantwortung und Solidarität.

  9. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    Molito, erstens bist du hier keine Moderatorin und zweitens empfinde ich es auch so dass Bae jetzt hier einfach nur weggebissen werden soll - sehr unschön.
    In welcher Funktion verpasst du hier gerade einen Anpfiff?
    Es ist gute Gepflogenheit (nicht nur) in diesem Forum, dass diejenigen, die einen Strang eröffnen, (auch wiederholt) darauf hinweisen, worum es ihnen geht und welche Schwerpunkte sie sich in der Diskussion vorstellen und wünschen.

  10. User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    Molito, erstens bist du hier keine Moderatorin und zweitens empfinde ich es auch so dass Bae jetzt hier einfach nur weggebissen werden soll - sehr unschön.
    Und ich finde es sehr unhöflich der tatsächlichen moderation gegenüber, immer noch mehr OT zu produzieren.
    nichts ist wie es scheint

  11. User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    .......
    ON-Topic
    Ich bin entsetzt, wie ein ganzer Wahlkreis einer falschen Partei zugemünzt werden kann. Kein Wunder, dass die solange brauchen, da in ihrem HH, wenn sie solche Patzer machen und deshalb lieber doppelt zählen. ......
    Jetzt muss ich mal eine Lanze brechen für die Leute die in den Wahllokalen die Arbeit machen.
    Das sind ganz normale Menschen die das ehrenamtlich machen.

    Wenn man die Zettel ausgezählt hat, trägt man das in eine Liste ein. Da kann es leider passieren, dass versehentlich eine Spalte verwechselt werden kann. Soll eigentlich nicht, aber kann passieren. Besonders wenn diese Leute noch nicht so erfahren sind.
    Diese Ergebnisse werden dann an den Wahlleiter gemeldet. Im Wahlamt fallen solche Dinge dann auf, weil da natürlich eine so eklatante Veränderung zur vorangegangen Wahl misstrauisch macht. Um dann sicher zugehen wird dann ein solcher Stimmbezirk, dann von Mitarbeitern des Wahlamtes neu ausgezählt.

    Ich mache das nun schon seit vielen Jahren und hatte bislang noch keine Fehler in meinem Wahlbezirk, da ich mir als erfahrener Wahlvorsteher die Zahlen der vorherigen Wahl selbst anschaue und somit versuche fehlerhafte, bzw. unplausible Ergebnisse zu vermeiden und erst gar nicht zu melden.

    Wer mag kann ja mal selbst als Wahlhelfer mitmachen oder sich einfach mal eine Stimmauszählung in seinem Wahllokal anschauen. Die Zählungen sind grundsätzlich öffentlich.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

Antworten
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •