Antworten
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 159
  1. User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Nun ist es wohl sozusagen amtlich - die FDP wird es voraussichtlich nicht schaffen: nicht die FDP erhielt in HH Langenhorn 22,4%, sondern die Grünen:

    Hamburg-Wahl: Auszahlungspanne kostet FDP Stimmen | tagesschau.de
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  2. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    <OT>
    ...wurde in diesem Thema also auch wieder erfolgreich breitgetreten und gestreut. Gratulation den Auslösern, fällt auch fast gar nicht auf.
    </OT>
    Ich hoffe doch sehr, dass du damit nicht mich meinst und habe eben extra nochmal nachgesehen, es war nach 20 Uhr, als ich den Thread eröffnet habe und ja, ich wage zu behaupten, noch kein Wahlergebnis jemals life mitverfolgt zu haben, welches um diese Zeit, bwz eben genauer gesagt danach (!) noch grundlegend gekippt wurde.

    Das Ausmaß also, in welchem sich hier nun genau an diesem Punkt aufgehangen wird, scheint also andere Gründen zu haben.

  3. 24.02.2020, 13:18

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

  4. 24.02.2020, 13:20

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

  5. 24.02.2020, 13:21

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

  6. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von daggy5gram Beitrag anzeigen
    Schön, dass Du eingestehst, seit geraumer zeit völlig am thema des threads vorbeizureden und nicht aufhören zu wollen.


    Oder ist es nicht schön, sondern eher dreist?
    Noch gemeinere vokabeln verkneife ich mir.
    und

    Mein Arsch ist schon ganz wund vom reinbeißen, dass ausgerechnet ich nun blöderweise eine Steilvorlage geliefert habe.

    Schade dass ich bei weitem nicht vergleichbar viel Zeit habe...…….daher geht's diesbezüglich nur mit ignorieren.

  7. 24.02.2020, 13:22

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

  8. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hoffe doch sehr, dass du damit nicht mich meinst [...]
    ...dass du dich überhaupt angesprochen fühlst...

    Nein, dich meinte ich nicht. Und ich fasse mich auch gerne an die eigene Nase, ich neige ja selbst zu Ausschweifungen. Passiert halt, das sieht wohl auch die Moderation so. Aber das Verhalten mancher im Bezug auf bestimmte Themen ist schon mehr als auffällig.

    Vielleicht sollten sich Schweizer aber auch einfach nicht zur politischen Situation in einem anderen Land äußern, wenn sie offensichtlich schon keine Ahnung davon haben. Ich würde mir jedenfalls nicht anmaßen, das politische Treiben in der Schweiz zu verstehen oder gar beurteilen zu können.

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sicherlich nicht. Vielleicht stehen deiner Meinungsbildung aber manche der Schweizer Tunnel im Wege. Ich weiß es nicht.
    eher nicht, da es sich um Dinge handelt, die deutsche Medien berichten. Autoren wie Augstein oder Lobo vom Spiegel, zum Beispiel.

    gruss, barbara

  10. 24.02.2020, 13:28

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

  11. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Auch mit deinen ständigen Ausweichmanövern gelingt es dir nicht, von deiner Unwissenheit und Ahnungslosigkeit abzulenken, mit der du wieder mal versuchst einen Strang zu kapern um Rechtsradikalismus zu verharmlosen, indem du Stimmung gegen Links machen willst.
    Um also hier wenigstens versuchsweise zurück zum Thema zu kommen zu versuchen, es wenigstens zu probieren...….ich bin keinesfalls links.
    War ich noch nie.
    Das ganz Verrückte ist (ich weiß, sehr sehr gewagt) ich habe tatsächlich eine ganz eigene Meinung, die sich in keine der bekannten Parteien einordnen lässt.

    Und finde es gerade deswegen immer schlimmer, dass grade Parteien wie die SPD, in der ich mich traditionell (neben den Grünen) noch am ehesten zuhause gefühlt habe, immer windelweicher werden bzw seit Jahren auf der Bundesebene durch die Groko sich selber, wie soll man sagen, langsam ad absurdum führen.

    Ohne auszuschweifen bzw um es nur mal zu erwähnen, hab ich mal nen Bericht darüber gesehen, wieviele ihrer Ziele die SPD in der Groko doch tatsächlich umgesetzt hat (sogar sehr viele) es aber einfach nicht gebacken kriegen, das auch öffentlich zu transportieren.

    In dem Zusammenhang freue ich mich also, dass wenigstens die Hamburger SPD das wohl geschafft hat und auch, dass die, nach meinem Gefühl immer unseliger werdende Rolle der CDU dabei nun endlich auch mal zu spürbaren Konsequenzen für selbige geführt haben. Und das nicht nur, aber auch, in Hamburg.

  12. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von daggy5gram Beitrag anzeigen
    Oder ist es nicht schön, sondern eher dreist?
    Noch gemeinere vokabeln verkneife ich mir.
    es würde mich freuen, wenn die AfD in Hamburg keine Parlamentssitze hätte.

    wenn ich allerdings sehe, wie sich die Gegner der AfD benehmen, die js theoretisch für Freiheit und Demokratie einstehen, sträubt sich in mir so einiges.

    stellen die sich einfach blöd und planlos an, oder haben die die explizite Absicht, sich tyrannisch zu benehmen?

    ich hoffe, das Erste, wobei das schon schlimm genug ist...

    gruss, bárbara

  13. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das wird von Frau Bae doch alles nicht gelesen.
    Ich habe mich grade durch die Höckezitate durchgebissen - und ich mag diese Web-Seite nicht. Da wird mir ja mehr oder weniger vorgeschrieben, wie ich zu lesen, zu denken und zu bewerten habe. Nein danke. In der DDR gab es doch so eine Sendung, in der das West-Fernsehen „übersetzt“ wurde. Die Arbeitsweise dieser Seite ist ähnlich. Dass der Höcke ein Idiot ist, braucht mir keiner vorzukauen. Ich kann selbst lesen und vor allem selbst denken.

    BTW
    Ich bin ja nur selten mit @bae einer Meinung, aber wie Ihr hier auf sie niederschreibt, empfinde ich als sehr unschön. Lest ihr ihre Postings? Abgesehen davon, dass hier 2/3 des Stranges (nicht nur sie und ich jetzt auch) OT ist, hat sie in vielen Dingen einfach nur recht.

  14. Inaktiver User

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ...dass du dich überhaupt angesprochen fühlst... ….
    zu 99,99% (vorläufige (!!!)) Hochrechnung, war ich mir ja sicher, dass du nicht mich meinst

    nur blos wenn man von Leuten (und das sind ja doch einige), die scheinbar nix anderes zu tun haben, als Andersdenkenden das Wort solange im Mund rumzudrehen, bis sie, erschöpft entnervt oder warum auch immer (an der Stelle liebe Grüße an @Michael, mir wird immer noch klarer was du meintest neulich) Letzteren lieber halten, ist man irgendwann dann doch "etwas" verunsichert.

    Aber auch hier wird das Gesamtprinzip mal wieder deutlich:

    Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

  15. User Info Menu

    AW: Wahl in Hamburg - AfD fliegt raus - positives Signal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In dem Zusammenhang freue ich mich also, dass wenigstens die Hamburger SPD das wohl geschafft hat und auch, dass die, nach meinem Gefühl immer unseliger werdende Rolle der CDU dabei nun endlich auch mal zu spürbaren Konsequenzen für selbige geführt haben. Und das nicht nur, aber auch, in Hamburg.
    Mich hat gestern geärgert, als Tschentscher auf die Regierungsbildung angesprochen, sagte, er müsse auch mit der CDU reden.
    Nein, muss er nicht. Ich kann mich nicht erinnern, dass eine Regierung bei Wahlen derartig klar bestätigt wurde. Jeder Grün-Wähler muss sich vor den Kopf gestoßen fühlen.
    Vollkasko war gestern - ab heute zählt Verantwortung und Solidarität.

  16. 24.02.2020, 13:41

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte, off topic

  17. 24.02.2020, 13:43

    Grund
    Bezug auf gelöschte Inhalte

Antworten
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •