+ Antworten
Seite 122 von 216 ErsteErste ... 2272112120121122123124132172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 2151

  1. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1.375

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Nicht nur das.
    Auch hier im Westen gibt es Entscheidungen, die nan gerne rückgängig machen würde. Das geht doch jedem so.
    Mit: " Selber schuld, hättet ihr damals..."zu kommen, treibt Menschen doch erst recht zu Radikalität .
    Findest du?

    Also muss man den meisten Menschen die nötige Rationalität absprechen, aus den eigenen Fehlern zu lernen?
    Und dann darf man, wie im Kindergarten, alle anderen mitbestrafen, weil man sich seine eigene Fehler nicht eingestehen will?

    Na Gratulation, das kann ja noch heiter werden.


  2. Registriert seit
    01.04.2017
    Beiträge
    7.137

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen
    Auf dem Papier ja, das weiß ich.
    Könntest du das etwas näher erläutern?

  3. Inaktiver User

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Was willst du damit sagen?

    Dass wir keinen Verfassungsschutz brauchen? Dass diese Aufgabe von der Linken viel besser wahrgenommen werden könnte?
    Äh - nein.

    Was genau hab ich geschrieben, dass dich glauben lässt, ich wolle das damit ausdrücken?

    Wir brauchen keinen Verfassungsschutz - jedenfalls nicht in der Art, wie er gegenwärtig "funktioniert". In der aktuellen Form könnten wir tatsächlich einfach darauf verzichten und weiterhin auf das BVerfG in Karlsruhe vertrauen, die haben weitaus bessere Arbeit zum Thema geleistet.

    Aber dass dir jedes noch so hauchdünne "Argument" recht ist, um den Linken irgend einen "schwarzen Peter" zuzuschieben, hast du bereits mehrfach deutlich gemacht - damit muss ich mich aber nicht beschäftigen.


  4. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1.375

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen

    ...…...Da geht's gar nicht um eine Alternative, sondern hauptsächlich darum, Merkel abzuwählen.
    Na, dann gibt's jetzt ja definitv keinen Grund mehr für deine Bekannten, die AfD zu wählen und

  5. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Molito Beitrag anzeigen
    Findest du?
    Langsam.

    Vielleicht war die Entscheidung der Menschen damals die richtige. Ich kenne nicht deren Leben. Und wer bin ich,dass ich andere verurteile.
    Ich würde vielleicht auch Dinge anders machen,wenn ich das Rad der Zeit zurückdrehen könnte (wobei Zeitreisenliteratur davor warnt).
    Und ich halte es für problematisch arrogant aufzutereten und Menschen immer nur zu sagen,dass sie etwas falsch gemacht haben.
    So kommen wir Wessis im Isten wohl oft an,dass wir dtändig sagen,sie hätten falsch gelebt.
    Das ist nicht respektvoll.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.


  6. Registriert seit
    01.04.2017
    Beiträge
    7.137

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Langsam.

    Vielleicht war die Entscheidung der Menschen damals die richtige. Ich kenne nicht deren Leben. Und wer bin ich,dass ich andere verurteile.
    Ich würde vielleicht auch Dinge anders machen,wenn ich das Rad der Zeit zurückdrehen könnte (wobei Zeitreisenliteratur davor warnt).
    Und ich halte es für problematisch arrogant aufzutereten und Menschen immer nur zu sagen,dass sie etwas falsch gemacht haben.
    So kommen wir Wessis im Isten wohl oft an,dass wir dtändig sagen,sie hätten falsch gelebt.
    Das ist nicht respektvoll.
    Das ist absolut richtig.

    Nur macht es doch dann jetzt keinen Sinn, die aktuelle Regierung dafür verantwortlich zu machen, dass die Rente zu klein und die Miete zu hoch ist.

  7. Avatar von auxout
    Registriert seit
    06.04.2019
    Beiträge
    583

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Könntest du das etwas näher erläutern?
    Die Kontrolle scheint nicht zu greifen.
    Letzten Freitag wurde wieder eine Zelle ausgehoben, der Kopf der Zelle angeblich ein Polizeibeamter. Dann der NSU Skandal, der hier schon erwähnt wurde.
    International, der Fall Assange, Olaf Palme, etc.

    Ich gehe davon aus, dass es nur die Spitze des Eisbergs ist, was da aufgedeckt wird.
    Ich gehe auch davon aus, dass innerhalb des Verfassungsschutzes die faschistischen Gruppen sitzen, die von ihm gedeckt werden.

    Und dann ein Faschist in Thüringen, der gewählt werden darf. Das passt irgendwie nicht.
    Vollkasko war gestern - ab heute zählt Verantwortung und Solidarität.

  8. Avatar von auxout
    Registriert seit
    06.04.2019
    Beiträge
    583

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Nur macht es doch dann jetzt keinen Sinn, die aktuelle Regierung dafür verantwortlich zu machen, dass die Rente zu klein und die Miete zu hoch ist.
    .. wen denn sonst dafür verantwortlich zu machen?
    Vollkasko war gestern - ab heute zählt Verantwortung und Solidarität.

  9. Avatar von Liberta
    Registriert seit
    29.08.2001
    Beiträge
    759

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Xarin Beitrag anzeigen
    Die Parteien sollten sich lieber selbst fragen , wie es so weit kommen konnte, das nach der SPD auch die CDU ein immer schlechteres Bild beginnt abzuliefern.

    [...] Nur noch Gesinnungen groß verbal austauschen bringt es nicht- das ist politisch viel, viel zu wenig. TUN- konkretes Tun und Handeln wäre gefragt [...]
    Mein reden! Statt die Linke und die AfD durch fruchtlose Verbalangriffe zu bekämpfen, sollte man sie durch bürgernahe Politik überflüssig machen.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 92)

  10. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Das ist absolut richtig.

    Nur macht es doch dann jetzt keinen Sinn, die aktuelle Regierung dafür verantwortlich zu machen, dass die Rente zu klein und die Miete zu hoch ist.
    Naja,die Regierung kann dchon eteasygegen Mietwucher tun.
    Wobei mir der genannte Betrag nicht sooo hoch erscheint. ..

    Ganz generell ist es natürlich einfach,auf andere zu schimpfen.
    Ich denke,bei solchen Menschen ist es wichtig,auf Perspektiven hinzuweisen und vor allem zu betonen,dass die AfD ihre Situation nicht besser macht.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •