+ Antworten
Seite 119 von 216 ErsteErste ... 1969109117118119120121129169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.190 von 2151
  1. Inaktiver User

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Molito Beitrag anzeigen
    Sprich also , sie haben selbst eine absolute Fehleinschätzung begangen, für die niemand was kann, außer sie selbst.
    ..
    Du darfst nicht vergessen, dass man die ersten Jahre nach der Wende nicht vollumfänglich dieses wirtschaftliche Denken verinnerlicht hatte und das bestimmte Erkenntnisse erst später kamen. Für diese Leute wohl zu spät.

    Und nach der Wende waren die Hoffnungen in die Politik sehr groß, die Ernüchterungen kamen sukzessive...Erwachen könnte man auch sagen.

    Nur ein Versuch zu verstehen.


  2. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1.548

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du darfst nicht vergessen, dass man die ersten Jahre nach der Wende nicht vollumfänglich dieses wirtschaftliche Denken verinnerlicht hatte und das bestimmte Erkenntnisse erst später kamen. Für diese Leute wohl zu spät.

    Und nach der Wende waren die Hoffnungen in die Politik sehr groß, die Ernüchterungen kamen sukzessive...Erwachen könnte man auch sagen.

    Nur ein Versuch zu verstehen.
    Ach, ich versuche durchaus auch zu verstehen.

    Aber deswegen jemanden wählen, der nicht nur mir NICHT hilft bei meinem konkreten, selbstverschuldetem Problem, dafür aber x Unschuldigen schadet.... sorry, aber das ist für mich persönlich noch weit unter Kindergarten


  3. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    7.285

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du darfst nicht vergessen, dass man die ersten Jahre nach der Wende nicht vollumfänglich dieses wirtschaftliche Denken verinnerlicht hatte und das bestimmte Erkenntnisse erst später kamen. Für diese Leute wohl zu spät.

    Und nach der Wende waren die Hoffnungen in die Politik sehr groß, die Ernüchterungen kamen sukzessive...Erwachen könnte man auch sagen.

    Nur ein Versuch zu verstehen.
    Das kommt schon ziemlich gut hin.

    Viele Menschen im Osten sind der Meinung, dass sie vom Westen über den Tisch gezogen wurden.

    Die Linke ist die einzige Ost-Partei. Und die AFD ist weitgehend Protest.
    Geändert von Wolfgang11 (16.02.2020 um 22:51 Uhr) Grund: Korrektur

  4. Inaktiver User

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Wenn ich darf:

    eine interessante Zusammenfassung:

    YouTube


  5. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1.548

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Das kommt schon ziemlich gut hin.

    Viele Menschen im Osten sind der Meinung, dass sie vom Westen über den Tisch gezogen wurden.

    Die Linke ist die einzige Ost-Partei. Und die AFD ist weitgehend Protest.
    Also gerade das von Dir geschilderte Beispiel ist aber ein sehr gutes Beispiel dafür, dass da niemand vom Westen über den Tisch gezogen wurde, sondern einfach nur selbst etwas verbockt hat.

    Ab davon stellt doch genau in solchen Fällen die AfD keinerlei Alternative dar.


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    7.285

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Molito Beitrag anzeigen
    Also gerade das von Dir geschilderte Beispiel ist aber ein sehr gutes Beispiel dafür, dass da niemand vom Westen über den Tisch gezogen wurde, sondern einfach nur selbst etwas verbockt hat.

    Ab davon stellt doch genau in solchen Fällen die AfD keinerlei Alternative dar.
    Da spielen viele Dinge mit. Hauptsächlich das Empfinden, dass die DDR quasi von der BRD geschluckt wurde. Man darf nicht vergessen, dass sich für sehr viele Menschen das Leben grundsätzlich geändert hat und viele tatsächlich durch Arbeitsplatzverlust, den Verlust der staatlich garantierten Sicherheit und durch gefühlte Bevormundung durch den Westen massiv betroffen waren.

    CDU, SPD, Grüne und FDP werden von vielen Menschen nach wie vor als West-Parteien wahrgenommen, während die Linke eine Partei aus den eigenen Reihen ist.

    Nach den Menschen die ich kenne, wählen die wenigsten die AFD, weil ihnen die rechtsextreme Haltung so gut gefällt, sondern rein aus Protest.

    Da geht's gar nicht um eine Alternative, sondern hauptsächlich darum, Merkel abzuwählen.
    Geändert von Wolfgang11 (17.02.2020 um 08:04 Uhr) Grund: Korrektur


  7. Registriert seit
    02.02.2020
    Beiträge
    703

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen

    Nach den Menschen die ich kenne, wählen die wenigsten die AFD, weil ihnen die rechtsextreme Haltung so gut gefällt, sondern rein aus Protest.

    Da geht's gar nicht um eine Alternative, sondern hauptsächlich darum, Merkel abzuwählen.
    die wahlanalysen kommen leider zu anderen ergebnissen, ihnen zufolge hat doch die mehrheit in tübingen die afd aus überzeugung gewählt.

  8. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.090

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Sie haben keine.

    Sie erwarten, dass Väterchen Staat das Problem löst.
    Die Mietsteigerungsproblematik löst aber momentan eher die Linke zB in Berlin und sicher nicht die AfD.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  9. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.090

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Du darfst nicht vergessen, dass man die ersten Jahre nach der Wende nicht vollumfänglich dieses wirtschaftliche Denken verinnerlicht hatte ...


    .
    Nicht nur das.
    Auch hier im Westen gibt es Entscheidungen, die nan gerne rückgängig machen würde. Das geht doch jedem so.
    Mit: " Selber schuld, hättet ihr damals..."zu kommen, treibt Menschen doch erst recht zu Radikalität .
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  10. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.090

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen

    Die Linke ist die einzige Ost-Partei. Und die AFD ist weitgehend Protest.
    Nein,bei über 20% der Stimmen haut das mit dem Protest nicht mehr hin. Bei ca.10%,okay.
    Aber nicht bei den Summen.
    Geändert von mono17 (17.02.2020 um 08:54 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •