+ Antworten
Seite 112 von 216 ErsteErste ... 1262102110111112113114122162212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 2151

  1. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    10.552

    AW: AKK schmeißt hin - was nun CDU?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass das Verhalten als Vorbild allen Frauen (per Facebook) angeraten wird.
    Das sollte man dann eben denen anlasten, die das als Vorbild verkaufen.
    Ich habe nicht den Eindruck, dass sich Frau Hennig-Wellsow selbst zum Vorbild machen wollte oder sich selbst so sieht.

    Was hier im Strang übrigens keiner tut: das als Vorbild darstellen.
    Es geht mehr um Verständnis und Sympathie für den spontanen Ausdruck einer starken Emotion, die man nachvollziehen kann.
    Think before you print.

  2. Avatar von Ulina
    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    3.852

    AW: AKK schmeißt hin - was nun CDU?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass das Verhalten als Vorbild allen Frauen (per Facebook) angeraten wird.
    Du meinst, dass jetzt Blumensträuße geworfen werden?

  3. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    20.074

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Ulina Beitrag anzeigen
    Du meinst, dass jetzt Blumensträuße geworfen werden?
    Kein Hochzeitsstraußwerfen mehr....
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin


  4. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1.523

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Kein Hochzeitsstraußwerfen mehr....
    vielleicht hätte sie ihm vorher den Rücken zudrehen sollen

  5. Inaktiver User

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Molito Beitrag anzeigen
    vielleicht hätte sie ihm vorher den Rücken zudrehen sollen
    Hahaha, das hätte dann wahrscheinlich sogar ich verstanden.


  6. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    1.523

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hahaha, das hätte dann wahrscheinlich sogar ich verstanden.
    Und was hast du dann nicht verstanden?

  7. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Ah ja, und das Fratzenbuch ist das Maß aller Dinge.
    Sicher nicht.
    Hier in den Strängen,die auch nicht das Mass aller Dinge sind,aber in denen wir alle uns nun mal bewegen,würde das Verhalten auch mehrfach gepriesen.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  8. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8.045

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Ulina Beitrag anzeigen
    Du meinst, dass jetzt Blumensträuße geworfen werden?
    Wie witzig.
    Als dumm darstellen kann ich mich selbst,dafür brauche ich euch nicht.

    Mehr Frauen sollen Manuskripte zerreißen und Blumensträuße Leuten vor die Füße werfen,hiesses in dem Posting.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  9. Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    25.368

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Als DKP-Sympathisant ohne Parteibuch ...
    Du versuchst ja auf Deubel komm raus, Bodo Ramelow eine DKP-Vergangenheit anzuhängen, die es in Wahrheit gar nicht gibt. Es war niemals Mitglied dieser Partei.

    Aber klar ... heimlicher Sympathisant war er ... noch schlimmer, ganz verschlagen sowas ...

    Was lesen wir denn hier zu dem Thema:

    Hartnäckig prozessierte er gegen den bundesdeutschen Verfassungsschutz, der ihn bereits im Westen, in seiner hessischen Heimat, jahrzehntelang beobachtet hatte. Der Grund: In den 1980er-Jahren hatte sich Ramelow mit einem Postbeamten solidarisiert, der wegen seiner Zugehörigkeit zur Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) aus dem öffentlichen Dienst entlassen wurde. Er stehe heute auch noch zu seiner damaligen Haltung, sagte Ramelow der DW. "Nicht, weil ich selbst Kommunist war, sondern weil ich das Grundgesetz ernst nehme und weil die freie Meinungsäußerung auch für einen Kommunisten gestattet sein muss". 2014 siegte er vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den Verfassungsschutz und schlug damit eine entscheidende Bresche in die geheimdienstliche Beobachtung von linken Parlamentariern.

    Hier noch ein weiterer Artikel dazu:

    Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Ramelow siegt gegen Geheimdienst - taz.de
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  10. Inaktiver User

    AW: Die Wahl des neuen Ministerpräsidenten in Thüringen

    Zitat Zitat von Molito Beitrag anzeigen
    Und was hast du dann nicht verstanden?
    Das Wort "verstanden" meinte ich im Sinne von nachvollziehen können, wenn sie auf der Suche nach jemandem wäre, wobei dann doch auch wieder nicht, weil sie den bestimmt nicht hätte haben wollen. Allerdings konnte ich den Verlust ihrer Contenance nicht verstehen, im Sinne von nachvollziehen. Jemand hatte es hier schon geschrieben. es wäre stilvoller gewesen einfach sitzen zu bleiben. Ist meine Meinung

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •