+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 21 von 21
  1. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.133

    AW: Studie über beruflich bedingte Belastungen Berliner Polizisten veröffentlicht

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Dem kann ich leider nicht nachkommen.

    Jeder kann eine andere Meinung haben.
    Das muss Dir nicht gefallen, aber
    Ich bitte Dich, dass zu respektieren.
    Ich finde deine Meinung eigentlich sehr realistisch. Natürlich gibt es das in jedem Beruf. Und jeder sollte für sich selber die Verantwortung übernehmen.

    Bei Beamten ist das bestimmt schwieriger, weil die ja nicht einfach kündigen können. Da kann ich dann schon auch nachvollziehen, dass man sich irgendwo in einer Sackgasse sieht rein beruflich.

    Ich arbeite derzeit für einen Investor. Das sind diese Heuschrecken, die alles aufkaufen, Rendite rausschinden wollen und dann weiterverkaufen. Bei mir ist es im Pflegeheim-Bereich. Das ist genau so eine politische Aufgabe, dies zu unterbinden. Aber alte Leute können sich nicht mehr wehren und deswegen steht das nicht so auf der Tagesordnung ganz vorne. Uns Angestellten geht es dementsprechend schlecht. Denn auch wir zählen als Menschen nichts.

    Deswegen kann ich deine Meinung auch so gut nachzuvollziehen.
    Geändert von animosa (09.11.2019 um 17:50 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •