+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 129 von 129
  1. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.637

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Genau, Du schreibst es selbst. Die MLPD ist linksextremistisch, nicht links. Wenn von rechten Parteien die Rede ist, denke ich schließlich auch nicht an die NPD, die ich für rechtsextremistisch ist. Wenn das nun relativistisch ist, dann ist das halt so.
    Also würdest du die NPD nicht als "rechte" Partei einstufen?
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  2. Moderation Avatar von Analuisa
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    15.134

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Bitte unterhaltet euch über diese Frage bei Interesse per PN weiter, hier ist sie off topic.

    Analuisa, Moderation
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.
    Alle nicht mit "Moderation" gekennzeichneten Beiträge geben meine private Meinung als Userin wieder.


  3. Registriert seit
    03.01.2010
    Beiträge
    3

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Ach die Briten...
    Ja die Briten.

    In London haben Anhänger von Extinction Rebellion ausgerechnet mitten in der morgendlichen Rushhour den Zugverkehr lahmgelegt.
    Einige Pendler wurden deshalb handgreiflich – und jagten einen Aktivisten über das Zugdach.

    Insgesamt nahm die Polizei vier Extinction-Rebellion-Mitglieder fest, drei in Canning Town und einen in Stratford Station. Später verhafteten die Beamten noch vier weitere, die versucht hatten, sich in Shadwell Station an die Scheiben eines Zugs zu kleben.

    Auf die Blockierer wartet nun ein Verfahren wegen Eingriffs in den Verkehr. Die Londoner Polizei hatte ein Verbot von Blockaden auf dem Stadtgebiet erlassen. Oberbürgermeister Sadiq Khan verurteilte die Klima-Blockaden: „Diese illegale Aktion ist extrem gefährlich, kontraproduktiv, und sie verursacht unakzeptable Verkehrsunterbrechungen für Londoner, die den öffentlichen Nahverkehr benutzen, um zur Arbeit zu kommen.“
    Geändert von Analuisa (17.10.2019 um 22:46 Uhr) Grund: Zitat repariert


  4. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    894

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Police have banned peaceful, nonviolent Extinction Rebellion protests in London.
    Amnesty UK says it is “an unlawful constraint of our rights to #FreedomofExpression and peaceful assembly.”

    If standing up against the climate and ecological breakdown and for humanity is against the rules then the rules must be broken
    . sagt Greta Thunberg auf ihrem Facebook -Accout.

    Denn in London geht die Polizei jetzt (im Gegensatz zur riesengroßen Besetzung im Frühjahr) rigoros vor.

    Ich halte die Besetzung von U-Bahnen für absolut kontraproduktiv und habe bei einem XR-Mitglied nachgefragt, welchen Sinn diese U-Bahn Aktion in London gehabt habe. Die Antwort war, dass das eben ein Problem der dezentralen Organisation von XR sei.- Die UBahn -Aktion sei von drei oder vier Leuten geplant und durchgezogen worden, ein Großteil auch von XR UK sei eben nicht dahinter gestanden.


  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.328

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Am Tag zuvor soll es eine Abstimmung in einem sozialen Netzwerk gegeben haben in der sich 70% von etwa 3800 Stimmen absolut gegen diese U-Bahn-Aktion gewandt haben, weshalb man auf diese Aktion verzichten wollte.
    Eine kleine Gruppe hat es dann trotzdem gemacht.


  6. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.933

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Festkleben an Zügen? Das macht in Sachen Klimaschutz keinen Sinn, ist eben nicht gewaltfrei (Gewalt gegen Sachen) und vor allem selbstgefährdend. Da ticken einige (wenige) wohl nicht richtig im Kopf.


  7. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    894

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Am Tag zuvor soll es eine Abstimmung in einem sozialen Netzwerk gegeben haben in der sich 70% von etwa 3800 Stimmen absolut gegen diese U-Bahn-Aktion gewandt haben, weshalb man auf diese Aktion verzichten wollte.
    Eine kleine Gruppe hat es dann trotzdem gemacht.
    Danke für die Information!

  8. Inaktiver User

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Festkleben an Zügen? Das macht in Sachen Klimaschutz keinen Sinn, ist eben nicht gewaltfrei (Gewalt gegen Sachen) und vor allem selbstgefährdend. Da ticken einige (wenige) wohl nicht richtig im Kopf.
    Rekrutierungsmarketing.


  9. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.167

    AW: XR - radikalisiert sich die Klimabewegung ?

    Welchen Sinn ergibt es, im Namen des Klimaschutzes, öffentliche Verkehrsmittel zu blockieren?!
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •