+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97
  1. Inaktiver User

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von kurant Beitrag anzeigen
    Einen schnelleren und wirksameren Klimaschutz als einen Konjunkturabschwung gibt es de facto und in praxi gar nicht.
    Und weniger Beachtung von Umweltstandards etc. kannst du nicht haben, um wieder aus dem Abschwung zu kommen. Dann hat die Wirtschaft Vorrang und nicht das Klima.


  2. Registriert seit
    18.12.2016
    Beiträge
    1.405

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und weniger Beachtung von Umweltstandards etc. kannst du nicht haben, um wieder aus dem Abschwung zu kommen. Dann hat die Wirtschaft Vorrang und nicht das Klima.
    Ich wollte mit meinem - leicht ironischen Beitrag Nr. 47 - nur auf dieses Paradoxon und dieses Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Wohlstand sowie Klimaschutz hinweisen.

    Verbote, Verzicht, Verteuerung usw. halte ich auch bei diesem Thema nicht für den richtigen Weg. Nur in einer prosperierenden Wirtschaft kann Umweltschutz überhaupt gelingen !

    Noch bedeutsamer: Wenn überhaupt, dann kann ein Zwergenland wie Deutschland (jedenfalls im Vergleich zu China, Indien, USA etc.) beim Klimaschutz höchstens als Vorbild und Vorreiter etwas bewegen. Bei einem Klimaschutz (so wie die bisherige deutsche Energiewende), der sehr teuer aber dennoch wenig erfolgreich sprich effizient ist und noch dazu Wohlstandsverluste bedeutet, wird uns - nach meiner Einschätzung - keines der Länder folgen und nacheifern, auf die es beim dem Thema wirklich ankommt.

  3. Inaktiver User

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von kurant Beitrag anzeigen
    Ich wollte mit meinem - leicht ironischen Beitrag Nr. 47 - nur auf dieses Paradoxon und dieses Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Wohlstand sowie Klimaschutz hinweisen.
    Zum Glück hast du die richtige Reihenfolge genannt. Schaut man sich den Abschwung an, der große Chancen hat, eine ausgewachsene Rezession zu werden, dann ist das überwiegend hausgemacht. Auf diffuses und wirres politisches Agieren reagiert die Wirtschaft und noch mehr die Finanzwelt mit Pessimismus. Auch so ein Zyklus.


  4. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    786

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von kurant Beitrag anzeigen

    Noch bedeutsamer: Wenn überhaupt, dann kann ein Zwergenland wie Deutschland (jedenfalls im Vergleich zu China, Indien, USA etc.) beim Klimaschutz höchstens als Vorbild und Vorreiter etwas bewegen. Bei einem Klimaschutz (so wie die bisherige deutsche Energiewende), der sehr teuer aber dennoch wenig erfolgreich sprich effizient ist und noch dazu Wohlstandsverluste bedeutet, wird uns - nach meiner Einschätzung - keines der Länder folgen und nacheifern, auf die es beim dem Thema wirklich ankommt.

    Die Energiewende ist noch lange nicht zu Ende.
    Wir steigen ja auch noch von der Atomenergie aus, was das hiesige Projekt für die Welt noch interessanter macht.
    Beim Klimaschutz geht es ja nicht um den Ausstieg aus der Atomenergie, im Gegenteil sogar.

    Allerdings ist das Projekt Energiewende in Deutschland für andere Länder nur bedingt aussagekräftig, weil hierzulande immer noch Bedingungen herrschen, von denen viele Länder nur träumen können.

    Wir schaffen das.

  5. Inaktiver User

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von putulu Beitrag anzeigen
    Allerdings ist das Projekt Energiewende in Deutschland für andere Länder nur bedingt aussagekräftig, weil hierzulande immer noch Bedingungen herrschen, von denen viele Länder nur träumen können.
    Na ja, schaut man sich europaweit den Anteil der erneuerbaren Energie am gesamten Energieverbrauch an, dann rangiert Deutschland im eher unteren Mittelfeld.

    Das hat aber mit dem Abschwung nur bedingt etwas zu tun.


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.775

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von kurant Beitrag anzeigen

    Noch bedeutsamer: Wenn überhaupt, dann kann ein Zwergenland wie Deutschland (jedenfalls im Vergleich zu China, Indien, USA etc.) beim Klimaschutz höchstens als Vorbild und Vorreiter etwas bewegen. Bei einem Klimaschutz (so wie die bisherige deutsche Energiewende), der sehr teuer aber dennoch wenig erfolgreich sprich effizient ist und noch dazu Wohlstandsverluste bedeutet, wird uns - nach meiner Einschätzung - keines der Länder folgen und nacheifern, auf die es beim dem Thema wirklich ankommt.
    Naja, da es Deutschland ja unter den "Klimaschädigern" ohne weiteres in die Top 10 schafft, ich meine sogar in die Top 5, fällt es mir schwer zu glauben, dass es (selbst ohne Nacheiferer) so gar keinen Effekt haben würde wenn wir was ändern.


  7. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    786

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Na ja, schaut man sich europaweit den Anteil der erneuerbaren Energie am gesamten Energieverbrauch an, dann rangiert Deutschland im eher unteren Mittelfeld.

    Ich meinte mit den Bedingungen in Deutschland die Arbeitslosenquote, die Kaufkkraft weiter Teile der Bevölkerung, die wirtschaftliche Lage usw...


  8. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.557
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm


  9. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    786

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Ja, das hört man oft.. neue Arbeitsplätze usw..
    Es ist schon was dran, aber es ist eben nur eine von mehreren Seiten..

    Jedenfalls wird der Abschwung nach meiner Einschätzung wahrscheinlich nicht so schlimm.
    Vor allem, wenn Trump gehen sollte, dann ist weltweit mit einer Verbesserung zu rechnen.
    Aber leider ist das kein Hoffnungsschimmer, auf den man bauen kann.
    Er hat eine Anhängerschaft, die ihm in Manchem ziemlich ähnlich ist und sie erschüttert fast gar nichts von dem, was er tut oder nicht tut.

  10. Inaktiver User

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Sehe ich anders. Patriotismus versus Globalisierung ist der eine Kampf, die anderen sind nationalistische Ökonomie und breiter Wohlstand sowie Elitenbildung und allgemeine Partizipation an der Gloablisierung. Ende offen weil Systemkampf.

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •