+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97
  1. Avatar von hillary
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    26.377

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen

    OT: Was mich fassungslos macht, sind die Boni der Vorstände bei VW . .

    luci
    Ja und manchmal möchte ich darob, den ganzen Krempel hinwerfen. Ich geh für Mindestlohn, damit die gut dastehen. Wenn ich die Arbeit nicht so gern machen würde und sie wirklich interessant ist, aber auf die obere Etage von VW bin ich nicht gut zu sprechen, denn das erwirtschaften die auch auf dem Rücken der Zulieferer.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.



  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.374

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von hillary Beitrag anzeigen
    Ja und manchmal möchte ich darob, den ganzen Krempel hinwerfen. Ich geh für Mindestlohn, damit die gut dastehen. Wenn ich die Arbeit nicht so gern machen würde und sie wirklich interessant ist, aber auf die obere Etage von VW bin ich nicht gut zu sprechen, denn das erwirtschaften die auch auf dem Rücken der Zulieferer.
    So sieht es leider aus.

    Hier im Grossraum Stuttgart gibts auch ziemlich Unfrieden bei den Leiharbeitern, die bei Daimler arbeiten.
    Die bekommen fast nur die Hälfte vom Lohn eines D-MItarbeiters und die D-Mitarbeiter bekommen jedes Jahr noch ein paar Tausender als Boni . . und dann ist Daimler der erste, der nach Kurzarbeit ruft.
    Jedes Unternehmen , was Boni an Mitarbeiter zahlt anstatt zu investieren (z.b. in die Forschung) gehört für min. 1 Jahr vom Kurzarbeitergeld gestrichen.

    luci :blumenagbe:
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  3. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.636

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    So sieht es leider aus.

    Hier im Grossraum Stuttgart gibts auch ziemlich Unfrieden bei den Leiharbeitern, die bei Daimler arbeiten.
    Die bekommen fast nur die Hälfte vom Lohn eines D-MItarbeiters und die D-Mitarbeiter bekommen jedes Jahr noch ein paar Tausender als Boni . . und dann ist Daimler der erste, der nach Kurzarbeit ruft.
    Jedes Unternehmen , was Boni an Mitarbeiter zahlt anstatt zu investieren (z.b. in die Forschung) gehört für min. 1 Jahr vom Kurzarbeitergeld gestrichen.

    luci :blumenagbe:
    Ist das so (gefettet von mir), sicher? Bei BMW ist das nicht so, da bekommen Leiharbeiter den gleichen Lohn wie ein BMW Arbeiter, vorausgesetzt, sie machen die gleiche Arbeit. Wieso sind da bei Daimler die Betriebsräte so schlecht, wenn es wirklich so ist, das wäre doch deren Aufgabe?
    Leute, ehrlich, so ein Akkusativ rockt total!
    Ich habe keinEN Bock, ich baue einEN Schneemann.
    Ist ganz einfach, sei dabei! #RettedenAkkusativ


  4. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    657

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ist das so (gefettet von mir), sicher? Bei BMW ist das nicht so, da bekommen Leiharbeiter den gleichen Lohn wie ein BMW Arbeiter, vorausgesetzt, sie machen die gleiche Arbeit. Wieso sind da bei Daimler die Betriebsräte so schlecht, wenn es wirklich so ist, das wäre doch deren Aufgabe?
    Dazu gab es vom SWR eine sehr interessante Doku, die dort und auch mal in der ARD lief und gegen die Daimler mehrfach erfolglos geklagt hat.
    Ehrlich gesagt ist ein Leiharbeiter ja erstmal ein Fremdarbeiter, wieso sollte sich ein Betriebsrat für diesen einsetzen?

  5. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.636

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Das hab ich mittlerweile nachgeschaut, für mich sieht es jetzt so aus, als sei das 2013 gewesen und es scheint auch nicht alles mit rechten Dingen auf der Reporterseite zugegangen zu sein. Ich lass mich da aber gerne korrigieren, wenns was Neueres gibt.

    Warum der BR sich dafür einsetzen sollte, dass ein Leiharbeiter die gleichen Bedingungen hat wie ein Festangestellter? Weil es sonst bei gravierenden Lohnunterschieden wenig Gründe für den Arbeitgeber gibt, neue Jobs nicht an Fremdfirmen zu vergeben. Er schützt also die Arbeitsplätze der eigenen Mitarbeiter, wenn er mit dafür sorgt, dass Leiharbeiter den gleichen Grundlohn für die gleiche Tätigkeit bekommen.

    Aber es ist auch insofern nebensächlich, gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist mittlerweile Gesetz (das war mir kurz entfallen). Das AÜG, das seit 2017 in Kraft ist, sieht vor, dass ein Leiharbeiter nach 9 Monaten den gleichen Lohn bekommt. Sie bekommen natürlich nicht die übertariflichen Vergünstigungen wie einen Jahresbonus, aber der normale Lohn ist ja auch nicht schlecht.

    Hat aber alles mit Konjunkturabschwung wenig zu tun und dass die Chefetagen (unverhältnismäßig) viel einstreichen, ist ja nichts Neues.
    Leute, ehrlich, so ein Akkusativ rockt total!
    Ich habe keinEN Bock, ich baue einEN Schneemann.
    Ist ganz einfach, sei dabei! #RettedenAkkusativ


  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.408

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Daimler arbeitet überwiegend mit Werkverträgen, da gilt dann die Regelung der Gleichstellung in der Zeitarbeit nicht.

    Werkvertragler sind keine Zeitarbeiter.

  7. Inaktiver User

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Unkraut verdorrt nicht so schnell, eher kommt noch ein Hund und pinkelt dran, wie man so schön sagt.
    Das freut mich, dass dich das erheitert. In Großbritannien sind die auf Rezession und Sparpolitik beruhenden Selbstmorde gestiegen. Ich bin zwar nicht der Meinung, dass Wirtschaftswachstum ewig weitergehen kann (wir sind immer noch Naturgesetzen unterworfen auf diesem Planeten), aber Zusammenbrüche von Systemen und die daraus resultierenden, teils katastrophalen Folgen sind ebenso wenig erstrebenswert.

  8. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.700

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Rezessionen sind tatsächlich lnormal.
    Aber für die Betroffenen,die Arbeitsplätze verlieren -und da habe ich auch schon dazu gehört- natürlich bitter.
    Aber am lautesten jammern meistens die,die auch schaffen,gut aus einer Rezession herauszukommen. Und/oder Gelder/ Steuerleichterungen bekommen wollen.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  9. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.636

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Anscheinend hat Daimler schon Leiharbeiter, der Artikel unten spricht von "Hunderten" und bezieht sich bestimmt auf Untertürkheim. Übrigens bezahlt Daimler ihnen ab Tag 1 den gleichen Lohn wie den hauseigenen Mitarbeitern, kann man nachlesen. Warum du hier "fast nur der Hälfte" sprichst, Luci, verstehe ich nicht. Es hat sogar 10% des Bonus der hauseigenen Mitarbeiter gegeben, das finde ich so schlecht nicht und nicht unbedingt zum Jammern geeignet.

    So zahlt Daimler seinen Zeitarbeitern in der Produktion etwa vom ersten Tag an den gleichen Lohn wie einem Stammbeschäftigten. Dadurch kommen sie bereits im ersten Jahr auf einen Monatslohn von über 3200 Euro.
    Zeitarbeit bei Daimler: Arbeiter in der Warteschleife - Wirtschaft - Stuttgarter Zeitung


    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Hier im Grossraum Stuttgart gibts auch ziemlich Unfrieden bei den Leiharbeitern, die bei Daimler arbeiten.
    Die bekommen fast nur die Hälfte vom Lohn eines D-MItarbeiters und die D-Mitarbeiter bekommen jedes Jahr noch ein paar Tausender als Boni . .
    Fettung von mir.
    Leute, ehrlich, so ein Akkusativ rockt total!
    Ich habe keinEN Bock, ich baue einEN Schneemann.
    Ist ganz einfach, sei dabei! #RettedenAkkusativ

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.456

    AW: Wie schnell kommt der Konjunkturabschwung

    Zitat Zitat von ;34309920
    Das erste Mal hatte ich mir ziemliche Sorgen gemacht, das zweite Mal schon weniger.
    Das ist das Alter.

    Bei der Ölkrise dachte ich noch, die Welt geht unter, 1987 noch, das kapitalistische System geht unter, heute ... meh.

    Ich habe den Eindruck, mein Budget für Panik ist nicht mehr, was es mal war. (Und wenn ich bedenke, wie mich das bei meinen Eltern genervt hat, daß sie das Kölsche Grundgesetz zitierten wenn ich fand, der Himmel fiele uns auf den Kopf....)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •