+ Antworten
Seite 27 von 140 ErsteErste ... 1725262728293777127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 1399
  1. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.131

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Wenn Politiker sich immer exakt ausdrücken würden,gäbe aber viele interessante Diskussionen nicht.😉
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.


  2. Registriert seit
    14.09.2018
    Beiträge
    565

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Ach, da sind wir mittlerweile schon angelangt.

    OT? Oder eben auch nicht, denn ich kann diese Thematik nur als großes Ganzes betrachten (und damit wird sie unübersichtlich und, ja, auch furchteinflößend).
    Theoretisch wäre die künstliche Gebärmutter ja ein Ausweg aus diesem Konflikt um Abtreibung, gesellschaftlich würde sich die Frage stellen, ob in die Forschung investiert werden sollte.

    Oder man siehts als Schritt zur Gleichberechtigung.

    Außer natürlich das ist alles Teufelszeug

    Kunstliche Gebarmutter: Feministin fordert: Lasst Maschinen das Kinderkriegen ubernehmen - FOCUS Online

    Die Londoner Feministin Laurie Penny fordert totale Gleichberechtigung und wünscht sich eine technische Alternative zur Schwangerschaft. Erst wenn eine Maschine das Babykriegen übernehmen kann, müssten Frauen sich nicht mehr zwischen Mutterschaft und allem anderen entscheiden.

  3. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.773

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Interessanter Ansatz wobei ich Laurie Penny als ... sehr speziell einschätzen würde und ich denke, ihr Standpunkt verwässert die Debatte etwas, bzw. führt sie wieder in eine polemische Richtung.

    Ich mein, "Entscheidung zwischen Mutterschaft und allem anderen" ... das sollten wir hier in Nord/West-Europa schon besser wissen (und können). Zumindest nicht in dieser Ausschließlichkeit und Endgültigkeit.
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  4. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.203

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Delikt ist nur ein anderes Wort für Straftat. Dem ist de facto so.
    Eben. Darum geht es mir. Wir reden von erlaubten Abbrüchen, nicht von erzwungen. Erlaubte sind erlaubt und keine Straftat, wurden aber so gekennzeichet

  5. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.171

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Eben. Darum geht es mir. Wir reden von erlaubten Abbrüchen, nicht von erzwungen. Erlaubte sind erlaubt und keine Straftat, wurden aber so gekennzeichet
    Das war bereits auf Seite 1 abschließend geklärt.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  6. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.413

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich finde das ehrlich gesagt einen abscheulichen Gedanken, per künstlicher Gebärmutter - wer auf solche Ideen kommt ist für mich krank und nicht ernstzunehmen. Spinnen wir das mal weiter - da ja sowas dann möglich wäre, muss das dann jede Frau auf die Schwangerschaft verzichten, soll gefälligst arbeiten gehen, natürliche Schwangerschaften nur für Reiche - nee, danke!

    Zu AKK: Wenn ihr sowas "rausrutscht", dann gehe ich davon aus, dass das ihre (persönliche) Meinung ist. Und ob ich so jemanden wählen will, ist ja meine Entscheidung.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  7. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.773

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von marylin Beitrag anzeigen
    Spinnen wir das mal weiter - da ja sowas dann möglich wäre, muss das dann jede Frau auf die Schwangerschaft verzichten, soll gefälligst arbeiten gehen, natürliche Schwangerschaften nur für Reiche - nee, danke!
    Wie kommst du auf das?
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  8. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.413

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von Kitty_Snicket Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf das?
    Ja wozu soll die künstl. Gebärmaschine denn sonst gut sein?
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.203

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von marylin Beitrag anzeigen
    Ja wozu soll die künstl. Gebärmaschine denn sonst gut sein?
    Frauen von der Sklaverei entlasten. Wozu sollte eine Waschmaschine gut sein? ( i-modus)


  10. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.673

    AW: Kein Bagatelldelikt?

    Zitat Zitat von marylin Beitrag anzeigen
    Ja wozu soll die künstl. Gebärmaschine denn sonst gut sein?
    ZB Paare, die auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen können?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •