+ Antworten
Seite 4 von 59 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 588
  1. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.435

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Das gucke ich auch immer gerne. Gute Journalisten. Auch wenn Thadeusz zu viel quatscht und zu viel unterbricht. (und zu viel Äh sagt)

    Sie sagen, dass Woidke und Kretmscher dran bleiben.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

    Stoppt den Krieg in Kurdistan - Rojava zur No-Fly-Zone!
    Petition auf change.org.

  2. Avatar von KClO4
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    2.365

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Ich bin ja auch mal gespannt, welch abenteuerliche Koalitionen nach den Wahlen zusammengeschustert werden müssen.

    Als ich das vor gut zwei Jahren hier gesagt habe, wurde ich...……………………..na sagen wir : belächelt.

    Schwarz-Knallrot-Grün oder so.

    Geht´s noch etwas absurder ?
    Nein, glaub nicht.

    Das wird lustig
    "Wenn wir auf Jahrzehnte so weiterfahren wie bisher, dann muss ich für unser Vaterland schwarz sehen."

    Helmut Schmidt 2006

    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“

    „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“


    Helmut Schmidt 2005

  3. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.397

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Zitat Zitat von KClO4 Beitrag anzeigen

    Geht´s noch etwas absurder ?
    Was soll daran absurd sein. Der mögliche Wahlgewinner AfD wird keine Landesregierung zustande bringen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  4. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.943

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Was soll daran absurd sein. Der mögliche Wahlgewinner AfD wird keine Landesregierung zustande bringen.
    Ja, und das spiegelt durchaus die Verhältnisse in der Gesellschaft wider. Man mag unterschiedlicher Auffassung sein, aber die AfD wird von der Mehrheit abgelehnt. Die AfD muss ja nun auch erstmal zeigen wofür sie steht und da ist sie sich innerparteilich überhaupt nicht einig.
    Ich finde aber auch, dass eine möglichst bunte Koalition keine gute Lösung wäre, zumindest für Sachsen nicht.
    Brandenburg und Sachsen sehe ich jedoch wirtschaftlich auf einem guten Weg. In Sachsen wird auch die Integration weitgehend gelingen, einfach weil Arbeitskräfte auf allen Ebenen gebraucht werden und den Sachsen diese Konfrontationstherapie weiterhelfen wird. In Brandenburg sicher ähnlich.
    Insofern kann sich da in den nächsten Jahren durchaus etwas zum Positiven entwickeln.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    4

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.


  6. gesperrt
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    4

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Man mag unterschiedlicher Auffassung sein, aber die AfD wird von der Mehrheit abgelehnt.
    Die NSDAP wurde auch von der Mehrheit abgelehnt ;)

  7. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.295

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Was soll daran absurd sein. Der mögliche Wahlgewinner AfD wird keine Landesregierung zustande bringen.
    Denke mal , dass ist auch das eigentlich Ziel der AfD zum einen nicht zu regieren, da selbst zu schwach und gleichzeitig aber so stark zu sein um bsw. die CDU in ungeliebte 3er oder 4er Koalitionen zu zwingen .
    Weil Ihnen gerade die bunten Koalitionen (CDU mit oder evtl. sogar unter Linken oder Grünen bsw. ) auch in Zukunft steitigen extremen Zulauf vom Stammwählerkern der CDU bundesweit sichern wird .

  8. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.943

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Das halte ich für zu platt. Ich muss sagen, dass mich die AfD zwar nervt, vor allem damit, dass an allen Problemen die Asylanten schuld sein sollen. Dass sich aber im Westen teilweise eine ziemlich satte Selbstzufriedenheit breit gemacht hatte und dieses westliche neoliberale System gefühlt so völlig kritiklos angenommen wurde, das fand ich schon immer befremdlich. Offenbar sind diese Probleme aber keine rein deutschen oder gar ostdeutschen ... die Wut der unteren Schichten verschafft sich ja überall auf der Welt Luft in rechten Bewegungen.

    Diesen Artikel finde ich überaus passend für die Situation im Osten, super Analyse.
    AfD in Ostdeutschland: Hurra, wir sind politisiert! | ZEIT ONLINE
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  9. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.943

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Zitat Zitat von Hganso Beitrag anzeigen
    Die NSDAP wurde auch von der Mehrheit abgelehnt ;)
    Ich finde diese Bemerkung ein bisschen süffisant und auch unangemessen. Gerade weil es derartige Erfahrungen gibt sollte man es sich mit der Analyse etwas weniger einfach machen und auch mit den Lösungsansätzen.
    Aber ich finde, dass wir da durchaus auf einem guten Weg sind. Die Ossis werden das i.W. selbst schaffen (müssen).
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  10. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.397

    AW: Landtagswahlen Brandenburg + Sachsen 1.9. Thüringen 27.10.

    Zitat Zitat von Hganso Beitrag anzeigen
    Die NSDAP wurde auch von der Mehrheit abgelehnt ;)
    Das stimmt zwar, aber der Reichskanzler ist nicht parlamentarisch gewählt worden, sondern wurde vom Reichspräsident Hindenburg ernannt. Kurz vor den Reichstagswahlen am 5. März 1933 brannte der Reichstag. Noch in derselben Nacht erging das "Ermächtigungsgesetz" , dass alle Grundrechte, die Pressefreiheit und die Unabhängigkeit der Parteien außer Kraft setzte. Der preußische Innenminister Göring stattete die SA mit Polizeivollmachten aus. Sie verhaftete ohne richterliche Überprüfung unliebsame Bürger, vorweg Kommunisten und Sozialdemokraten und nahm sie in Schutzhaft.

    Weder das Grundgesetz, noch unsere Landesverfassungen lassen so ein beispielloses Vorgehen noch zu.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

+ Antworten
Seite 4 von 59 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •