Thema geschlossen
Seite 206 von 347 ErsteErste ... 106156196204205206207208216256306 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.051 bis 2.060 von 3461

Thema: Greta segelt


  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    452

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Anhinga Beitrag anzeigen
    Auch dem kann ich zustimmen.
    Ich würde mir wünschen, einige ihrer Anhänger würden sie ebenfalls so sehen. Sie tun ihr nämlich überhaupt keinen Gefallen damit, wenn sie sie über Gebühr "hochpuschen"...
    Ja genau. Sie selbst scheint vor allem sehr bescheiden. Das ist das, was sie mir sympathisch macht. Wird sie zum neuen Messias gekürt, schürt das nur Hass und sie wird immer wieder der Lächerlichkeit ausgesetzt, obwohl sie gar nichts macht, außer ihrer Idee zu folgen. Allerdings kennt man ihren background nicht.

  2. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.217

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Die kiddies machen mir teilweise einen extrem fanatischen Eindruck und ich bin sicher, dass viele von ihnen gar nicht wissen vor welchen Karren sie da gespannt werden.
    Welcher Karren denn?
    FFF sind eine eigenständige Gruppe, entstanden, weil die Verantwortlichen nichts unternehmen. Ich bin ihnen dankbar für ihre Unbeirrbarkeit und ihr Durchhaltevermögen.

  3. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.217

    AW: Greta segelt

    Zitat von Sprachlos
    Greta ist hier nur die Person, die das symbolisiert, nicht Greta hat das "geschafft", sondern sie wurde zu der Symbolfigur die sie ist, weil sie zur richtigen Zeit das Richtige getan hat und als Person offensichtlich perfekt passt. Ich habe ziemlich großen Respekt davor, wie sie diese ihr zugefallene Position ausfüllt, mit welcher Ruhe und Klarheit und ohne sich über Gebühr in den Vordergrund zu drängen. Es gehört sehr viel Mut dazu, vor so vielen Menschen und so hohen Gremien zu sprechen.


    Zitat von Wegwarteline Das finde ich auch. Ich will ja nicht wieder davon anfangen, aber "bestimmte Charaktereigenschaften" sorgen da wohl für den nötigen emotionalen Abstand.
    Wenn du das nicht willst, warum machst du es dann?
    Selbst wenn Gretas Autismus eine Rolle dabei spielte... das wäre doch vollkommen egal, hauptsache jemand packt das Thema endlich an.

    Du hast leider ins Zitat geschrieben, so dass man nur mit großer Bastelei auf dich antworten kann.

  4. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.217

    AW: Greta segelt

    Zitat von Sprachlos
    Insgesamt sieht es danach aus, dass wir hier nicht nur eine neue Form von Protest erleben, sondern auch eine neue Form von Organisiertheit und ich bin mir sicher, dass daraus eben auch neue Demokratieformen bzw. Formen von gesellschaftlicher Mitbestimmung entstehen werden.
    Zitat von Wegwarteline
    Eigentlich macht es mir ein bisschen Angst. Früher haben die Eltern den Kindern gesagt wo es lang geht (ist auch in der Tierwelt so). Heute scheint es umgekehrt zu sein. Mal sehen was draus wird und vor allem was es nachher wirklich bringen wird.
    Ja, das kann einem auch Angst machen, dass die Erwachsenen in Bezug auf das Klimathema nicht genügend die Führung übernommen haben.
    So mussten die Kinder diese Rolle übernehmen.

  5. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.940

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Ja, das kann einem auch Angst machen, dass die Erwachsenen in Bezug auf das Klimathema nicht genügend die Führung übernommen haben.
    So mussten die Kinder diese Rolle übernehmen.
    Ich finde das überhaupt nicht schlimm, sondern ganz normal, dass die Jungen viel eher die Kraft haben, die alten Themen wieder aufzunehmen und mit ihrer Unverbrauchtheit und vor allem der neuen Technologie (Internet) den Protest auf eine neue Stufe zu heben. Das war den vorangegangenen Generationen eben nicht möglich. Das schmälert aber keineswegs die Leistungen der bisherigen Aktiven. Jetzt können ja alle mitmachen -- und tun es doch auch. Man muss da niemand gegeneinander ausspielen.

  6. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.217

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Ich finde das überhaupt nicht schlimm, sondern ganz normal, dass die Jungen viel eher die Kraft haben, die alten Themen wieder aufzunehmen und mit ihrer Unverbrauchtheit und vor allem der neuen Technologie (Internet) den Protest auf eine neue Stufe zu heben. Das war den vorangegangenen Generationen eben nicht möglich. Das schmälert aber keineswegs die Leistungen der bisherigen Aktiven. Jetzt können ja alle mitmachen -- und tun es doch auch. Man muss da niemand gegeneinander ausspielen.
    Ausspielen wollte ich doch gar nicht. Das war nur eine Entgegnung auf Wegwartelines Kommentar, dass es ihr Angst macht, dass die Kinder den Eltern den Weg weisen. Das passiert eben, wenn die Eltern/Politiker nicht handeln.

  7. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    7.940

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    ... aber "bestimmte Charaktereigenschaften" sorgen da wohl für den nötigen emotionalen Abstand.
    Was Gretas Leistung und Anteil nicht schmälert. Wer große Leistungen vollbringt hat meist auf einem oder mehreren Gebieten herausragende Eigenschaften.
    Geändert von Sprachlos (22.09.2019 um 19:35 Uhr)

  8. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.525

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Ja, das kann einem auch Angst machen, dass die Erwachsenen in Bezug auf das Klimathema nicht genügend die Führung übernommen haben.
    So mussten die Kinder diese Rolle übernehmen.

    Außerdem hat man mit 40 deutlich größere Chancen von der Klimakatastrophe nicht allzu sehr betroffen zu werden als mit 14.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  9. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    25.002

    AW: Greta segelt

    Tja... ich habe immer noch leichte Zweifel, wie die 14jährigen von heute das in ca. 4 Jahren sehen.
    Ob sie dann tatsächlich keinen Führerschein machen und ob sie dann tatsächlich auf ein Auto verzichten wollen???

    Und wie viele von den Demonstranten vom letzten Freitag fliegen mit ihren Eltern in den anstehenden Herbstferien nach Mallorca oder auf die Kanaren?

    Mich hat bei den Fernseh-Interviews der Demonstranten schon schwer beeindruckt, dass ein ca. 10jähriger vor der Kamera laut tönte, er würde künftig kein Auto mehr fahren.

    Ach was? Meinte er sich selbst... oder meinte er, Mama müsse ihn künftig nicht mehr zur Schule oder sonstwohin kutschieren?

    Ich finde die Bewegung FFF in Prinzip gut und wichtig, aber mir kommen doch viele der ganz jungen Demonstranten sehr gesteuert und manipuliert vor. Die wissen zum großen Teil gar nicht, was sie da überhaupt fordern und welche Konsequenzen es mal (auch für sie) haben wird.
    Hauptsache Event und schulfrei. Wir gehen dahin, wo alle hingehen.

    Ich habe vor Jahrzehnten (als ca. 14jährige) auch mal an einer Demo gegen die Fahrpreiserhöhung des städtischen Busbetriebs teilgenommen.
    Weil eben alle aus der Klasse dahin gingen.

    Mit Solidarität hatte das damals wenig zu tun. Die Preiserhöhung hätte ja nicht die Mitschüler selbst betroffen, sondern deren Eltern... und dass die es eventuell nicht so locker stemmen könnten.... darüber hat man damals in dem Alter gar nicht nachgedacht.

    Und ich wohnte direkt neben der Schule und brauchte überhaupt keinen Bus.

    Ja, das finde ich heute auch bescheuert... aber mit 14 war man damals eben noch nicht so viel weiter im Kopf...

    Und ich glaube nicht, dass das heute - trotz digitaler Medien, sozialer Netzwerke und Informationsflut - so gravierend anders ist.
    Die jungen Leute wissen sicher mehr, als wir früher... aber begreifen sie auch mehr?
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



  10. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.217

    AW: Greta segelt

    Du hast ja ein wahnsinnig negatives Bild von den jungen DemonstrantInnen und nimmst sie nicht ernst.
    Da ich ja öfter mitgehe, freitags - wie auch immer mehr andere Erwachsene - erlebe ich diese Jugendlichen ganz direkt und kann dir sagen, dass dein Bild falsch ist.

Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •