+ Antworten
Seite 181 von 181 ErsteErste ... 81131171179180181
Ergebnis 1.801 bis 1.809 von 1809

Thema: Greta segelt

  1. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    24.782

    AW: Greta segelt

    Die Gefahr bei dem ganzen Hype um Greta ist, dass der (von Greta durchaus ehrlich gemeinte) gute Wille und die Botschaft hinter einer schnöden PR-Aktion zurücksteht.

    Zu dick aufgetragen, ist eben selten konstruktiv.

    Was die Diskussion hier ja umfänglich zeigt.
    Das Drum und Dran des Törns - bis hin zur Monatshygiene - scheint wichtiger, als die Botschaft selbst.

    Das Angebot der Segler, dass Greta mit der Malizia nach NY segeln darf, ist eine Riesenwerbung für das Rennboot und die Crew, die wiederum auf Sponsoren angewiesen sind.
    Für die ist Greta lediglich ein immenser Werbefaktor. Nicht mehr und nicht weniger.

    Das Boot wäre sowieso nach NY gesegelt. Mit oder ohne Greta. Nur mit deutlich weniger Aufmerksamkeit.

    Vermeintliches "win win".
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)




  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.735

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns von dem Wohlstand verabschieden, dass alles für jeden immer überall günstigst verfügbar ist. Das beinhaltet nämlich eine Nivellierung der Qualität und der Produktionsbedingungen inkl. Arbeit. Schon mal an die Arbeiter im Schlachthof gedacht, die im Akkord Tiere quälend töten und zerlegen, damit jeder immer alles billig hat? Das sind im Übrigen selten Deutsche, sondern Ost-Südeuropäer.
    Fleisch und Fisch muss so teuer und kostbar werden, dass es als Kostbarkeit anerkannt und behandelt wird. Es liegt in der Natur des Kapitalismus, dass sich Reiche mehr Kostbarkeit leisten können.

    Das ist aber eine Kapitalismus Kritik und keine Ökokritik.

    Dieser Kritik schliesse ich mich zu 100% an.

    Zum Thema Sport und Fliegen:

    Als Segler habe ich neulich ein Ehepaar kennengelernt, dessen Sohn sich gerade für die Olympiade vorbereitet und Weltcup-Punkte sammelt. Der fliegt dauernd irgendwohin, das Boot wird per Frachtschiff nachgeliefert . .


    Früher war ich im Triathlon aktiv, auch die Profis und ambitionierte Sportler fliegen dauernd in der Welt herum. Winter-Trainingslager auf den Kanaren, Frühjahrsvorbereitung auf Mallorca, Wettkämpfe auf der ganzen Welt und die Besten fliegen dann nach Hawaii.

    Da kommt viel zusammen.

    Luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  3. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.806

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Was die Diskussion hier ja umfänglich zeigt.
    Das Drum und Dran des Törns - bis hin zur Monatshygiene - scheint wichtiger, als die Botschaft selbst.
    Empfinde ich nicht so. Hier werden alle Aspekte thematisiert, auch viel die Botschaft.

  4. Avatar von Holzkante
    Registriert seit
    14.01.2019
    Beiträge
    3.539

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    ...
    Zu dick aufgetragen, ist eben selten konstruktiv.

    ...
    Wobei bitte beachtet werden sollte, wer denn hier dick aufträgt. Das sind die Medien, die diejenigen bedienen, die sich ständig über den Hype um Greta Thunberg beschweren, aber trotzdem jede noch so unwichtige Meldung über sie lesen, damit sie in Foren und sozialen Netzwerken dick auftragen können mit angeblicher Kenntnis über Thunberg, ihre (geistige) Gesundheit, ihre Eltern, ihren/deren Einkünfte und über ein erstaunliches Spektrum fiktiver Unpässlichkeiten.
    "Wer glaubt, dass die AfD Deutschland rettet,
    glaubt auch, dass ihm das Ordnungsamt die Küche aufräumt."

    Netzfund einer Bri-Freundin


  5. Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    11

    AW: Greta segelt

    Weiß eigentlich jemand, wie die Reisen von ihr finanziert werden? Zum Beispiel zum Hambacher Forst, danach nach England.. in Amerika von hier nach dort..
    So wie ich verstanden habe, arbeiten doch beide Eltern zurzeit nicht und das muss doch einiges an Geld kosten. Gibt es verschiedene Sponsoren oder wie kann man die Reisen finanzieren? Ich habe dazu nichts in den Zeitungen gefunden.


  6. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.128

    AW: Greta segelt

    Die Reiseroute von Greta Thunberg war Stockholm -Lausanne - Plymouth. Der Hambacher Forst war da „nur“ ein Zwischenstopp. Das europäische FfF-Treffen in Lausanne dürfte ihr sehr viel wichtiger gewesen sein.

    Greta Thunbergs Mutter arbeitet doch, schließlich muss jemand in der Familie das Geld verdienen.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  7. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.806

    AW: Greta segelt

    Der Törn soll laut Boris Herrmann jetzt ungemütlicher werden mit ständig wechselnden Wetterbedingungen.

  8. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.806

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Jenifeer Beitrag anzeigen
    Weiß eigentlich jemand, wie die Reisen von ihr finanziert werden? Zum Beispiel zum Hambacher Forst, danach nach England.. in Amerika von hier nach dort..
    So wie ich verstanden habe, arbeiten doch beide Eltern zurzeit nicht und das muss doch einiges an Geld kosten. Gibt es verschiedene Sponsoren oder wie kann man die Reisen finanzieren? Ich habe dazu nichts in den Zeitungen gefunden.
    Ja, eigentlich schade, dass der Erlös vom Buchverkauft von der Familie gespendet wird. Wäre doch absolut legitim, das Geld für die Reisen zu verwenden.
    Ja, vermutlich gibt es Sponsoren.

  9. Avatar von PeggySue
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    89.334

    AW: Greta segelt

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns von dem Wohlstand verabschieden, dass alles für jeden immer überall günstigst verfügbar ist..
    ich glaube nicht, dass ich mich bei der Ernährung einschränken müsste wenn manche Nahrungsmittel teurer werden, aber andere, die sich jetzt schon nicht gesund und gut ernähren können, die müssten auf noch mehr "Luxus" verzichten. Das hat aber alles nichts mehr mit dem Strangthema zu tun.
    Meine Meinung steht fest, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

    Enkelkinder sind die Entschädigung dafür, dass wir alt werden.

    Rolling-"IT'S ONLY ROCK 'N ROLL BUT I LIKE IT"-Stones



+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •