+ Antworten
Seite 353 von 363 ErsteErste ... 253303343351352353354355 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.521 bis 3.530 von 3630
  1. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von signalgrau Beitrag anzeigen
    Manches mal lobe ich mir die guten alten Volksweisheiten: es möge ein jeder vor der eigenen Tür kehren.
    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Man sollte sich ehrlich eingestehen: alles, was wir persönlich an Sparmaßenahmen zur Rettung fürs Klima treiben, ist global gesehen für die Katz.
    Ich zitiere mich mal selber, aus dem November.
    Zitat Zitat von daggy5gram Beitrag anzeigen
    Hillary, mir ist völlig bewusst, dass ich als einzelne keinen 'impact' habe. Nicht auf der rein materiellen ebene.
    Aber wandel beginnt nicht im wirtschaftlichen, sondern im denken. Und wenn ich mir gedanken mache, mich mit anderen darüber austausche, mein verhalten danach ausrichte und es sichtbar mache, beeinflusse ich mein umfeld. U.u. kommt nach einiger zeit eine kritische masse zustande.
    Der von mir schon erwähnte schlag des schmetterlingsflügels.
    Wer hat denn ein interesse daran, dass wir immer weiter nur vor uns hinwuseln, den blick fest auf die eigene nasenspitze gerichtet?
    Wem würde es nicht in den kram passen, wenn wir uns mit strukturen auseinandersetzten?

    Wenn wir hier bei uns ökologisch handeln, bekommen wir übung in der praxis. Wenn wir häufig ökologisch denken, setzen wir uns mit der thematik viel leichter auseinander. Komplexität schreckt uns nicht mehr ab.
    Mit diesem erworbenen handwerk und wissen steigt die wahrscheinlichkeit, dass wir einfälle haben, die vielen zugute kommen.
    nichts ist wie es scheint

  2. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Man sollte sich ehrlich eingestehen: alles, was wir persönlich an Sparmaßenahmen zur Rettung fürs Klima treiben, ist global gesehen für die Katz.
    mag sein, dass der globale Effekt gering ist; der lokale Effekt ist aber durchaus vorhanden.

    1986 war der Rhein rot gefärbt von einem Chemieunfall, heute kann ich frische Fische aus dem Rhein unbesorgt essen... davon habe ich was, auch wenn in andern Kontinenten alle Umweltsäue sind.

    und immer noch gilt: Kleinvieh macht auch Mistä

    gruss, barbara

  3. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.816

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Man sollte sich ehrlich eingestehen: alles, was wir persönlich an Sparmaßenahmen zur Rettung fürs Klima treiben, ist global gesehen für die Katz.
    Ich mach trotzdem weiter...allerdings hab ich ja schon immer sparsam gelebt, daher lebe ich einfach weiter wie bisher. Und noch ein bisschen bewusster in manchen Dingen.


  4. Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.289

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von signalgrau Beitrag anzeigen
    Die zunehmende Entfernung von Handel und Folgen

    Handlung

  5. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    7.922

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen

    Man sollte sich ehrlich eingestehen: alles, was wir persönlich an Sparmaßenahmen zur Rettung fürs Klima treiben, ist global gesehen für die Katz.
    Mag sein. Aber war da nicht mal was von wegen Weltuntergang und trotzdem Apfelbaum Pflanzen?
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.639

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Mag sein. Aber war da nicht mal was von wegen Weltuntergang und trotzdem Apfelbaum Pflanzen?
    Das ist was evangelisches
    Der Kathole pichelt und prasst da lieber

  7. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.915

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Das ist was evangelisches
    Der Kathole pichelt und prasst da lieber
    Der kann sich auch durch den Ablass freikaufen und die Beichte entlastet sowieso. Einfach 5 Rosenkränze und schon ist alles wieder gut.
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.639

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Klingt nach CO2-Zertifikatehandel - sag ich ja....

  9. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.735

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Mag sein. Aber war da nicht mal was von wegen Weltuntergang und trotzdem Apfelbaum Pflanzen?
    Martin Luther.... Hoimar von Ditfurth
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  10. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    7.922

    AW: Klima- oder Wertewandel?

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Der kann sich auch durch den Ablass freikaufen und die Beichte entlastet sowieso. Einfach 5 Rosenkränze und schon ist alles wieder gut.
    Ich bin katholisch,vielen Dank auch.
    Ahnung haben schadet manchmal nicht....
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •