Antworten
Seite 5 von 80 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 800
  1. User Info Menu

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    entscheidend finde ich hier, dass dieser aufruf offensichtlich gewirkt hat.
    Naja, das ist ja erstmal nur eine Behauptung. Ich persönlich glaube nicht, dass ohne dieses Video das Ergebnis großartig anders ausgesehen hätte.
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo

  2. User Info Menu

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    entscheidend finde ich hier, dass dieser aufruf offensichtlich gewirkt hat.
    kann man als fluch oder segen definieren - wie auch immer.
    .
    Schwer zu sagen. Letzten Freitag war zu. 2. Mal globaler Klimastreik. Das hat auch jeder mitbekommen, der sich für das Thema Klimawandel interessiert.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  3. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Wen ich CDU Berater wäre, würde ich mir junge coole Figuren suchen mit grünen oder blauen Haaren, aktueller Jugendsprache, löchrigen Hosen ,vorlaut, rotzig frech und einen Musik, Lifestylekanal bzw. gleich Kanäle aufmachen , getarnt als progressiver unterschwelliger junger CDU Politikanal mit Umfragen , Abstimmungen,Aufrufen usw.
    Das ganze könnte dann das mobile wendige Schnellboot sein das die CDU benötigt um angemessen zu reagieren.
    Der träge hohe Supertanker kann gar nicht so schnell anhalten , wenden und drehen.

  4. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Da müsste dann erstmal eine Regelung her, ob Beiträge bei Youtube unter Journalismus fallen, immer, manchmal, wenn manchmal, wann ja, wann nein...

    Bei Youtube Kanälen von Sendern wie dem NDR z. B. Wird ein automatischer Hinweis eingeblendet ("Der NDR ist eine öffentlich-rechtliche Sendeanstalt"). Muss dann für Youtuber der Hinweis "Stellt nur die persönliche Meinung von xy dar" eingeblendet werden?
    Rezo beruft sich in Bezug auf das Klima auf die entsprechenden Wissenschaftler, also die Experten, die auch hinter der Friday for Future Bewegung stehen. Es ist deren Meinung, die er gegengecheckt hat, er war sich nicht bewusst vorher, wie dringlich Agieren wirklich ist.
    Und er zeigt auf, dass die AfD das sogar leugnet, dass die Erderwärmung menschengemacht ist trotz der Faktenlage aus der Wissenschaft. Der Auftritt von Frau von Storch spricht Bände, wo man an der geistigen Kompetenz ernsthaft zweifeln muss.

    Er zeigt live, wie eine Drogenbeauftragte im Deutschen Bundestag lügt. Er zeigt weitere inkompetente Politiker, belegt durch ihre Aussagen, wiederum mit Videos...
    Das sind persönliche Meinungen? Finde ich problematisch, es als persönliche Meinung stehen zu lassen und so nicht ganz "sauber" einsortiert.

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Auf mich wirkt die Reaktion hilflos. Fast als wisse die CDU nicht, was sie mit dem "jüngeren Wahlvolk" anfangen soll... Und umgedreht können die wohl nichts oder nicht sehr viel mit der CDU anfangen.
    Auf mich wirkt das gefährlich. Wollen wir anfangen, solche Details nicht mehr öffentlich sehen zu dürfen? Weil er junger Mann sich mit seinem Team die Mühe macht, die wichtigen Themen unserer Zeit unter die Lupe zu nehmen, weil es kurz vor zwölf ist und diese Postenschacherei von Inkompetenz immer weiter geht, siehe Frau Mortler, nun auf dem Weg ins EU-Parlament

    Und. Wie sollte diese Generation und auch andere Generationen, die derart behandelt werden "Fake News, gekaufte Bots, Artikel 13, Digitalisierung, Fridays for Future etc. etc. - wo sich u.a. auch ein Herr Lindner respektlos zeigte - wie sollten die noch irgendeinen Respekt in Sachen dieser Parteien haben?

    Oben drauf eine Drogenpolitik, die unendlich viele junge (und auch ältere) Menschen kriminalisiert, die sich ganz normal ins Leben und die Arbeitswelt einbringen. Trotz, dass andere Gesellschaften zeigen, wie positiv sich Dinge bei Entkriminalisierung auswirken.
    Es tut sich nichts. Im Gegenteil. Unter Frau Mortler wurden die Befürworter ständig diskreditiert, die Interviews mit Tilo Jung, der auch mit Rezo gearbeitet hat für das Video, sind bekannt und sehr ausdrucksstark.

    Anekdote dazu, ganz aktuell.
    Bekannte von mir hatten (!) einen kleinen Laden aufgemacht, sehr erfolgreich angelaufen, mit CBD-Produkten. Nach kurzer Zeit gab es eine mega Razzia durch die ortsansässige Polizei... Auswirkung: kompletter Einbruch des Umsatzes . Kunden wollen da nicht mehr hin. Geschäftsaufgabe war die Folge!

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Die haben doch noch diese Diana Kinnert für die etwas freakigere rebellische Jugend , auch wenn die jetzt wohl auch schon 28 Ist.
    Was AKK vorhat wäre Methode Nordkorea, Saudi- Arabien und Konsorten .
    Würde ihre Hilflosigkeit und Ohnmacht unterstreichen.
    Ansprechend für die Jugend wirkt die leider auch nicht. Da würde mich noch als Jugendlicher am ehesten der Kühnert ansprechen, der aber Ideen und Vorstellungen jenseits einer Demokratie und eines Rechtsstaates hat.

  6. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Woher auch?

    Meine Generation und Jüngere verbinden mit der CDU doch in erster Linie "das sind die, die was gegen Homosexuelle haben".
    Stimmt.

    Und. Was AKK betrifft, gilt das auch noch heute...

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Da müsste dann erstmal eine Regelung her, ob Beiträge bei Youtube unter Journalismus fallen, immer, manchmal, wenn manchmal, wann ja, wann nein...

    Bei Youtube Kanälen von Sendern wie dem NDR z. B. Wird ein automatischer Hinweis eingeblendet ("Der NDR ist eine öffentlich-rechtliche Sendeanstalt"). Muss dann für Youtuber der Hinweis "Stellt nur die persönliche Meinung von xy dar" eingeblendet werden?

    Auf mich wirkt die Reaktion hilflos. Fast als wisse die CDU nicht, was sie mit dem "jüngeren Wahlvolk" anfangen soll... Und umgedreht können die wohl nichts oder nicht sehr viel mit der CDU anfangen.
    Die alten Parteien haben einfach versäumt sich anzusehen was die Jugend und die Neuwähler bewegt. Klima und die Zukunft kümmert niemand von denen wirklich und dann kommt Merkel mit dem Internet als Neuland und die Nahles ist wahrscheinlich derselben Meinung. Mit unserer Zukunft und dem Klima müssen wir uns definitiv im Laufe des nächsten Jahrzehnts befassen. Tja, das reicht den jungen Leuten eben nicht. Die Grünen können jetzt die Generation der Kinder der Hippie Kinder mit ihren Programmen mobilisieren und die großen Parteien sehen zu. Man muss eben auch für alle Wählergruppen attraktiv sein und was in sein Programm aufnehmen und darüber sprechen.

  8. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Wen ich CDU Berater wäre, würde ich mir junge coole Figuren suchen mit grünen oder blauen Haaren, aktueller Jugendsprache, löchrigen Hosen ,vorlaut, rotzig frech und einen Musik, Lifestylekanal bzw. gleich Kanäle aufmachen , getarnt als progressiver unterschwelliger junger CDU Politikanal mit Umfragen , Abstimmungen,Aufrufen usw.
    Das ganze könnte dann das mobile wendige Schnellboot sein das die CDU benötigt um angemessen zu reagieren.
    Der träge hohe Supertanker kann gar nicht so schnell anhalten , wenden und drehen.
    Ehrlich?
    Ich glaube, DER Zug ist abgefahren bzw. man würde es im Netz wohl kaum ernst nehmen. Soll eine Rezo-Kopie dann die tollen Thesen von Herrn Voss verbreiten, um die Gemeinde zu besänftigen?
    Oder, wie gestern bei Frau Will, die Aussagen von Herrn Laschet, so in Sachen Wichtigkeit der Themen vor der Europawahl in Bezug auf Klima , einer, der am Ende nichtmal die Greta Bewegung beim korrekten Namen nennen kann. ..

    Nö. Da würde sicher sehr satirisch eine Antwort der werten Netzgemeine kommen .

    Dass sie ins Netz müssen und zwar klug, das ist keine Frage.
    Aber, zuerst sollten sie sich mal benehmen lernen, im Umgang mit denen, die sich friedlich und stoisch für wichtige gesellschaftliche Ziele einsetzen und sie ernst nehmen und bitte bitte... mit dieser Diskussions"kultur" aufhören, das ist ja wirklich zum Fremdschämen.

    Nicht nur die Junge Union bräuchte neue Gesichter, die Politiker Riege in der Regierung, auch in der SPD, auch. Ja, Kevin Kühnert sehe ich da auch als einen, der zumindest kapiert hat, wie man ordentlich auf Rezo reagiert. Und die SPD wird, so meine Prognose, unter Frau Nahles noch weiter runtersacken, die CDU wird mit AKK sicher auch nicht punkten können... aber, Bewegung dort? Eher (noch) nicht. ...Schicke Vorbilder .

  9. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von indiegrandma Beitrag anzeigen
    Stimmt.

    Und. Was AKK betrifft, gilt das auch noch heute...
    Was die glaube ich unterschätzt haben: Diese Ansicht ist insofern nicht sonderlich wichtig, als "etwas gegen Homosexuelle haben" keine wirtschaftlichen Katastrophen auslöst, auch keine Klimakatastrophen oder Kriege im Normalfall - dafür ist die Gruppe "Homosexuelle" einfach zu klein.

    Aber: Diese Ansicht ist bei jungen Menschen im Grunde ein Auslöser für "nicht wählbar".

    Viele junge Leute (ok, alte auch, aber ich vermute prozentual mehr junge, weil wir eben mit Offenheit bei dem Thema schon aufgewachsen sind) haben offen homosexuelle Freunde und Bekannte - wie könnte man sich bei einem dieser Bekannten noch blicken lassen, wenn man eine Partei wählt, die den Bekannten am liebsten nicht mal heiraten lassen würde?

  10. Inaktiver User

    AW: Europawahl Mai 2019

    Das sind persönliche Meinungen? Finde ich problematisch, es als persönliche Meinung stehen zu lassen und so nicht ganz "sauber"
    Nein, denn 1. haben persönliche Meinungen nicht mit "nicht sauber" zu tun. 2. sind Videos die andere zeigen ja keine Meinung.

    Trotzdem können natürlich Videos und Videoausschnitte manipulativ eingesetzt werden etc. durch Kürzungen etc.

    Ich glaube da wird noch etliches auf uns zukommen und das meine ich jetzt nicht auf Rezo bezogen sondern allgemein.

    Das genau anzuschauen ist total wichtig für unsere Demokratie und hat nix mit rechts oder links zu tun.

    Von Trollen, bis bezahlter Propaganda oder Fake News....das kann es ja von allen Seiten geben.

    Ansonsten, ja, gebe ich Sasapi recht, die CDU wirkt hilflos, sucht sich noch ein bisschen selbst nicht nur auf junge Leute bezogen sondern allgemein was die Positionierung angeht.

    Ich habe auch das Gefühl die Merkel-Kritiker in der Partei werden leiser, da es dieser Frau ja wirklich zumindest eine Zeitlang gelungen ist, Menschen aus den verschiedensten Bevölkerungsgruppen zu gewinnen.

    Wurde ihr als Opportunismus ausgelegt, jetzt aber werden ihre Nachfolger als Hardliner gebranntmarkt.

Antworten
Seite 5 von 80 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •