Antworten
Seite 3 von 80 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 800
  1. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Reaktion auf Rezo: Kramp-Karrenbauer erwägt Regulierung von Meinungsäußerungen

    Die Erklärungen gestern Abend fand ich schon - gelinde gesagt - desaströs, aber das hier jetzt... ich hoffe, die YouTube Gemeinde steht jetzt richtig auf, wenn AKK da keinen politischen Gegenwind bekommt. Ich komme aus dem fassungslosen Staunen nicht mehr raus.

    Frau Mortler, unsere "kompetente" Drogenbeauftragte ist - endlich - Geschichte. Ebenso unsäglich... Sie darf dafür in Brüssel ihr "Wissen" weiter im EU-Parlament einsetzen.


    Diese Frau lügt faustdick im Deutschen Bundestag, vor den Abgeordneten, dummerweise von Phoenix aufgezeichnet.
    Ihre Reaktionen dazu auf Rezo sind hier nachzulesen:
    Hilpoltstein: Mortler schafft Sprung nach Brüssel - CSU gewinnt an absoluten Stimmen - Grüne jubeln über großartiges Ergebnis - Galgenhumor bei der SPD

    Daraus: "Nicht gefallen hat Mortler das Video des Youtubers Rezo. Der hatte sich noch über die Drogenbeauftragte Mortler lustig gemacht und dazu aufgerufen, auf keinen Fall CDU/CSU oder AfD zu wählen. Das habe sicher den einen oder anderen noch beeinflusst, sagt Mortler und ärgert sich über "Halbwahrheiten und Falschmeldungen" Rezos."

    Ihre Lügen/inkompetenten, unwissenden Antworten in Rezos Video sind alle per VIDEO belegt... dreister geht es nicht.
    Geändert von indiegrandma (27.05.2019 um 17:44 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von indiegrandma Beitrag anzeigen
    Reaktion auf Rezo: Kramp-Karrenbauer erwägt Regulierung von Meinungsäußerungen

    Die Erklärungen gestern Abend fand ich schon - gelinde gesagt - desaströs, aber das hier jetzt... ich hoffe, die YouTube Gemeinde steht jetzt richtig auf, wenn AKK da keinen politischen Gegenwind bekommt. Ich komme aus dem fassungslosen Staunen nicht mehr raus.
    Die Aussagen von AKK habe ich noch nicht gelesen (mach ich noch), daher nur allgemein: Was ich schon eine wichtige Frage finde ist ob YouTuber die gleichen Sorgfaltspflichten haben sollten wie Journalisten, also, dass sie, wenn sie Dinge als Fakten darstellen auch verpflichtet sind, sorgfältig zu recherchieren, ggf. Quellen nachzuweisen, etc.
    Und eben deutlich machen was ist Meinung, was ist "Bericht".

    Internet ist da tatsächlich in vielen Fällen sehr ungeregelt, ein grosses Thema der Zukunft,da Meinung ja mittlerweile zu großen Teilen im Netz gemacht wird.

  3. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Das würde mittelfristig das Ende der CDU bedeuten, dann wäre der Titel von Rezo die Zerstör6ng der CDU tatsächlich eingetreten
    Sind die hilflos , als ob gerade auf youtube Fukushima oder Tschernobyl hochgegangen wäre für die CDU.

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Das würde mittelfristig das Ende der CDU bedeuten, dann wäre der Titel von Rezo die Zerstör6ng der CDU tatsächlich eingetreten
    Sind die hilflos , als ob gerade auf youtube Fukushima oder Tschernobyl hochgegangen wäre für die CDU.
    Naja, wenn mein junger und dynamischer Vertreter für die Jugend Philipp Amthor wäre, dann würde ich mich als Partei auch so fühlen, als wäre Tschernobyl hochgegangen.

  5. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Aussagen von AKK habe ich noch nicht gelesen (mach ich noch), daher nur allgemein: Was ich schon eine wichtige Frage finde ist ob YouTuber die gleichen Sorgfaltspflichten haben sollten wie Journalisten, also, dass sie, wenn sie Dinge als Fakten darstellen auch verpflichtet sind, sorgfältig zu recherchieren, ggf. Quellen nachzuweisen, etc.
    Und eben deutlich machen was ist Meinung, was ist "Bericht".

    Internet ist da tatsächlich in vielen Fällen sehr ungeregelt, ein grosses Thema der Zukunft,da Meinung ja mittlerweile zu großen Teilen im Netz gemacht wird.
    Nun. In der Hinsicht hat er sich ja redlich Mühe gegeben, ein intelligenter Kopf ist er zudem ja auch.

    Mir ging es explizit um Frau Mortler, die sich da erhebt und gerade was sie persönlich betrifft... alles anzusehen (! und anzuhören. Auf die Lügen/Inkompetenzen folgt die nächste Lüge @Rezo.

    AKK versucht jetzt, der bösen Jugend nach der Urheberrechtsreform auch noch gezielt die Meinungsfreiheit weiter zu beschneiden.

    Ich hoffe, sie fallen damit richtig heftig auf die Nase! Die neue politische Diskussionskultur ist in jedem Fall da, und das nicht erst seit Rezo und seinen Freunden... die Mobilisierung der Jugend und sicher nicht nur der - auch ich bin jetzt aktiver geworden, ü50ig - können sich die kritisierten Parteien selber auf die Fahne schreiben.

  6. User Info Menu

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
    Naja, wenn mein junger und dynamischer Vertreter für die Jugend Philipp Amthor wäre, dann würde ich mich als Partei auch so fühlen, als wäre Tschernobyl hochgegangen.
    Die haben doch noch diese Diana Kinnert für die etwas freakigere rebellische Jugend , auch wenn die jetzt wohl auch schon 28 Ist.
    Was AKK vorhat wäre Methode Nordkorea, Saudi- Arabien und Konsorten .
    Würde ihre Hilflosigkeit und Ohnmacht unterstreichen.

  7. Inaktiver User

  8. User Info Menu

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    AKK setzt da aber nicht tatsächlich YouTuber und Zeitungsredaktionen gleich?

    Diesen journalistischen Anspruch hat dieser Rezo, den die meisten Leute vorher gar nicht kannten, nicht mal an sich selbst.

    Er ist ein Internet-Promi mit Reichweite und nun sollen Promis sich nicht mehr zu politischen Themen äußern dürfen? Lächerlich.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  9. User Info Menu

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    AKK setzt da aber nicht tatsächlich YouTuber und Zeitungsredaktionen gleich?

    Diesen journalistischen Anspruch hat dieser Rezo, den die meisten Leute vorher gar nicht kannten, nicht mal an sich selbst.

    Er ist ein Internet-Promi mit Reichweite und nun sollen Promis sich nicht mehr zu politischen Themen äußern dürfen? Lächerlich.
    Neulich würde doch irgendwo bei einem Gerichtsurteil bestätigt ,dass eine Influrenzerin, Cathy Hummels die Frau von Mats Hummels sich auf Instagram und Co als Frauenzeitschrift wie Brigitte versteht und deswegen auch bezahlte Werbung bzw. Empfehlungen aabgeben und machen darf.
    Also dürfte das Rezo und Co ja dann auch.

  10. Inaktiver User

    AW: Europawahl Mai 2019

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Das würde mittelfristig das Ende der CDU bedeuten, dann wäre der Titel von Rezo die Zerstör6ng der CDU tatsächlich eingetreten
    Sind die hilflos , als ob gerade auf youtube Fukushima oder Tschernobyl hochgegangen wäre für die CDU.
    Was jetzt? Regeln für Journalismus im Netz überlegen?
    Das ist doch ein grosses Thema und geht alle Parteien an.

Antworten
Seite 3 von 80 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •