+ Antworten
Seite 116 von 116 ErsteErste ... 1666106114115116
Ergebnis 1.151 bis 1.155 von 1155
  1. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    816

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Interessant, dass du die Berufung auf das Grundgesetz als politisch korrekte Zensur empfindest. Wo doch in Artikel 5 Abs 2 GG genau die Grenzen der Meinungsfreiheit benannt sind. Direkt nach „eine Zensur findet nicht statt“:

    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
    Eben, ich unterscheide zwischen "gesetzlicher Bestimmung" und willkürlicher Berufung auf das Grundgesetz durch Otto-Normaldebattierer. Das Grundgesetz selbst gibt keine konkreten Anweisungen, welche Meinungen "erlaubt" sind und welche nicht, und das ist auch nicht seine Aufgabe. Es benennt eben nicht(!) "genau" die Grenzen der Meinungsfreiheit.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  2. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    16.115

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von drafty Beitrag anzeigen
    Eben, ich unterscheide zwischen "gesetzlicher Bestimmung" und willkürlicher Berufung auf das Grundgesetz durch Otto-Normaldebattierer. Das Grundgesetz selbst gibt keine konkreten Anweisungen, welche Meinungen "erlaubt" sind und welche nicht, und das ist auch nicht seine Aufgabe. Es benennt eben nicht(!) "genau" die Grenzen der Meinungsfreiheit.
    Ich kann da schon Grenzen für die Meinungsfreiheit ableiten. Aber da sind wir wohl unterschiedlicher Meinung.

    "We're here for a reason. I believe a bit of the reason is to throw little torches out to lead people through the dark."- Whoopi Goldberg

  3. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    816

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ja, das finde ich auch problematisch - aber auch gut so.

    Es zeigt für mich, dass um Meinungen und Standpunkte diskutiert und gerungen wird - dass nicht immer alles klar ist, wenn man auch mal ins Detail einsteigt und auch bereit st zu einem Perspektivenwechsel.
    Wie man zu seiner Meinung kommt, hat für mich auch mit Argumenten zu tun.
    Sich dem auszusetzen und vor allem: selbst zu denken.
    Das meinte ich oben nicht, als ich schrieb, daß ich es nicht gut fände.

    Ich meinte im Zusammenhang mit der Meldeplattform, daß grundsätzlich übergeordnete Werte (auf die man sich ja so gerne beruft) verraten werden, wenn man sein eigenes Handeln gutheißt, es unter ansonsten gleichen Umständen aber beim politischen Gegner kritisiert.

    die man im Grunde die Werte verrät, auf die man sich in seiner Meinung beruft, wenn man letztlich unter gleichen seine Meinung letztlich


    Wenn man alles in Frage stellt sollte man sich selbst dabei nicht vergessen (ich meine jetzt nicht explizit dich).
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)


  4. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    7.773

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Zitat Zitat von drafty Beitrag anzeigen
    Das meinte ich oben nicht, als ich schrieb, daß ich es nicht gut fände.

    Ich meinte im Zusammenhang mit der Meldeplattform, daß grundsätzlich übergeordnete Werte (auf die man sich ja so gerne beruft) verraten werden, wenn man sein eigenes Handeln gutheißt, es unter ansonsten gleichen Umständen aber beim politischen Gegner kritisiert.

    die man im Grunde die Werte verrät, auf die man sich in seiner Meinung beruft, wenn man letztlich unter gleichen seine Meinung letztlich
    Hm... jetzt verstehe ich nicht ganz, worauf du hinaus willst, im Zusammenhang mit der Meldeplattform.

    Für mich sind solche Instrumente generell suspekt, ganz unabhängig davon welches Ziel dahinter steht und ob ich selbst das Ziel unterstützenswert finde oder nicht.
    Die Chance, dass so etwas missbraucht wird finde ich viel zu groß, die Hemmschwelle für fälschliche Anschuldigungen und Verleumdung ist niedrig.
    Think before you print.

  5. Moderation Avatar von Analuisa
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    14.314

    AW: Meinungsfreiheit in Deutschland

    Punpun, dein Beitrag wurde in den Presse-Strang verschoben, wo das von dir angesprochene Thema gestern bereits diskutiert wurde.

    Analuisa, Moderation
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.
    Alle nicht mit "Moderation" gekennzeichneten Beiträge geben meine private Meinung als Userin wieder.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •