+ Antworten
Seite 70 von 70 ErsteErste ... 2060686970
Ergebnis 691 bis 695 von 695
  1. Inaktiver User

    AW: Der Vertrag von Marrakesch - Fluch oder Segen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mich erstaunt es wirklich, dass es da keinen Aufschrei, keinen Widerspruch gibt. Mit dieser Vereinbarung wird der Presse, den Journalisten, vorgegeben , was sie schreiben dürfen und was nicht. Das entspricht einer Einschränkung der Meinungs- und Pressefreiheit. Und keinen scheint es zu stören.
    Wieso sollte es denn da jetzt einen Aufschrei geben? Die Medien berichten doch weitgehend schon seit 2015 pro Migration und blasen zusammen mit der Regierung ins selbe Horn


  2. Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    8.297

    AW: Der Vertrag von Marrakesch - Fluch oder Segen?

    Daher heißt es ja auch: Wir erfüllen die Kriterien schon längst.
    flying is the art of falling to the ground without touching

  3. Inaktiver User

    AW: Der Vertrag von Marrakesch - Fluch oder Segen?

    Man muß aber fairerweise dazusagen, daß es zwar den entsprechenden Funk, aber keine echte, vollfinanzierte Staatspresse gibt. Das ist ein echter Makel und Ärgernis aus der Sicht einer ehemaligen Agitprop-FDJ-Sekretärin. Das muß man schon verstehen; wie soll man denn unter solchen Umständen ordentlich regieren können? Man sieht doch, daß das nicht klappen kann.

    Freuen wir uns, daß sie von den UN nun auch diesbezüglich Schützenhilfe bekommen hat.

  4. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    14.722

    AW: Der Vertrag von Marrakesch - Fluch oder Segen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wieso sollte es denn da jetzt einen Aufschrei geben? Die Medien berichten doch weitgehend schon seit 2015 pro Migration und blasen zusammen mit der Regierung ins selbe Horn
    Wo wird denn in letzter Zeit "pro Migration" berichtet?
    Nur weil man nicht jeden Tag irgendwelche Horrormeldungen der AfD aufgreift, ist man deshalb pro Migration.
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo


  5. Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    3.773

    AW: Der Vertrag von Marrakesch - Fluch oder Segen?

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Wo wird denn in letzter Zeit "pro Migration" berichtet?
    Nur weil man nicht jeden Tag irgendwelche Horrormeldungen der AfD aufgreift, ist man deshalb pro Migration.
    Du weisst aber schon ,in welchem Strang Du gerade schreibst? ..Und was da zu der Berichterstattung natürlich ganz unverbindlich vereinbart werden sollte?
    Übrigens ein netter freundscher Verschreiber....

+ Antworten
Seite 70 von 70 ErsteErste ... 2060686970

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •