+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

  1. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    53

    Was soll ich da antworten?

    Heute morgen habe ich auf einer Spieleseite (und da geht es tatsächlich nur um Online-Spiele) einen anderen User gefragt, ob er schon gespannt ist auf das Ergebnis des Wahlausganges am Abend.

    Seine Antwort: „ i geh nimmer wählen und es juckt mich nicht die Bohne, wie die Wahl ausgeht,denn eines lernst du in Bayern von klein auf,alles bleibt wie es ist und wer dagegen is hats schwer und wird am Ende klein gmacht“

    Das hat mich zunächst nur etwas deprimiert. Mir ist noch keine vernünftige Antwort dazu eingefallen .

    Dann kam mir folgender Gedanke: Bin ich arrogant (überheblich), wenn ich hier zu politischen Themen mit diskutiere?

    Wie oft habe ich hier schon gelesen, dass sich Mitschreiber darüber ausgelassen haben, dass „die da oben“ uns nicht verstehen, abgehoben sind, Probleme in Arbeitskreisen auflösen wollen usw.

    Würden ganz normale Menschen (das liest sich irgendwie seltsam) über uns Schreiber in dem Forum genauso denken? Würden die denken: „Himmel, was schreiben die da, wissen die, was uns beschäftigt? Wortklaubereien usw., das ist soo abgehoben“ ?

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.142

    AW: Was soll ich da antworten?

    Warum willst Du auf einer Online-Spiele Seite eine politische Diskussion anfangen?
    Vernünftige Antwort - wäre meiner Meinung einfach ein "Ah .. ach so." und gut ist.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  3. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    53

    AW: Was soll ich da antworten?

    Das habe ich sicher keineswegs vor und das würde auch technisch wohl gar nicht gehen.

    Was die Anwort angeht: So einfach möchte ich es mir nicht machen, ich gehe schon gerne ewas mehr auf andere Menschen ein.

    Und was mir dazu durch den Kopf gegangen ist, habe ich hier geschrieben und hoffe, dazu ein feedback zu bekommen.

  4. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.142

    AW: Was soll ich da antworten?

    Zitat Zitat von Laylani Beitrag anzeigen
    Das habe ich sicher keineswegs vor und das würde auch technisch wohl gar nicht gehen.

    Was die Anwort angeht: So einfach möchte ich es mir nicht machen, ich gehe schon gerne ewas mehr auf andere Menschen ein.

    Und was mir dazu durch den Kopf gegangen ist, habe ich hier geschrieben und hoffe, dazu ein feedback zu bekommen.
    Derjenige, dem Du diese Frage dort (wo es, wie Du selber geschrieben hast, nur um Online-Spiele geht), hat aber keinen Bedarf daran, politische Fragen zu erörtern. Das merkst Du doch an seiner Antwort.
    Warum willst Du denn nun unbedingt ihm da ein weiteres Gespräch aufzwingen?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  5. Registriert seit
    01.09.2018
    Beiträge
    418

    AW: Was soll ich da antworten?

    Zitat Zitat von Laylani Beitrag anzeigen
    Dann kam mir folgender Gedanke: Bin ich arrogant (überheblich), wenn ich hier zu politischen Themen mit diskutiere?
    Was meinst du mit hier? Die BriCom oder die Spieleseite?


  6. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    3.387

    AW: Was soll ich da antworten?

    Zitat Zitat von Laylani Beitrag anzeigen
    Heute morgen habe ich auf einer Spieleseite (und da geht es tatsächlich nur um Online-Spiele) einen anderen User gefragt, ob er schon gespannt ist auf das Ergebnis des Wahlausganges am Abend.
    Unterstreichung von mir...
    Dann warst du dort ja mit deiner Frage von vornherein schon mal OffTopic. Und auf einer Spiele-Seite auf Politikmuffel zu treffen... Mich wundert's nicht allzu sehr, Klischee sei Dank.
    Seine Antwort: „ i geh nimmer wählen und es juckt mich nicht die Bohne, wie die Wahl ausgeht,denn eines lernst du in Bayern von klein auf,alles bleibt wie es ist und wer dagegen is hats schwer und wird am Ende klein gmacht“
    Tja, diese Antwort sagt ja viel über sein Weltbild aus. Da ließe sich allerhand dazu sagen, ob es allerdings auf gedeihlichen Boden fällt, kann mal vorsichtig bezweifelt werden.
    Das hat mich zunächst nur etwas deprimiert.
    Warum?
    Mir ist noch keine vernünftige Antwort dazu eingefallen .
    Dann lass es doch so stehen.
    Dann kam mir folgender Gedanke: Bin ich arrogant (überheblich), wenn ich hier zu politischen Themen mit diskutiere?
    Wieso DAS denn?
    Wie oft habe ich hier schon gelesen, dass sich Mitschreiber darüber ausgelassen haben, dass „die da oben“ uns nicht verstehen, abgehoben sind, Probleme in Arbeitskreisen auflösen wollen usw.
    Ja, und?
    Würden ganz normale Menschen (das liest sich irgendwie seltsam) über uns Schreiber in dem Forum genauso denken? Würden die denken: „Himmel, was schreiben die da, wissen die, was uns beschäftigt? Wortklaubereien usw., das ist soo abgehoben“ ?
    Frag doch die "normalen Menschen" einfach mal. Wer sind die denn eigentlich?

  7. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    4.426

    AW: Was soll ich da antworten?

    Du hattest versucht, dort eine politische Diskussion zu starten. Die Antwort war: kein Interesse, und gut ist es.

    Bei dem Thema geht eine Diskussion oft nach hinten los.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Du bist der beste Beweis, daß Intelligenz und Schönheit in einem Körper Platz haben :-)
    Ich bin heute so blöd, ich könnte Amerika regieren.
    Oma ist so dick, weil sie so voller Liebe steckt.
    Geändert von linsemo (14.10.2018 um 18:41 Uhr)

  8. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    21.750

    AW: Was soll ich da antworten?

    Ich mach es mal auch so und drösel dein Eingangsposting auf, Laylani. Vielleicht magst du drauf antworten und hast so leichteres Spiel.^^


    Zitat Zitat von Laylani Beitrag anzeigen
    Heute morgen habe ich auf einer Spieleseite (und da geht es tatsächlich nur um Online-Spiele) einen anderen User gefragt, ob er schon gespannt ist auf das Ergebnis des Wahlausganges am Abend.

    Seine Antwort: „ i geh nimmer wählen und es juckt mich nicht die Bohne, wie die Wahl ausgeht,denn eines lernst du in Bayern von klein auf,alles bleibt wie es ist und wer dagegen is hats schwer und wird am Ende klein gmacht“

    Das hat mich zunächst nur etwas deprimiert. Mir ist noch keine vernünftige Antwort dazu eingefallen .
    Der Mensch hat weder Wahlen noch Politik verstanden. Wahlen sind ein Mittel, die zu wählen, die etwas ändern, wenn mir das alte System nicht (mehr) gefällt. Politik bringt keine Änderungen über Nacht. Und mensch muss nicht nur passiv im Sessel hocken und zusehen. Es gibt auch kleine lokale Bereiche/Initiativen, wo man selber zur Veränderung beitragen kann.

    Dann kam mir folgender Gedanke: Bin ich arrogant (überheblich), wenn ich hier zu politischen Themen mit diskutiere?
    Politik betrifft alle und geht alle an. Was soll bitte arrogant daran sein, sich deshalb zu interessieren und zu diskutieren? Dazu braucht man weder Abi noch Fachwissen.

    Wie oft habe ich hier schon gelesen, dass sich Mitschreiber darüber ausgelassen haben, dass „die da oben“ uns nicht verstehen, abgehoben sind, Probleme in Arbeitskreisen auflösen wollen usw.

    Würden ganz normale Menschen (das liest sich irgendwie seltsam) über uns Schreiber in dem Forum genauso denken? Würden die denken: „Himmel, was schreiben die da, wissen die, was uns beschäftigt? Wortklaubereien usw., das ist soo abgehoben“ ?
    Du vergleichst politisch wirksame Arbeitskreise mit einem harmlosen Plauderforum. Ich verstehe den Gedanken dahinter nicht.
    Da wurden pro Jahr sechsunddreißig Milliarden Tonnen CO² [...] auf die Geschöpfe dieser Erde abgelassen [...] und es war nicht erlaubt, auf einem Bahnsteig, im Freien, auch nur eine Zigarette zu rauchen? Fred Vargas, Das barmherzige Fallbeil

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


    Moderation in den Unterforen: Was bringt Ihre Energie zurück?, Gesellschaftliche Initiativen


  9. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    53

    AW: Was soll ich da antworten?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Derjenige, dem Du diese Frage dort (wo es, wie Du selber geschrieben hast, nur um Online-Spiele geht), hat aber keinen Bedarf daran, politische Fragen zu erörtern. Das merkst Du doch an seiner Antwort.
    Warum willst Du denn nun unbedingt ihm da ein weiteres Gespräch aufzwingen?
    Lies bitte differenziert. Die Spieleseite habe ich nur erwähnt, um zu verdeutlichen, dass ich da nicht in einem Forum schreibe.

    Kontakte kann man auf diesen Seiten üblicherweise durch eine PN haben oder nach einer Kennenlernphase in einer ganz normalen Mail.

    Woraus schließt du, dass ich einem Mitspieler, dem ich nur einen freundlichen Gruß gesandt habe, ein Gespräch aufzwingen will oder über Politik diskutieren??

    Es ging mir nur um eine Antwort auf eine PN, die keinesfalls so flapsig ausfallen sollte, wie du es in Post 2 vorgeschlagen hast.


  10. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    53

    AW: Was soll ich da antworten?

    Zitat Zitat von Seifenschale Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit hier? Die BriCom oder die Spieleseite?
    Bitte auch an dich: Erstmal in Ruhe lesen, dann posten. Und sry, wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe.

    Nein, ich schrieb es schon: auf einer Spieleseite wird gespielt und es gibt da keine Foren, in denen über politische (oder sonstige) Themen diskutiert wird.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •