+ Antworten
Seite 662 von 708 ErsteErste ... 162562612652660661662663664672 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.611 bis 6.620 von 7078
  1. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Und eine große staatstragende Gruppe die in der Politik nicht vorkommt ist für mich ein Widerspruch in sich.
    Die Gruppe ist staatstragend, weil sie Werte schafft, Steuern und Abgabenreichlich zahlt, Arbeitsplätze zur Verfügung stellt.

    Aber sie soll gefälligst die Klappe halten und einfach weiter zahlen, sonst nichts.und sich sicher nicht politisch äussern.

    Sowas schafft halt böses Blut, speziell, wenn es über Jahre hinweg immer schlimmer wird.

    gruss, barbara

  2. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15.184

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    du hast doch die politischen Diskussionen der letzten Jahre mitgekriegt? Und den Fokus aufs Soziale, auf Genderthemen, political correctness, und so weiter?

    Du hast doch mitgekriegt, dass Bedürfnisse des gewerblichen Mittelstands politisch eigentlich gar nicht vorkamen?

    lies mal ein paar Posts von kurant, der stellt das immer wieder dar.

    Dir fehlt's offenbar nicht an Logik, sondern an Erinnerung an die letzten paar Jahre. Oder an mangelndem Verständnis für das Leben und die absolut legitimen Bedürfnisse von Gewerblern.

    aber gut, wer nicht sehen will - wird nicht sehen.

    gruss, barbara
    Ich frage mich, was das hier mit diesem Thema zu tun hat. Wird die AfD oder radikale Neonazis besonders von dieser Gruppe getragen?
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo

  3. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15.184

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Die Gruppe ist staatstragend, weil sie Werte schafft, Steuern und Abgabenreichlich zahlt, Arbeitsplätze zur Verfügung stellt.

    Aber sie soll gefälligst die Klappe halten und einfach weiter zahlen, sonst nichts.und sich sicher nicht politisch äussern.

    Sowas schafft halt böses Blut, speziell, wenn es über Jahre hinweg immer schlimmer wird.

    gruss, barbara
    Nimms nicht persönlich aber diese Jammerei ist ja grauenhaft.
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo

  4. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was das hier mit diesem Thema zu tun hat. Wird die AfD oder radikale Neonazis besonders von dieser Gruppe getragen?

    ja, ich denke, es gibt dort reichlich Rekrutierungspotenzial für Rechts (legitim) bis rechtsextrem (menschenfeindlich).

    Wenn niemand anders in der Politik diese Gruppe wertschätzt... ist das halt so.

    gruss, barbara

  5. Avatar von hillary
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    26.684

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen

    und nein, so jemand muss nicht AfD wählen - aber wen sollte so ein Mensch denn vernünftigerweise wählen, deiner Meinung nach? Welche Partei vertritt deren Interessen denn?

    gruss, barbara
    Eigentlich die FDP, aber die befindet sich in Deutschland leider auch auf einem Kurs, ähnlich der Titanic.
    (Deswegen kot... ich am meisten über das Desaster der Thüringen Wahl ab. Ich bin nicht unbedingt neoliberal, aber für den Mittelständler gibts ja schein bar nix mehr.)
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.



  6. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    16.582

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Weil es keine andern gibt.

    gruss, barbara
    Ist das in der Schweiz so?
    In Deutschland trifft das nicht zu.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  7. gesperrt
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    37.159

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Nimms nicht persönlich aber diese Jammerei ist ja grauenhaft.
    ich jammere nicht. Ich bin ja nicht ein gewerblich tätiger weisser Mann, und somit nicht betroffen.

    Ich weise bloss auf einige Sachverhalte hin, die meiner Meinung nach viel zu wenig berücksichtig werden, wenn es um rechte Hetze und Gewalt geht.

    und ich hab ein Minimum an Empathie und kann nachfühlen, wie es Leuten geht, wenn sie über Jahre nicht oder nur am Rand berücksichtigt werden, aber die ganze Last tragen sollen.

    gruss, barbara

  8. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15.184

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich jammere nicht. Ich bin ja nicht ein gewerblich tätiger weisser Mann, und somit nicht betroffen.

    Ich weise bloss auf einige Sachverhalte hin, die meiner Meinung nach viel zu wenig berücksichtig werden, wenn es um rechte Hetze und Gewalt geht.

    und ich hab ein Minimum an Empathie und kann nachfühlen, wie es Leuten geht, wenn sie über Jahre nicht oder nur am Rand berücksichtigt werden, aber die ganze Last tragen sollen.

    gruss, barbara
    Wir kommen da nicht zusammen, ich halte deine Meinung für mehr oder weniger komplett falsch.
    Gegen Rechtsextremismus zu kämpfen ist nicht links, es ist demokratisch. Demokraten sind per Definition Antifaschisten, ansonsten können sie sich ihr Demokratieverständnis in die sicher akkurat gescheitelten Haare schmieren.

    von Sascha Lobo

  9. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    18.081

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Bae, wenn deine Begründung in der Realität greifen würde, dann hätten wir schon längst eine AfD Regierung.

    Dem Zitat von Gerhard Bronner kann ich zustimmen:

    "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
    Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi." - bei der Gedenkfeier zum 60. Jahrestag der Befreiung des KZ Gunskirchen, 7. Mai 2005,

    Quelle: Wikipedia
    „We know how to bring the economy back to life.
    What we don‘t know ist how to bring people back to life“
    President Akufo-Addo

  10. Inaktiver User

    AW: Rechtsradikale Hetze & Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, was das hier mit diesem Thema zu tun hat. Wird die AfD oder radikale Neonazis besonders von dieser Gruppe getragen?
    @annalena schrieb heute Vormittag etwa, dass die AfD-Wähler, die sie so kenne, nicht aus Armut AfD wählen.
    Und tatsächlich, ich zähle mich zum selbständigen Mittelstand und fand die AfD zu ihren Gründungszeiten durchaus als Alternative interessant. Jetzt ist sie mir zu braun.
    Wenn man allerdings Leute wie F. Merz (sich ja auch selbst) als Mittelstand annimmt, dann macht die GroKo einen super Job.
    Von Bürokratieabbau, Steuererleichterungen etc. schwafeln alle bloß, umgesetzt wird das Gegenteil. Und ja - ich bin gefrustet. Wähle ich deshalb Nazis? Nein. Aber ich tu mich durchaus schwer, irgendwo überhaupt ein Kreuz zu setzen. Und ich verstehe Menschen etwas, die ihr Kreuz bei der AfD setzen, auch wenn ich es nicht gut heiße, weil sich in diesem Milieu zuviele Gewalttäter und Menschenverachter tummeln.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •