+ Antworten
Seite 557 von 631 ErsteErste ... 57457507547555556557558559567607 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.561 bis 5.570 von 6310

  1. Registriert seit
    12.11.2019
    Beiträge
    460

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Na, dann wenn es fest gelegt ist.
    Dann haben wir eine Meinungsdiktatur.
    Ja, haben wir. Und zwar eine, die vom Volk kommt. Das Volk bestimmt, was als Herabsetzung empfunden wird und was nicht. Dass die AfD das wie du auch zu ändern versucht, ist ja ein Teil der Systemänderung.

    Man man man, früher hätte man für solche Aussagen wie von dir in der Schule die Eselskappe bekommen.

  2. Avatar von hillary
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    26.464

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    hillary, wenn Du den Sachverhalt in Ruhe gelesen hättest, würdest Du bemerken, dass es nicht um die AfD geht, nicht um Meinungsfreiheit.
    Leider wurde mit Einstellen eines Post, was auf diesen Sachverhalt Bezug nimmt, der Eindruck erweckt, dass irgendwelche Meinungen unterdrückt werden sollten.

    ...
    Wird jetzt deutlich, um was was es geht?
    Um die Professionalität von Arbeit bei der Presse.
    Ich habe den Watson Artikel gelesen und habe hier noch mal die gleiche Frage, was ist an "say no to racism" in Richtung unsauberes Arbeiten zu deuteln? Zumal es eine Gerätebox war, also ein Koffer in dem Equipment transportiert wurde.
    Es trug kein Journalist ein T-Shirt mit der Aufschrift " Tschüss Hass, Moin Liebe"
    Wenn die Geschäftsführung des Dienstleisters hinterher sagt, dass man dass sofort entfernt habe, ok. Aber ein technischer Dienstleister ist kein Journalist, das ist eine Firma, die technisches Equipment und Personal (oft freie Mitarbeiter) vermietet.
    Da muss dass nächste Mal leider das Personal sorgfältigt gesiebt werden, aber das erinnert mich an (m)einen untergegangenen Staat.

    Ich persönlich fand ja diesen Fall viel schlimmer, weil es sich um einen Staatsbediensteten handelte.
    Wenn du in den Spiegel schaust, siehst du den Menschen, der für dein Leben verantwortlich ist.

    Ich habe noch nie gehört, dass es jemandem gelungen ist, vor sich selbst davonzulaufen.


  3. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.766

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Zitat Zitat von Durruti Beitrag anzeigen
    Die Allgemeinheit legt das fest und es ist schon lange Common sense, dass Bodensatz in Bezug auf Menschen eine Herabsetzung ist.
    .
    von mir gekürzt

    Diesem Common Sense schließt sich die AfD an, wenn ein Politiker die AfD-Wähler als Bodensatz bezeichnet.
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann

  4. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.892

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Hm, vielleicht darf ich an die Worte erinnern?

    Bevor wir uns alle wieder aufregen?

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Und wer mir noch mal sagt, das man auch mit solchem Bodensatz des menschlichen Abschaums reden muss, den kann ich wirklich nicht mehr Ernst nehmen.

    Der Kotzsmiley kann nicht mal ansatzweise ausdrücken, was ich darüber denke
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  5. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.892

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Und die Reaktion darauf:


    Zitat Zitat von britwi Beitrag anzeigen
    Lilith10 hat dafür die Worte "Bodensatz menschlichen Abschaums" gewählt. Ich finde diese Bezeichnung auch völlig angemessen, nachvollziehbar und sinnvoll. Weil sie klare Kante zeigt. Klare Kante gegen Hetzrede, gegen demokratie- und menschenfeindliche Sprüche. ...
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  6. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.892

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Zitat Zitat von hillary Beitrag anzeigen
    Ich habe den Watson Artikel gelesen und habe hier noch mal die gleiche Frage, was ist an "say no to racism" in Richtung unsauberes Arbeiten zu deuteln? Zumal es eine Gerätebox war, also ein Koffer in dem Equipment transportiert wurde.
    Das musst Du den Sender Phoenix fragen, der offenbar die privaten Meinungsäusserungen an einem professionellen Fernsehset nicht dulden wollte.

    Es ging beileibe nicht nur um den einen Spruch. Sondern um eine ganze Bandbreite.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes


  7. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.890

    AW: Die AfD - 3. Strang

    I@ Lukulla
    Ich würde dich bitten, das, was mich betrifft zu löschen, oder den Bezug kenntlich zu machen.
    Sonst ist das nichts anderes als billiger Populismus.

    Wenn ich jemanden Arschöoch nenne, der sich über Gebrechen anderer lustig macht, anderen den Tod wünscht und dann der Grund weggelassen wird, warum ich denjenigen so betitelt habe, ist es wohl klar, das Menschen das falsch, oder gar nicht verstehen.
    Geändert von Lilith10 (07.12.2019 um 01:16 Uhr)

  8. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.892

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Sehr gerne, das ist der Bezug:
    Zitat Zitat von ;34157201
    Überall wird darüber diskutiert, welchen Anteil üble rechte Hetze u. a. im Netz an dem Mordfall Lübcke hat, und AfD-Abgeordnete haben nichts Besseres zu tun, als Merkel nach ihrem Zitteranfall mit Spott und Häme zu überschütten, was ihre Anhänger dazu veranlasst der Kanzlerin öffentlich den Tod zu wünschen. Quelle
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  9. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.892

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Und zur Vollständigkeit, was Lucke gesagt hat:

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Auf einer Wahlkampfveranstaltung im pfälzischen Frankenthal im September 2013 erklärte der damalige Parteivorsitzende Lucke, es gebe Menschen, die ohne hinreichende Bildung ins Land kämen. Wegen ihrer schlechten Voraussetzungen könnten diese Menschen gar nicht zurechtkommen. Für sie bliebe nur ein Leben in Hartz IV. "Dann bilden sie eine Art sozialen Bodensatz – einen Bodensatz, der lebenslang in unseren Sozialsystemen verharrt", so Luckes Formulierung. Ein dauerhaftes Leben in Hartz IV sei jedoch nicht menschenwürdig, fügte er an.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes


  10. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.890

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Genau darauf (5568) habe ich geantwortet.
    Und ich stehe immer noch dazu.
    Jetzt hat aberj eder den gleichen Wissenstand und kann sich sein eigenes Bild machen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •