+ Antworten
Seite 138 von 138 ErsteErste ... 3888128136137138
Ergebnis 1.371 bis 1.377 von 1377
  1. Avatar von Max
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    7.248

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Was haltet ihr eigentlich von der "Miri-Geschichte"?

    "Der wegen bandenmäßigen Drogenhandels verurteilte Straftäter war im Juli in den Libanon abgeschoben worden – nachdem er bereits viele Jahre lang ausreisepflichtig gewesen war. Ende Oktober tauchte der 46-Jährige wieder in Bremen auf, stellte einen Asylantrag und wurde festgenommen. Ein Amtsgericht ordnete Abschiebehaft bis zum 2. Dezember an." (Quelle)

    Warum konnte der Mann denn überhaupt einen erneuten Asylantrag stellen wenn er doch ein offizielles Einreiseverbot hat?
    Das dumme an Halbwahrheiten ist, dass man meist die falsche Hälfte glaubt

  2. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.418

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Zitat Zitat von Max Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr eigentlich von der "Miri-Geschichte"?

    "Der wegen bandenmäßigen Drogenhandels verurteilte Straftäter war im Juli in den Libanon abgeschoben worden – nachdem er bereits viele Jahre lang ausreisepflichtig gewesen war. Ende Oktober tauchte der 46-Jährige wieder in Bremen auf, stellte einen Asylantrag und wurde festgenommen. Ein Amtsgericht ordnete Abschiebehaft bis zum 2. Dezember an." (Quelle)

    Warum konnte der Mann denn überhaupt einen erneuten Asylantrag stellen wenn er doch ein offizielles Einreiseverbot hat?
    Weil das die deutschen Gesetze es ermöglichen.

    Jeder darf einen Antrag stellen und dieser muss geprüft werden
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  3. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    648

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Zitat Zitat von Max Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr eigentlich von der "Miri-Geschichte"?

    "Der wegen bandenmäßigen Drogenhandels verurteilte Straftäter war im Juli in den Libanon abgeschoben worden – nachdem er bereits viele Jahre lang ausreisepflichtig gewesen war. Ende Oktober tauchte der 46-Jährige wieder in Bremen auf, stellte einen Asylantrag und wurde festgenommen. Ein Amtsgericht ordnete Abschiebehaft bis zum 2. Dezember an." (Quelle)

    Warum konnte der Mann denn überhaupt einen erneuten Asylantrag stellen wenn er doch ein offizielles Einreiseverbot hat?
    Es scheint sehr leicht zu sein einzureisen, egal was du tust, getan hast, oder planst. Eigentlich habe ich immer noch die Vorstellung von einem Haus mit offenen Türen, auf´s Private übertragen. Allerdings muss ich immer zur Passkontrolle, wenn ich ein- oder ausreise (außer EU halt udn CH und so, aber z. B. nach GB wird man sogar kontrolliert). Deshalb frag ich mich auch wie das alles so geht. Wenn sogar jemand einreisen kann, dem das verboten ist. Was machen sie da bei der Passkontrolle? Ich dachte die gleichen da etwas ab, wenn Sie deinen Pass nehmen.
    Nutze den Tag. Es ist schon später, als du denkst.

  4. Inaktiver User

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Es scheint sehr leicht zu sein einzureisen, egal was du tust, getan hast, oder planst. Eigentlich habe ich immer noch die Vorstellung von einem Haus mit offenen Türen, auf´s Private übertragen. Allerdings muss ich immer zur Passkontrolle, wenn ich ein- oder ausreise (außer EU halt udn CH und so, aber z. B. nach GB wird man sogar kontrolliert). Deshalb frag ich mich auch wie das alles so geht. Wenn sogar jemand einreisen kann, dem das verboten ist. Was machen sie da bei der Passkontrolle? Ich dachte die gleichen da etwas ab, wenn Sie deinen Pass nehmen.
    So lang sind die deutschen Grenzen zu den Nachbarländern: Belgien 133 km, Dänemark 140 km, Frankreich 418 km, Luxemburg 128 km, Niederlande 575 km, Österreich 801 km, Polen 467 km, Schweiz 348 km Tschechische Republik 704 km. Quelle Ich denke, da gibt es genug Möglichkeiten, sie auch ohne Passkontrolle zu überqueren. Erst recht, wenn man über reichlich Geld und kriminelle Energie verfügt, wie Miri.


  5. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    648

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    So lang sind die deutschen Grenzen zu den Nachbarländern: Belgien 133 km, Dänemark 140 km, Frankreich 418 km, Luxemburg 128 km, Niederlande 575 km, Österreich 801 km, Polen 467 km, Schweiz 348 km Tschechische Republik 704 km. Quelle Ich denke, da gibt es genug Möglichkeiten, sie auch ohne Passkontrolle zu überqueren. Erst recht, wenn man über reichlich Geld und kriminelle Energie verfügt, wie Miri.
    Da hast du sicher Recht. Ich bin ja in der DDR groß geworden, da kam keiner raus oder rein ... weiß man ja. Könnte man nicht eine praktikable Zwischenlösung finden?
    Nutze den Tag. Es ist schon später, als du denkst.

  6. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.507

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Da hast du sicher Recht. Ich bin ja in der DDR groß geworden, da kam keiner raus oder rein ... weiß man ja. Könnte man nicht eine praktikable Zwischenlösung finden?
    Was sind deine Ideen dazu?

    Hinzukommt, dass man ohne Probleme auf jedem deutschen Flughafen ein Asylantrag stellen kann. Man könnte also bequem von Tunis nach Frankfurt fliegen und dort auf dem Flughafen den Antrag stellen.

    Den Asylantrag kann jeder stellen - ob dem stattgegeben wird entscheidet dann das Asylverfahren.
    Was ich über's Leben weiß, weiß ich aus Stand by Me
    Ich hab' einen Hund der Cujo heißt, und mein Auto heißt Christine
    Wenn du schreiben kannst, dann schreibe,
    wenn du singen kannst, dann sing
    Und wenn du nicht mehr weiterweißt, frag
    Stephen King


    Thees Uhlmann "Danke für die Angst"

  7. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.478

    AW: Migration, Flucht, Asyl 5.ter Thread

    Bosnien hat seit gestern eine Ausgangssperren für Migranten in Ihren Lagern , ausser sie verlassen diese illegal Richtung Kroatien in die EU , dann werden sie ermutigt dorthin zu flüchten. Die Region ächzt unter den wieder ansteigenden Flüchtlingszahlen.
    Bosnien: Behorden ermuntern Migranten zur Flucht Richtung EU-Grenze - WELT

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •