+ Antworten
Seite 6 von 425 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 4249
  1. gesperrt
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    6.408

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Nein. aber als Placebo für die Diskussion wirklich dringender Probleme funktioniert's - Aufmerksamkeitsökonomie eben.

    Und als Lock-Zuckerl für AfD-WählerInnen ja vielleicht auch, siehe "Islam gehört/gehört nicht zu D."-Debatte.
    Fix Luja.

    Ich (!) bin(!) keine (!) AFD-Wählerin(!), nicht mal eine angestammte CSU-Wählerin (!) !
    Freche Unterstellung.
    Aber sei es drum. Mir letztlich so was von Wurscht, was xyz so meint - diesbezüglich, wenn es nur mich betrifft.


    Die "Islam gehört/gehört nicht zu D."-Debatte ist eine Debatte, die jede Menge Wasser auf die Mühlen von ganz, ganz wenigen schüttet, die lautstark Gräben graben wollen.

    Der Mehrheit der Deutschen geht das Thema an sich am Allerwertesten vorbei.
    Und zwar weil sie genau wissen, dass sowieso so gut wie alle einer Meinung sind.

    Was aufregt, ist die künstliche (!) Aufregung, weil sich natürlich die überwiegende Mehrheit der Deutschen fragt: "Häh??? Was ist das Begehr? Was soll das eigentlich?"

    Die einzigen, die das noch nicht gerafft haben, sind offensichtlich die derzeit verantwortlichen Politiker und wenige Wasserträger derselben.

    Seehofer hat das Thema unglücklich platziert.

    Weil es einen ganz anderen Aufreger gibt, der ein wirklicher Aufreger ist:
    Nämlich die Invasion des ach so frommen Erdogan in Syrien.

  2. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl 2017 und Regierungsbildung

    Oh ... Ungläubiges Staunen
    Nein, nicht AfD, sondern SPD. Die neue Familienministerin.

    Familienministerin Franziska Giffey: "Es gibt in Deutschland viele Neukollns" - Politik - Tagesspiegel

    Wir müssen darauf achten, dass Regeln und Werte respektiert werden, damit es für alle funktioniert. Man kann Regeln durchsetzen, wenn man den politischen Willen dazu hat.

    Und Sie haben diesen politischen Willen?

    Ja, den habe ich. Man kann mit der Wirklichkeit ideologisch umgehen und Botschaften verkünden wie: Wir leben in einer bunten Stadt, in der alles schön ist. Oder: Wir müssen nur viele Angebote machen, dann funktioniert das schon …

    Was ist daran so schlimm?

    Das ist ein Trugschluss, das funktioniert nicht.
    ...
    Als ich das Problem organisierter Clan-Kriminalität aufgegriffen habe, hieß es von einigen: Das geht nicht, das ist diskriminierend, das schürt Vorurteile gegen Menschen aus dem Nahen oder Mittleren Osten. Sollen wir deshalb dem Ausbreiten solcher Formen von Kriminalität tatenlos zusehen? Ich meine: nein!
    ...
    So ist es. Ich erlebe es so: Viele Menschen sehen, dass es Leute gibt, die auf Regeln und Gesetze pfeifen. Manche haben Angst, abends U-Bahn zu fahren, fühlen sich in bestimmten Vierteln nicht sicher. Die Menschen erwarten von der Politik eine Antwort darauf. Wenn, ich sage es in Anführungszeichen, die „da oben“ aber erklären, da gebe es gar kein Problem, dann wenden sich die Bürger Parteien zu, die das aussprechen, was sie selbst jeden Tag erleben. Das Thema innere Sicherheit ist immens wichtig. Es ist die Basis für alles andere.

  3. VIP Avatar von Rotfuchs
    Registriert seit
    23.08.2005
    Beiträge
    25.023

    AW: Bundestagswahl 2017 und Regierungsbildung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die neue Familienministerin.
    Im letzten Stern stand ein ausführliches Interview mit Frau Giffey über ihre Erfahrungen in Neukölln und ihre Ansichten zu den Problemen. Sehr beeindruckend.
    Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen. (Sokrates)



  4. Inaktiver User

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    [ed.]
    [ed.]
    Geändert von Analuisa (21.03.2018 um 13:50 Uhr) Grund: Zitat angepasst, Bezug gelöscht

  5. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.937

    AW: Bundestagswahl 2017 und Regierungsbildung

    Auf Bezirksebene war sie meines Erachtens sehr gut. Sie ist da wirklich ein Verlust.

    Ich hoffe, dass sie den Apparat auf Bundesebene gut in denn Griff bekommt und auch entsprechend umsetzen kann.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  6. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.937

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Schlicht und einfach sagt Spahn Sätze, um medienwirksam anwesend zu sein und offenbart damit seine Vorstellungen.
    Geändert von Charlotte03 (21.03.2018 um 15:37 Uhr) Grund: Bezug gelöscht

  7. Inaktiver User

    AW: Bundestagswahl 2017 und Regierungsbildung

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen

    Ich hoffe, dass sie den Apparat auf Bundesebene gut in denn Griff bekommt und auch entsprechend umsetzen kann.
    Ja, das mit dem Umsetzen. Hoffentlich ist sie kein "Museums"Minister.
    Geändert von Inaktiver User (21.03.2018 um 05:47 Uhr)

  8. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.937

    AW: Bundestagswahl 2017 und Regierungsbildung

    Umsetzen kann heißt... sie muss dafür zuständig sein.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  9. Inaktiver User

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    @charlotte
    Wenn jemand sich verbal und emotional wie ein Elefant im Porzellanladen aufführt (was der Spahn in meinen Augen mit seinen Einlassungen tat), kann und darf er das freilich machen - Beifall bekommt so ein Mensch von mir dafür aber nicht. Die Freiheit, den dann unmöglich zu finden, obgleich er auch schon öfter recht kluge Gedanken hatte, diese Freiheit hab ich dann nämlich auch.

  10. Inaktiver User

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Ich mag Spahn auch nicht. [ed.]
    Geändert von Analuisa (21.03.2018 um 13:51 Uhr) Grund: Bezug auf gelöschte Diskussion herausgenommen

+ Antworten
Seite 6 von 425 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •