+ Antworten
Seite 4 von 424 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 4236
  1. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Und weiter geht es mit den Nebelkerzen bzw. reinen Profilierungsdebatten, diesmal bezüglich des "Werbeverbots" für Abtreibungen:
    Jens Spahn uber Abtreibungen: "Es geht um ungeborenes menschliches Leben" - SPIEGEL ONLINE

    ... Bei Schwangerschaftsabbrüchen sei vor vielen Jahren "ein mühsamer gesellschaftlicher Kompromiss" gefunden worden, sagt dagegen Spahn. "Ich warne davor, diesen jetzt leichtfertig zu gefährden." ...

    Sprich: Haltet mal schön die Klappe, sonst illegalisieren wir den Schwangerschaftsabbruch wieder komplett.

    Und die SPD kann nix machen, weil die GroKo ja einstimmig abstimmt?

  2. Inaktiver User

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Und die SPD kann nix machen, weil die GroKo ja einstimmig abstimmt?
    Tja, diesen Punkt der Koalitionsverhandlungen habe ich immer wieder angeprangert, weil er in meinen Augen die Demokratie untergräbt.
    Es sind ja nicht nur die Abstimmungen, sondern auch in den Gremien das gleiche Spiel.
    Somit...selbst schuld. Kein Mitleid.
    Es war absolut klar.

  3. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    14.897

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Und weiter geht es mit den Nebelkerzen bzw. reinen Profilierungsdebatten, diesmal bezüglich des "Werbeverbots" für Abtreibungen:
    Jens Spahn uber Abtreibungen: "Es geht um ungeborenes menschliches Leben" - SPIEGEL ONLINE

    ... Bei Schwangerschaftsabbrüchen sei vor vielen Jahren "ein mühsamer gesellschaftlicher Kompromiss" gefunden worden, sagt dagegen Spahn. "Ich warne davor, diesen jetzt leichtfertig zu gefährden." ...

    Sprich: Haltet mal schön die Klappe, sonst illegalisieren wir den Schwangerschaftsabbruch wieder komplett.

    Und die SPD kann nix machen, weil die GroKo ja einstimmig abstimmt?
    Die SPD wird Druck machen auf die Union, wenn die sich nicht bald bewegen. Alles andere wäre wirklich fatal. Und einen Rückschritt beim Thema Schwangerschaftsabbruch kann sich die CDU nun gar nicht leisten. Gerade Frauen würden als Wähler scharenweise davonlaufen.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    ... Und einen Rückschritt beim Thema Schwangerschaftsabbruch kann sich die CDU nun gar nicht leisten. Gerade Frauen würden als Wähler scharenweise davonlaufen.
    Nein. aber als Placebo für die Diskussion wirklich dringender Probleme funktioniert's - Aufmerksamkeitsökonomie eben.

    Und als Lock-Zuckerl für AfD-WählerInnen ja vielleicht auch, siehe "Islam gehört/gehört nicht zu D."-Debatte.

  5. Avatar von DerJunge82
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    14.897

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Nein. aber als Placebo für die Diskussion wirklich dringender Probleme funktioniert's - Aufmerksamkeitsökonomie eben.

    Und als Lock-Zuckerl für AfD-WählerInnen ja vielleicht auch, siehe "Islam gehört/gehört nicht zu D."-Debatte.
    Spahn sollte sich vielleicht etwas zurückhalten, sonst hat er in zwei Wochen sämtlich Themen durchgenudelt und muss sich den Rest der Legislatur um sein Hauptaufgabenfeld kümmern.

  6. gesperrt
    Registriert seit
    10.05.2017
    Beiträge
    2.083

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Nein. aber als Placebo für die Diskussion wirklich dringender Probleme funktioniert's - Aufmerksamkeitsökonomie eben.

    Und als Lock-Zuckerl für AfD-WählerInnen ja vielleicht auch, siehe "Islam gehört/gehört nicht zu D."-Debatte.
    wie sollen Frauen eigentlich noch Kinder kriegen, hält sie nur vom Arbeitsplatz und Selbstverwirklichung fern und wie andere Politiker ja schon sagten "man bekommt Menschen geschenkt" um die Pensionen und den Staat aufrecht zu erhalten.

    es sind Nebelkerzen um andere wichtigere weitreichendere Themen leichter durchzubringen, die man nicht so breit und ausführlich behandelt haben will. zb wie u worauf sich F und D im Sinne der EU einigen können.
    Ablenkung pur, genauso wie der Islam Spruch des Bayern.

  7. gesperrt
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    11.163

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von DerJunge82 Beitrag anzeigen
    Spahn sollte sich vielleicht etwas zurückhalten, sonst hat er in zwei Wochen sämtlich Themen durchgenudelt und muss sich den Rest der Legislatur um sein Hauptaufgabenfeld kümmern.
    So schnell, wie die Menschen vergessen, kann er auch alle zwei Wochen wieder die selbe Sau durchs Dorf treiben.
    Spahn bastelt halt an seiner Kanzlerkandidatur.

  8. Avatar von Palma
    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    7.330

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Spahn bastelt halt an seiner Kanzlerkandidatur.
    Dann soll er sich aber dringend andere Berater suchen. Sonst wird es nix mit der Kanzlerkandidatur.
    Das wahre Vergnügen ist nicht, etwas zu wissen, sondern es herauszufinden. Isaac Asimov

  9. Inaktiver User

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Kistenkumpel Beitrag anzeigen
    Und weiter geht es mit den Nebelkerzen bzw. reinen Profilierungsdebatten, diesmal bezüglich des "Werbeverbots" für Abtreibungen:
    Jens Spahn uber Abtreibungen: "Es geht um ungeborenes menschliches Leben" - SPIEGEL ONLINE
    ... Bei Schwangerschaftsabbrüchen sei vor vielen Jahren "ein mühsamer gesellschaftlicher Kompromiss" gefunden worden, sagt dagegen Spahn. "Ich warne davor, diesen jetzt leichtfertig zu gefährden." ...
    Sprich: Haltet mal schön die Klappe, sonst illegalisieren wir den Schwangerschaftsabbruch wieder komplett.
    [editiert]
    Das Thema ist und bleibt Frauensache.
    Geändert von Analuisa (21.03.2018 um 13:48 Uhr) Grund: Verstoß gegen §15.1


  10. Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    5.596

    AW: Die Grosse Koalition in der Legislaturperiode 2018-2021

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bockwurst, nicht Bratwurst.
    Das ist ein Unterschied.
    Schrieb ich doch, Bratwurst ginge gar nicht, Holzkohle war Bückware.

+ Antworten
Seite 4 von 424 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •