Antworten
Seite 992 von 994 ErsteErste ... 492892942982990991992993994 LetzteLetzte
Ergebnis 9.911 bis 9.920 von 9938

Thema: Straftaten

  1. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Es ist unfassbar.

    Zu der Frau: es ist ja oft so, das Frauen von diesen Taten wissen, sie dulden und ich denke, öfter als man bisher auf dem Schirm hat- auch Täter sind.
    Das ist irgendwie immer noch ein Tabu Thema. Manche Annahmen fallen ja gerade, zb der Glaube, das "nur" Mädchen gefährdet seien.
    Die Erkenntnisse der letzten Jahre belegen eindeutig, das Jungen sehr wohl auch betroffen sind.

    Oft ist Sexuelle Gewalt etwas systemisches.
    In vielen Fällen sind die mitwissenden Frauen selbst Opfer gewesen, sie kennen es also und in ihrer Lebensrealität war es etwas übliches.

    Genau wie die männlichen Täter wird da ein bekannntes Muster weitergelebt.

    Es ist so wichtig, für die Gegenwart und die Zukunft, diese Kreisläufe zu durchbrechen.
    Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu!


    Andra tutto bene!

  2. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Für mich ist das nur so denkbar, dass solche Täter selbst mit Missbrauch und Gewalt aufgewachsen sind. Wenn es, wie Kaffeesahne schreibt, Teil ihrer Normalität ist.

  3. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Ich hab auch gerade von dem Fall gelesen.


    Zitat Zitat von kaffeesahne Beitrag anzeigen
    Es ist so wichtig, für die Gegenwart und die Zukunft, diese Kreisläufe zu durchbrechen.
    Ja.

    Aber es scheint eher so zu sein, dass die Brutalität solcher Fälle zunimmt und sich gar "professionalisiert" durch das Internet, die Leute sich gegenseitig "aufhetzen" und manche damit auch noch Geld verdienen.

    Munster: Missbrauch an betaubten Jungen - „Sie konnen es sich nicht vorstellen“ - Berliner Morgenpost

    Munster - Elf Festnahmen in neuem Missbrauchsfall - Panorama - SZ.de

  4. 12.06.2020, 05:01


  5. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Bei den Ermittlungen rund um den Bergisch Gladbacher „Missbrauchskomplex“ spricht die Polizei von mindestens 30 000 Tatverdächtigen und 44 Opfern von 3 Monaten bis 14 Jahren.
    Vierundvierzig! Dreißigtausend! Dieses Ausmaß überfordert mich gerade etwas.
    ZEIT ONLINE | 30.000 Verdächtige im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  6. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Wie grauenhaft.....

  7. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    ...
    Vierundvierzig! Dreißigtausend! Dieses Ausmaß überfordert mich gerade etwas.
    ...
    Was meinst du, welches Ausmaß sichtbar wird, wenn die anderen Bundesländer sich endlich mal in ähnlichem Umfang wie NRW um Aufklärung von Kindesmissbrauch und Kinderpornographie bemühen.

    Im Netz lässt sich mit diesen unsäglichen Verbrechen bestimmt jede Menge Kohle machen und je höher der Gewinn, desto geringer die Srupel. Und je länger die Kinder diesen ***(Selbstzensur) Tätern hilflos ausgesetzt sind, desto größer die Aussicht, dass sie irgendwann selber zu Tätern werden.

    Aber leider beschäftigt dieses Thema viele Menschen nur dann, und auch nur kurzfristig, wenn mal wieder Fälle in den Medien landen. Auf den Fall in Münster, bei dem mehrere Kinder mehrfach, zum Teil über Stunden hinweg vergewaltigt wurden, gab seit der ersten Erwähnung bis jetzt drei Beiträge hier. Ab dem Zeitpunkt wurden in einem anderen Strang fast 400 Beiträge über das Verschwinden eines kleinen Mädchens in Portugal vor 13 Jahren geschrieben.
    Starke Frauen sind leicht zu erkennen.
    Sie bauen sich gegenseitig auf, statt sich gegenseitig fertig zu machen.

  8. User Info Menu

    AW: Straftaten

    @Zwekke
    Ich hoffe sehr, dass sich da etwas ändert und die Behörden "besser" werden.

    Für mich fühlt es sich immer noch "unglaublich" an, auch wenn wir gelernt haben, dass wir das glauben müssen.
    Einfach grauenhaft.

    Hier noch ein etwas ausführlicherer Artikel

    Missbrauchsfall Bergisch Gladbach: Spuren von 30.000 Verdachtigen

  9. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von _vindpinad_ Beitrag anzeigen
    @Zwekke
    Ich hoffe sehr, dass sich da etwas ändert und die Behörden "besser" werden.
    ...
    Ich wünsche mir, dass sich nicht nur in den Behörden etwas "besser" wird, sondern auch in der Gesellschaft. Nach Schätzungen sitzen in jeder(!) Schulklasse hierzulande mindestens drei Kinder mit Missbrauchserfahrungen. Wo ist da der Aufschrei der Eltern, wenn Mittel für Aufklärungs- und Präventions-Projekte gekürzt werden? Warum protestieren Eltern nicht dagegen, dass Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse freiwillige Leistungen der Schulen sind und nicht im Lehrplan stehen? Warum ist Missbrauch in Sportvereinen so lange totgeschwiegen worden?
    Für mich fühlt es sich immer noch "unglaublich" an, auch wenn wir gelernt haben, dass wir das glauben müssen.
    Sorry, wenn ich da jetzt ein bisschen auf den Tisch haue, es ist nicht persönlich gemeint: Nein, wir müssen da nichts glauben, denn wir wissen um die Straftaten und auch um das beägstigende Ausmaß mit hoher Dunkelziffer. Wir müssen m. E. endlich begreifen, dass das Thema uns alle etwas angeht und niemand wegschauen oder schweigen darf, wenn wir verhindern wollen, dass sich da weiterhin eine gesellschaftliche Zeitbombe entwickelt. Egal, wie schwer es fällt die Fakten zu ertragen, das steht in keinem Verhältnis zu dem, was den Opfern angetan wird.
    Starke Frauen sind leicht zu erkennen.
    Sie bauen sich gegenseitig auf, statt sich gegenseitig fertig zu machen.

  10. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Was meinst du, welches Ausmaß sichtbar wird, wenn die anderen Bundesländer sich endlich mal in ähnlichem Umfang wie NRW um Aufklärung von Kindesmissbrauch und Kinderpornographie bemühen.
    Ich hab neulich bei Markus Lanz den ehemaligen Polizeidirektor und die Politikerin Lambrecht zum Thema so verstanden, dass das Thema deutsche Endlosthema Vorratsdatenspeicherung die Ermittlungen erheblich erschwert. Wir bekommen wohl die meisten Informationen aus USA, Kanada,
    Australien, wo die Provider den Behörden melden müssen, wenn sie auf solches Material stoßen, das ist bei uns anscheinend noch immer nicht der Fall. Furchtbar.

    Steht hier auch so ähnlich:
    Vorstoss der Innenminister : Vorratsdatenspeicherung bei Kinderpornografie? | tagesschau.de

    Die Wohnung meiner Katzen ist total schön.
    Ich darf alles mitbenutzen und wir verstehen uns super.
    .

  11. User Info Menu

    AW: Straftaten

    Bis sich da etwas ändert, würde ich mir wünschen, dass alle Bundesländer die vorhandenen Möglichkeiten so ausschöpfen wie NRW. Die dortigen Fahndungserfolge sind wohl kaum darauf zurückzuführen, dass sich besonders viele Täter in einem einzigen Bundesland niedergelassen haben.
    Starke Frauen sind leicht zu erkennen.
    Sie bauen sich gegenseitig auf, statt sich gegenseitig fertig zu machen.

Antworten
Seite 992 von 994 ErsteErste ... 492892942982990991992993994 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •