+ Antworten
Seite 942 von 980 ErsteErste ... 442842892932940941942943944952 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.411 bis 9.420 von 9796

Thema: Straftaten


  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Straftaten

    ja. alles schön und gut.

    Aber "Sie würden weinen, wenn...." das ist doch unidiomatisch. So was sagt doch keiner

    Wieso sollte bitte irgendwer weinen - weinen tut man, wenn man traurig ist.

    Ich kann das alles nicht ernst nehmen. Ich finde es ordinär, sich auf Twitter Schlammschlachten zu liefern.

    Und? Wann wird der Menschheit mitgeteilt, welch schauerlicher Vorname Potenzial hat, Tränendrüsen zu aktivieren?

    Mit solchem dämlichen Schlagabtauschen beschädigt man das Opfer und sein Schicksal im Übrigen auch. Stellt euch vor, einer hat euch ein Messer in den Nacken gerammt anscheinend incl. Rückenmarkverletzung und der Kollege vom Twitter-Dienst weiß sich nichts dümmeres, als so halb-gare Tweets zu schicken.

    Was spräche dagegen, zu sagen der Täter ist .... - was er halt ist. Punkt und keine weiteren Kommentare.


  2. Registriert seit
    11.08.2017
    Beiträge
    1.732

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen

    In der weiteren Auseinandersetzung bei Twitter mit Zielisch schrieb die Polizei München, sie habe am Montag Kommentare im vierstelligen Bereich erhalten, „die sich nicht mit der schrecklichen Tat an sich, sondern ausschließlich mit Spekulationen um die Nationalität des Verdächtigen und unfassbaren Vertuschungsvorwürfen“ beschäftigten.
    Ich wünschte, man würde solche Leute mal belangen - wie Gaffer, die ihr Handy nutzen und einen Unfall rücksichtslos im Detail ins Netz stellen bzw. noch strenger, weil sie ihre Spekulationen ja veröffentlichen, um zu hetzen

  3. Moderation Avatar von Analuisa
    Registriert seit
    30.01.2004
    Beiträge
    15.408

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Özil sagte wörtlich: "Mit meiner Familie reden wir nur Türkisch. Ich bin mit der türkischen Kultur aufgewachsen. Ich ging nicht zum Kindergarten. Als ich zur Schule ging, hatte ich es aufgrund der Sprache sehr schwer."

    Ende OT.
    Herr Özil ist hier nicht Thema, und es spielt nicht die geringste Rolle für den hier diskutierten Fall, welcher Nationalität Herr Özil sich vorrangig zuordnet.

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Wieso soll jemand, der sich nicht als Deutscher empfindet, wegen seines deutschen Passes als deutscher Straftäter gelten?
    Meines Wissens ist nicht bekannt, welcher Nationalität sich die dieser Tat Beschuldigten verbunden fühlen.


    Bitte führt die Diskussion sachlich und haltet euch an die bisher bekannten Tatsachen.

    Analuisa, Moderation
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.
    Alle nicht mit "Moderation" gekennzeichneten Beiträge geben meine private Meinung als Userin wieder.


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von nachgefragt Beitrag anzeigen
    Ich wünschte, man würde solche Leute mal belangen - wie Gaffer, die ihr Handy nutzen und einen Unfall rücksichtslos im Detail ins Netz stellen bzw. noch strenger, weil sie ihre Spekulationen ja veröffentlichen, um zu hetzen
    Das ist auch sowas, was ich verlogen finde.

    Die Tage war doch dieser Vulkanausbruch in NZ - mit mehreren Toten und Verletzten.

    Da nahmen Tagesschau etc. die privaten Handyvideos von Urlaubern. Die das Unglück live und in Farbe gefilmt hatten.

    Entweder filmen von Unglücken ist verpönt - dann darf auch die ARD das Material nicht kaufen und senden. Dann muss auch der offizielle Sender damit leben, dass es halt keine Bilder gibt.

    Oder - man kauft und sendet die privaten Gaffer-Filme, wenn man halt kein eigenes Material hat. Dann muss das aber jemand filmen, der grad da ist und keine Hemmungen hat, es zu tun.

    Jeder Terrorakt, jede Tat, jedes irgendwas ist immer untermalt von den privaten Handyfilmen von Augenzeugen. In öffentlich-rechtlichen Nachrichten.

    ja was jetzt?


  5. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.861

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ja. alles schön und gut.
    .
    Vielleicht sitzen da Menschen, die einfach mal die Schnauze voll hatten.
    Ich weiß, das die "Guten" immer über allem stehen sollen. So ist das Leben aber nicht.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm


  6. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.861

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von nachgefragt Beitrag anzeigen
    Ich wünschte, man würde solche Leute mal belangen - wie Gaffer, die ihr Handy nutzen und einen Unfall rücksichtslos im Detail ins Netz stellen bzw. noch strenger, weil sie ihre Spekulationen ja veröffentlichen, um zu hetzen
    Ja, würde ich auch gut finden.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.793

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sitzen da Menschen, die einfach mal die Schnauze voll hatten.
    Ich weiß, das die "Guten" immer über allem stehen sollen. So ist das Leben aber nicht.
    Wenn ein Polizeibeamter so reagiert, weil er die Schnauze voll hat, dann brauchts zwar kein Disziplinarverfahren aber vielleicht einen längeren Urlaub und dann eine Beratung, wie man mit beruflichen Belastungen gut umgehen kann.

    Ich bin da altmodisch und ich finde, die öffentlichen Kommentare der Exekutive sollten sich stilistisch und vom Sprachniveau her von denen der z. B. Brigitte online Redaktion unterscheiden.

    Weil das nämlich - auch wenn es auf Twitter geschieht (vielleicht sogar gerade wenn es auf Twitter geschieht) - die Stimme der Polizei des Freistaates Bayern ist und nicht die "Selbsthilfe, was mache ich gegen die AfD e.V."

    In einem Theater muss nicht jeder der Kasperl sein.


  8. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.018

    AW: Straftaten

    [QUOTE=_vorbei;34415763]Ich schau ganz gerne auf das Herkunftsland. Und wenn es dort als probates Mittel gilt, Auseinandersetzungen unter Zuhilfenahme einer größeren Anzahl männlicher Verwandter und gerne auch mit Stichwaffen zu lösen, dann ist es halt relativ wahrscheinlich, dass das hier auch so gehandhabt wird.[/QU

    Sorry, falscher Post.
    Wir können nicht sagen wir hätten nichts gewusst. Wir wussten alles.

    Sind wir vielleicht die Morlocks?
    Geändert von Wegwarteline (10.12.2019 um 20:04 Uhr)


  9. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.861

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Wenn ein Polizeibeamter so reagiert, weil er die Schnauze voll hat, dann brauchts zwar kein Disziplinarverfahren aber vielleicht einen längeren Urlaub und dann eine Beratung, wie man mit beruflichen Belastungen gut umgehen kann.
    Kannst du ja mal vorschlagen, da du dich ja so darüber echauffierst.
    Zur Erinnerung. Ich habe das übrigens nicht geschrieben.

    Ich habe nur geschrieben, das da ein Mensch sitzt, der sicher mal schreiben kann, was nicht allen gefällt.

    Also bin ich der falsche Ansprechpartner für dich

    Sollte jetzt aber auch gut sein.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm
    Geändert von Lilith10 (10.12.2019 um 20:11 Uhr)


  10. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.504

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    Weil das nämlich - auch wenn es auf Twitter geschieht (vielleicht sogar gerade wenn es auf Twitter geschieht) - die Stimme der Polizei des Freistaates Bayern ist und nicht die "Selbsthilfe, was mache ich gegen die AfD e.V."
    .
    Genau, das ist Twitter. Aber offensichtlich darf die AfD dort auch austeilen, wie sie möchte und muss keine Angst haben, Einstecken zu müssen. Denn das gehört sich doch nicht.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •