+ Antworten
Seite 937 von 986 ErsteErste ... 437837887927935936937938939947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.361 bis 9.370 von 9860

Thema: Straftaten

  1. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    679

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Nordkorea?
    Lt. Welt diese hier: Staatsburgerschaft: Fur die Zukunft des Doppelpasses gibt es schon einen Plan - WELT

    Es gibt Länder, die ihre Bürger nicht aus der Staatsbürgerschaft entlassen, aktuell sind das Afghanistan, Algerien, Eritrea, Iran, Kuba, Libanon, Marokko, Syrien und Tunesien.

    Was mich erneut zu der Frage bringt, weshalb die Straftäter aus diesen Ländern nicht abgeschoben werden ?
    Es könnten so viele Menschen aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht damit beschäftigt wären, sie bei anderen zu suchen.

  2. Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    34.899

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Brombeerkatze1 Beitrag anzeigen
    Ich muß immer an die Frau denken die mitansehen mußte wie ihr Mann auf der Straße erschlagen wird, die jetzt kurz vor Weihnachten auf einmal Witwe ist - was für ein Albtraum!
    Ja, absolut grausam. Wie ein zusätzlicher Schlag ins Gesicht.
    Sie sind mit Freunden zusammen gemütlich auf den Weihnachtsmarkt gegangen, haben vielleicht eine Glühwein getrunken, sich Sachen angeschaut, das ein oder andere gekauft, gelacht und gescherzt und sich auf Weihnachten gefreut.

    Dann Wämm! Aus. Vorbei. Wegen nichts. Wegen einer Bitte, nicht so laut zu sein. Oder wegen einer kurzen Ansage.
    Mitten aus dem Leben gerissen. Der andere Mann für immer enstellt und gezeichnet.



    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Bin ich jetzt kein echter Deutscher?
    Das können wir kaum beurteilen, weil wir nicht wissen, was Du darunter verstehst und wie Du in echt bist.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes
    Geändert von Lukulla (11.12.2019 um 16:35 Uhr)

  3. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    7.443

    AW: Straftaten

    Das heisst,eine meiner Bekannten, Mutter zweier Kinder ,im öffentlichen Dienst tätig,ist hochgefährlich,weil sie zwei Staatsbürgerschaften hat?
    Das ist doch Blödsinn.
    Staatsbürgerschaft sagen erst mal nichts weiter aus. Auch nicht deren Anzahl.
    Da kommt schon noch was dazu,bevor Straftaten entstehen.

    Und junge Männer können total deutsch sein und sind trotzdem anfälliger, Straftaten zu begehen.

    Bei Straftaten nur zu sagen: "Das waren Ausländer" finde ich gefährlich.

  4. Avatar von Max
    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    7.318

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Das heisst,eine meiner Bekannten, Mutter zweier Kinder ,im öffentlichen Dienst tätig,ist hochgefährlich,weil die zwei Staatsbürgerschaft hat?
    hochgefährlich so so... wo hast du das denn jetzt gelesen?

    Und junge Männer können total detsch sein und sind trotzdem anfälliger für Straftaten.
    sowohl total detsch* als auch deutsch... junge Männer sollen ja sowieso anfälliger sein als andere...

    (*"detsch" kenne ich im Sinne von "doof" )
    Das dumme an Halbwahrheiten ist, dass man meist die falsche Hälfte glaubt

  5. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.816

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Das heisst,eine meiner Bekannten, Mutter zweier Kinder ,im öffentlichen Dienst tätig,ist hochgefährlich,weil sie zwei Staatsbürgerschaften hat?
    Das ist doch Blödsinn.
    Natürlich ist das Blödsinn - und das würde auch niemand ernsthaft behaupten.
    Es gibt aber jugendliche Intensivstraftäter mit Migrationshintergrund, es gibt libanesische/arabische Clans die unseren Rechtstaat verachten und vorführen... und ja, einige von denen sind hochgefährlich - ganz ohne Vorurteil.

  6. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    679

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Woher weißt du, dass die Straftaten von Flüchtlingsheiminsassen untereinander in der Statistik den rechten Straftaten zugeordnet werden?
    Hatte ich irgendwo gelesen, muss nochmals suchen. Für den Anfang hier Statistik in Berlin: Polizei ordnet antisemitische Taten Rechtsextremen zu - ohne Belege - WELT

    In der Polizeistatistik über antisemitische Straftaten in Berlin ist die Zuordnung zu Tätergruppen unscharf und wenig präzise. Das geht aus einer bisher nicht veröffentlichten Antwort des Senats auf eine Anfrage des FDP-Innenpolitikers Marcel Luthe hervor. Viele Fälle würden Rechtsextremisten zugeordnet, ohne dass es konkrete Anhaltspunkte dafür gebe.

    Hier z.B. Übergriffe auf Frauen in Flüchtlingsheimen
    Frauen in Fluchtlingsunterkunften klagen uber Gewalt und Willkur | BR24


    Hunderte von Übergriffen in Flüchtlingsunterkünften

    Sexuelle Übergriffe bis hin zu brutaler Gewalt - dass das zum Alltag von Frauen in Flüchtlingsunterkünften gehört, belegt auch eine Statistik des bayerischen Innenministeriums. Demnach gab es 2018 in bayerischen Asylbewerberunterkünften 219 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen und weitere 534 Fälle von Gewaltkriminalität gegenüber Frauen – dazu zählen unter anderem Vergewaltigungen und schwere sexuelle Nötigungen, aber auch gefährliche Körperverletzung.

    Zum Täterkreis steht in der Statistik nichts – Täter kann also jeder sein – vom Sicherheitspersonal über Behördenmitarbeiter bis hin zu männlichen Flüchtlingen, die dort wohnen. Katrin Bahr von Condrobs glaubt, dass die Dunkelziffer hoch ist. Doch kaum eine Betroffene will darüber sprechen, viele haben den Mut verloren, fühlen sich ausgeliefert und hoffnungslos.
    Es könnten so viele Menschen aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht damit beschäftigt wären, sie bei anderen zu suchen.
    Geändert von Daiva (10.12.2019 um 16:08 Uhr) Grund: Ergänzungen

  7. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.777

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Max Beitrag anzeigen
    junge Männer sollen ja sowieso anfälliger sein als andere...

    ()
    Ja, junge Männer sind delinquenzbelasteter.

    Dollinger und Schmidt-Semisch (2018: 3f.) fassen die Charakteristik von Jugendkriminalität wie folgt zusammen:
    Jugendkriminalität:
    a) ist ubiquitär, d.h. sie betrifft fast alle Jugendlichen;
    b) ist transitorisch, also meist ein vorübergehendes und sich selbst „erledigendes“ Phänomen im Lebenslauf;
    c) ist im Vergleich zur Kriminalität Erwachsener eher spontan, gruppenbezogen und richtet weniger wirtschaftlichen Schaden an;
    d) verweist nicht nur auf Jugendliche als Täter, sondern auch als Opfer, und
    e) kann nicht erfolgreich mit „harten“ Maßnahmen bekämpft werden, da diese mit hohen Rückfallquoten in Zusammenhang stehen.
    Jugenddelinquenz | SozTheo
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann

  8. Avatar von Liberta
    Registriert seit
    29.08.2001
    Beiträge
    386

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Das können wir kaum beurteilen, weil wir nicht wissen, was Du darunter verstehst und wie Du in echt bist.
    Özil, der in Gelsenkirchen geboren wurde und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, hat seinerzeit bei facebook mitgeteilt: "Ich bin Türke und stolz darauf." Und so denken viele. Ich kenne etliche.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 92)


  9. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.898

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Özil, der in Gelsenkirchen geboren wurde und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, hat seinerzeit bei facebook mitgeteilt: "Ich bin Türke und stolz darauf." Und so denken viele. Ich kenne etliche.
    Ist Özil straffällig geworden? Oder wieso führst du ihn im Straftatenstrang an?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm


  10. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    15.898

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Hatte ich irgendwo gelesen, muss nochmals suchen.
    Das würde ich auch gern belegt haben.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •