+ Antworten
Seite 909 von 923 ErsteErste ... 409809859899907908909910911919 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.081 bis 9.090 von 9222

Thema: Straftaten

  1. Avatar von KClO4
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    2.532

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Für 14jährige ist das Strafmaß ziemlich hoch, vermutlich aufgrund eben der vielen vorherigen Taten.
    Das dürfte das Opfer höchst wahrscheinlich anders sehen.
    "Wenn wir auf Jahrzehnte so weiterfahren wie bisher, dann muss ich für unser Vaterland schwarz sehen."

    Helmut Schmidt 2006

    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“

    „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“


    Helmut Schmidt 2005
    Geändert von KClO4 (03.12.2019 um 00:17 Uhr)


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.358

    AW: Straftaten

    Das wird wohl so sein. Aber da sind wir dann wieder bei "Gerechtigkeit", die mit dem Strafmaß nicht immer abgebildet werden kann.

    Nochmal - welche Strafe hättest du verhängt?

  3. Avatar von KClO4
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    2.532

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    .

    Nochmal - welche Strafe hättest du verhängt?
    Und wenn du noch drei mal fragst, über das Stöckchen spring ich nicht.
    Auf jeden fall mehr.
    "Wenn wir auf Jahrzehnte so weiterfahren wie bisher, dann muss ich für unser Vaterland schwarz sehen."

    Helmut Schmidt 2006

    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“

    „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“


    Helmut Schmidt 2005


  4. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.358

    AW: Straftaten

    Das war kein Stöckchen.

    Ich finde es nur generell immer sehr lustig - egal, worum es geht - man meckert herum, weil man mit einem Gerichtsurteil/einem neuen Gesetz /einer neuen Verwaltungsvorschrift... nicht einverstanden ist. Und fragt man dann den "Meckerer" - die Eckdaten sind so und so, wie hättest du das denn gehändelt - kommt lediglich weiteres Gemurre und "So jedenfalls nicht".

    Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn man nicht ernstgenommen, sondern als reiner Motzkopf angesehen wird...

  5. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.647

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von KClO4 Beitrag anzeigen
    Das dürfte das Opfer höchst wahrscheinlich anders sehen.
    Darum geht es aber nicht.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  6. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.495

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    Darum geht es aber nicht.
    Das stimmt zwar prinzipiell, geht aber in der Vehemenz, in der du es wiederholst, nicht mit dem allgemeinen Gerechtigkeitsgefühl (für das die Strafe auch ein Signal ist) einher.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  7. Avatar von Arabeske_H
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.906

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von mono17 Beitrag anzeigen
    ...
    Und ich denke,dass sowohl Polizisten als auch Anwälte als auch Sozialarbeiter und Therapeuten\ Mediziner irgendwann sich zwangsläufig ein dickes Fell zugelegt haben.
    Na hoffentlich nicht, bzw., das würde natürlich einiges erklären.
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper


  8. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.358

    AW: Straftaten

    Gerade bei solchen schweren Dauerfolgen wie hier ist es sehr schwierig ein gerechtes, im Sinne von "die Folgen für das Opfer angemessen berücksichtigend", Urteil zu fällen.

    Es ist dann schon viel gewonnen, wenn sich ein Richter /Staatsanwalt /kundiges Organ der Rechtspflege die Mühe macht, dem Opfer und den Angehörigen in Ruhe die genaue Begründung auseinander zu setzen, mit Erklärungen, so dass auf Opferseite zumindest einigermaßen mit dem Täter abgeschlossen werden kann.

  9. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.647

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Das stimmt zwar prinzipiell, geht aber in der Vehemenz, in der du es wiederholst, nicht mit dem allgemeinen Gerechtigkeitsgefühl (für das die Strafe auch ein Signal ist) einher.
    Aber die Kopf ab Fantasien?
    Da muss Vehemenz her,denn die Rachegedanken hier sind auch vehement.
    Das gefährdet den Rechtsstaat ungemein.
    Dann mache ich mich lieber unbeliebt als dass das durchgeht.

    Natürlich ist eine Strafe auch ein Signal an das Opfer.
    Aber sie muss doch verhältnismäßig sein.
    Und sie wird vom Staat verhängt nach festgelegten Regeln.
    Nicht von den Opfern.

    Bei 14 jährigen denke ich, dass da Erwachsene eine große Rolle spielen. Die die Kinder so erzogen und angeleitet haben,dass sie mit 14 schon Intensitäten sind.
    Da gibt es doch eine Vorgeschichte.
    Insofern halte ich diese Erwachsenen, dir daran beteiligt sind/waten, auch für verantwortlich. Und die können nach Erwachsenszrafrecht verurteilt werden.
    Oft werden ja leider ganz gezielt 12, 13 jährige für Verbrechen eingesetzt,weil sie nicht strafmündig sind.
    Das ist doch nicht okay .
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

  10. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    6.647

    AW: Straftaten

    Zitat Zitat von Arabeske_H Beitrag anzeigen
    Na hoffentlich nicht, bzw., das würde natürlich einiges erklären.
    Du hast schon gelesen,dass ich auch schrieb, das dadurch ja keine Empathie verhindert wird? Nein? Selektives Lesen?
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •