Antworten
Seite 4 von 124 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1232
  1. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... Selbst wenn das Angebot ausreichend wäre: Wie sollen die Frauen an die Information kommen, wenn viele Beratungsstellen sie nicht weitergeben und es keine Veröffentlichung geben darf?
    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Es werden jedes Jahr in Deutschland offiziell 100.000 Abtreibungen ( wahrscheinlich aber viel mehr) vorgenommen. Die Frauen finden also schon Kliniken und Ärzte.....
    Beispielsweise durch Mundpropaganda. Das hat in den Zeiten der Hollandfahrten auch funktioniert.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hatte eben sofort diesen Fall aus Köln wieder im Kopf, wo einer vergewaltigten Frau von einem katholischen Krankenhaus die Untersuchung verweigert worden war, weil man ihr nicht die Pille für danach geben wollte. Nicht mal das!
    Das war ein katholisches Krankenhaus, eines von vielen. Ich hatte damit in ebenfalls einem von vielen katholischen Krankenhäusern kein Problem.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mich wundert ja immer noch, dass eine Allgemeinmedizinerin Abbrüche vornehmen darf.
    Ja, das wundert mich auch.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  2. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Mich nicht. Der "technische Vorgang" einer Abtreibung an sich ist nicht schwierig, das könnte ( von den benötigten Fertigkeiten und Kenntnissen her) auch eine Hebamme tun.
    Wirklich profunde Facharztkenntnisse braucht man da nicht. Und auch Allgemeinmediziner haben während des Studiums einige Zeit auf der Gyn gearbeitet....
    Soweit ich weiß- ist aber nur theoretisches Wissen- gilt lediglich: Der Arzt, der die Schwangerschaft feststellt darf nicht den Abbruch vornehmen.

  3. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Ich hab mal gehört, dass auch Zahnärzte einige Zeit mit Psychologie verbringen. Ich weiß nicht, ob das stimmt. Aber selbst wenn, dann würde ich mit seelischen Problemen lieber zu jemandem gehen, der sich hauptamtlich damit befasst und das Thema nicht nur nebenbei mitgenommen hat.

    Und wenn Dr. Hänel mittlerweile noch so viel Erfahrung und Kompetenz haben sollte, warum auch nicht, ich weiß nicht, wie viel Zulauf sie hatte, dann verstehe ich sie dennoch nicht.

    Wenn ich weiß, dass ich einen ganzen Haufen streit- und klagefreudige Feinde habe, wenn ich weiß, dass die nur auf die geringste Chance warten mir eins reinzuwürgen, dann sorge ich nicht noch insofern für deren Munitionsnachschub, dass ich mir die ärztliche Leistung Abtreibung auf die Homepage setze.
    Geändert von Sentenza_ (19.11.2017 um 21:34 Uhr) Grund: + nicht
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  4. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    In dem Link von eres sagt sie, dass sie ihre Homepage auf Basis eines juristischen Gutachtens überarbeitete ubd dachte, dass das genüge.

  5. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Zitat Zitat von Duffeline Beitrag anzeigen
    In dem Link von eres sagt sie, dass sie ihre Homepage auf Basis eines juristischen Gutachtens überarbeitete ubd dachte, dass das genüge.
    Den Text hinter dem Link habe ich gelesen, aber ich glaube ihr das nicht.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  6. Inaktiver User

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Ich weiß nicht, wenn man schon zweimal deswegen vor Gericht gezerrt wurde - warum nimmt man es dann nicht einfach runter? Ich denke mal, dass die entsprechenden Patientinnen einen trotzdem finden.

  7. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Oder so, genau. Das meinte ich in Nr. 33, letzter Absatz. Keine Ahnung, was die Motivation ist.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  8. Inaktiver User

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Ich hab jetzt auch mal in den Link von eres reingelesen - anscheinend waren die Abbrüche nicht nur im Leistungsspektrum erwähnt, sondern man konnte auch in mehreren Sprachen Infos zum Schwangerschaftsabbruch anfordern?

  9. User Info Menu

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt auch mal in den Link von eres reingelesen - anscheinend waren die Abbrüche nicht nur im Leistungsspektrum erwähnt, ...
    Ich weiß nicht was erwähnt war. Die Seite mit dem Leistungsspektrum wurde da nicht verlinkt.
    Ich sehe nur, was jetzt erwähnt wird.
    ... sondern man konnte auch in mehreren Sprachen Infos zum Schwangerschaftsabbruch anfordern?
    Ja, das zeigt der Screenshot.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®.seit 20.09.2001

  10. Inaktiver User

    AW: Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Prozess gegen Kristina Hänel

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was erwähnt war. Ich sehe nur, was jetzt erwähnt wird. Ja, das zeigt der Screenshot.
    Ich hab jetzt mal geguckt - Schwangerschaftsabbruch steht unter Leistungen, von dort kommt man per Link auf die Seite, in der man per Mail weitere Infos anfordern kann.

    Ach, und Blutegeltherapie macht sie auch.

Antworten
Seite 4 von 124 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •