+ Antworten
Seite 2 von 438 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 4374
  1. AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    "der Kurze"?
    Dass er ÖVP-Vorsitzender werden soll, habe ich auch gehört. Kurz hat in Bayern übrigens viele Fans.
    Ich bin zwar keine ÖVPlerin, aber ich denke, der "Kurze" würde das besser als so manch anderer schupfen.
    Ich war mal vor Jahren auf einer Versammlung, wo er auch war, damals war erst um die Mitte 20 und frischgebackener Außenminister, und ich muss zugeben, ich war wirklich von seiner Rede beeindruckt - ohne dabei jetzt überall seiner Meinung sein zu müssen.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  2. Inaktiver User

    AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    Alii belli gerant, Tu Felix Austria nube! Nun ja, sechs Jahre Latein, da muss ja etwas hängen bleiben!.
    Da hat unsere Lateinlehrerin wohl versäumt, uns das bei zu bringen. Aber es ist ein ziemlich bekannter Spruch.

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    So einen post finde ich überflüssig!
    Jeder kann und darf hier Stränge eröffnen, wenn ihn ein Thema anspricht . Nicht jeder allerdings muss dann in jedem Strang seinen Senf dazu tun, wenn er diesen für überflüssig hält!
    Da habe ich wohl was falsch verstanden. Ich dachte, das sei ein allgemeiner Strang zur österreichischen Politik, in dem jeder seinen Senf dazu geben kann.
    Dann noch viel Vergnügen beim Diskutieren der Parteiquerelen im ausgewählten Kreis

  3. AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich dachte, das sei ein allgemeiner Strang zur österreichischen Politik, in dem jeder seinen Senf dazu geben kann.
    Mein Gott, jetzt hat sie's!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Einen Strang zu internen Parteiquerelen halte ich für ziemlich überflüssig.
    Ich helf dir mal weiter auf die Sprünge:
    Der Strang heißt auch nicht "interne Parteiquereleien" - sondern der Titel ist extra allgemein gehalten.

    Musst ja nicht mitreden, wenn du das alles für überflüssig hältst.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  4. Inaktiver User

    AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    ich lach mich weg.....

    leute, die sich über jeden kieselstein auf der mahü aufregen können, nennen den intriganenstadel, der zu neuwahlen und letztlich zu blau-schwarz führen wird, ein nicht nennenswertes thema....

    übrigens braking news: kern will das regierungspaket mit wechselnden mehrheiten durchziehen.
    ich befürchte zwar, dass das schwer wird, aber diesen rechten övp putschisten (sobotka! dass der das poliltisch überleben soll, während ein mitterlehner mit handschlagqualität gehen muss, macht mich wirklich fertig) noch die macht von neuwahlen zu geben, kanns ja auch nicht sein.


    dass ein herr kurz, der seit 6 jahren mitglied der regierung ist, jetzt seine eigene regierung für gescheitert erklärt und neuwahlen will, kann ja nur ein schlechter scherz sein.

    ich freue mich schon auf das wahldebakel, das für ihn und die övp die zwingende konsequenz sein wird (wer wahlen vorzeitig ausruft, verliert sie......)

  5. Inaktiver User

    AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ich war mal vor Jahren auf einer Versammlung, wo er auch war, damals war erst um die Mitte 20 und frischgebackener Außenminister, und ich muss zugeben, ich war wirklich von seiner Rede beeindruckt - ohne dabei jetzt überall seiner Meinung sein zu müssen.
    genau das gleiche ist mir auch passiert, hawaiian. aber in den letzten zwei jahren hat der herr minister sich ordentlich gewandelt. vom durchaus kompetenten jungen integrationsfachmann zum machtpolitiker ohne jegliche skrupel - ein wahrhaft "kurzer" weg.
    Geändert von Inaktiver User (12.05.2017 um 18:18 Uhr) Grund: vertipper

  6. AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Zwischenrose, ich begrüße dich, du hast uns gefunden!

    Laut ORF ist Kern jetzt auch für die wechselnde Mehrheit, ich muss mir das erst durchlesen, was das genau ist, und schäme mich. Ich hatte zwar auch heute den ganzen Tag das Radio im Auto laufen, aber das ist an mir vorbeigegangen.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  7. AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Soeben auf Facebook gelesen und nach den aktuellen Nachrichten für richtig befunden:

    VoKuhiLa = vorne Kurz, hinten Landeshauptmänner ...
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  8. Inaktiver User

    AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik



    besser könnte es selbst die satirische "tagespresse" nicht erfinden:

    https://derstandard.at/2000057524084...-ihr-Chef-wird


    kurz will als bundesobmann der övp mit einer eigenen (auch nichtövp) liste antreten.
    ich werd nicht mehr.......

    besonders schön ist auch dies:

    Der Bundesobmann bestellt nicht mehr wie bisher durch Beschluss des Vorstands, sondern alleinverantwortlich Generalsekretär und Regierungsteam Der Bundesobmann hat freie Hand für die Verhandlung allfälliger Koalitionen Dem Bundesobmann obliegt die inhaltliche Führung der Partei. - derstandard.at/2000057524084/Kurz-stellt-OeVP-sieben-Bedingungen-damit-er-ihr-Chef-wird

    also, der vorstand soll ihn wählen, um dann aller einflussmöglichkeiten beraubt zu werden?
    in einem unter dem arikel stehenden posting steht es treffend: .Reccep Tayyip Kurz

    .....https://derstandard.at/2000057524084...-ihr-Chef-wird




    ps. hawaii

  9. Avatar von Renate-Alice
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    2.971

    AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    zwischenrose;
    ....dass ein herr kurz, der seit 6 jahren mitglied der regierung ist, jetzt seine eigene regierung für gescheitert erklärt und neuwahlen will, kann ja nur ein schlechter scherz sein.
    Da machst du dir's aber ein bisschen einfach mit deiner Kritik! Als Mitglied einer Regierung ist man eben nur einer unter vielen und muss so manchen Kompromiss einfach mittragen.

    .....ich freue mich schon auf das wahldebakel, das für ihn und die övp die zwingende konsequenz sein wird
    Da würde ich mich mal nicht zu früh freuen und mir vorher Gedanken machen, ob ein Wahldebakel der ÖVP wirklich so wünschenswert wäre!
    Was schwebt dir denn so vor? Noch dazu wo im stimmenstärksten Wien die großen Bezirke bereits alle mehrheitlich blau sind.

    (wer wahlen vorzeitig ausruft, verliert sie......)
    Auch das ist Wunschdenken! Laut des Politologen Dr. Filzmaier gibt es diese Regel gar nicht, mal verlief es so, mal anders!

  10. AW: Tu felix Austria - Österreichische Tagespolitik

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen

    Was schwebt dir denn so vor? Noch dazu wo im stimmenstärksten Wien die großen Bezirke bereits alle mehrheitlich blau sind.
    Aha, und welche sollen das sein?
    Simmering ist der einzige Bezirk mit einem blauen Bezirksvorsteher.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •