+ Antworten
Seite 6 von 107 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1067

  1. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.980

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von hillary Beitrag anzeigen
    Das was sich linke Gewalt nennt oder so bezeichnet wird ist Anarchie.
    Sie richtet sich in erster Linie gegen die bestehende Staatsordnung und schreckt auch vor Sachbeschädigung von Privateigentum nicht zurück. Eine fundierte politische linke Weltanschauung kann ich darin nicht erkennen.
    Für mich sind das Chaoten, die für ihren Scheixx den sie anrichten, bestraft gehören.
    Gewalt hat noch nie jemanden ehrlich überzeugt.
    Die meisten sind Typen, denen es egal ist, gegen was es geht. Hätten sie mit 15 nicht die Linken, sondern Rechte kennengelernt, dann wären sie in der Naziszene und würden nicht Bonzen und Recht schlagen, sondern Ausländer und Linke.

  2. gesperrt
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    4.037

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von hillary Beitrag anzeigen
    Das was sich linke Gewalt nennt oder so bezeichnet wird ist Anarchie.
    Sie richtet sich in erster Linie gegen die bestehende Staatsordnung und schreckt auch vor Sachbeschädigung von Privateigentum nicht zurück.
    Das muss nicht so sein.
    Linke Extremisten können auch durchaus z.B. kommunistische/leninistische/antifaschistische Ausrichtung haben.

    Und wie Quirin schon schreibt: hätten sie im richtigen Alter andere Leute getroffen ... obwohl ich denke, dass es da schon ein paar überzeugte gibt. Sowohl links wie rechtsextremistisch. Ist ja auch bei den Hooligans so. Einige sind überzeugt rechts. Andere die Ultras links. Die können das durchaus begründen.

  3. Inaktiver User

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Nicole1965 Beitrag anzeigen
    Das muss nicht so sein.
    Linke Extremisten können auch durchaus z.B. kommunistische/leninistische/antifaschistische Ausrichtung haben.
    Nicht zu vergessen kommunistische oder kollektivistische Anarchisten undundund...Die sind sich alle spinnefeind.

    Wo werden eigentlich solche zuweilen extremistisch agierende Organisationen wie PETA oder die Animal Liberation Front politisch verortet?


  4. Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    2.839

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen kommunistische oder kollektivistische Anarchisten undundund...
    Für mich sind auch z.B. SPD-Mitglieder und Gewerkschafter linksextreme Gewalttäter und Antidemokraten, wenn sie z.B. AfD-Plakate zerstören oder AfD-Veranstaltungen stören.

  5. Inaktiver User

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Kann ich verstehen, für mich sind alle AfD-Anhänger auch rechsextreme Gewalttäter.

  6. Inaktiver User

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Frank13 Beitrag anzeigen
    Für mich sind auch z.B. SPD-Mitglieder und Gewerkschafter linksextreme Gewalttäter und Antidemokraten, wenn sie z.B. AfD-Plakate zerstören oder AfD-Veranstaltungen stören.
    Seit wann ist eine Störung eine Gewalttat? Man kann eventuell von Gewalt reden, wenn die Teilnehmer einer AfD-Veranstaltung verbal eingeschüchtert werden. Aber nach Deiner Definition könnte man jedweden Zwischenruf im Bundestag als extremistische Gewalttat deklarieren. Da wird der Gewaltbegriff gewaltig überstrapaziert.

    Und auch eine Sachbeschädigung ist keine Gewalttat. Es ist schon ein Unterschied, ob mir jemand den Rückspiegel oder den Arm abreißt.

    Anders kann man die Sache wieder sehen, wenn ein Privathaus oder Parteibüro beschädigt wird. Das hat ein gewisses Einschüchterungspotenzial.

  7. gesperrt
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    4.037

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wo werden eigentlich solche zuweilen extremistisch agierende Organisationen wie PETA oder die Animal Liberation Front politisch verortet?
    Ich würde sie in die selbe Schublade stecken wie Brigitte Bardot - rechts außen mit querfront Tendenzen


  8. Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    2.839

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und auch eine Sachbeschädigung ist keine Gewalttat.
    Sehen wahrscheinlich 90% aller Menschen und Gerichte anders.


  9. Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    2.839

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen, für mich sind alle AfD-Anhänger auch rechsextreme Gewalttäter.
    Aha, was haben denn AfD-Anhänger irgendwann kaputtgeschlagen?

  10. Inaktiver User

    AW: Linksradikale Gewaltzunahme

    Zitat Zitat von Frank13 Beitrag anzeigen
    Sehen wahrscheinlich 90% aller Menschen und Gerichte anders.
    Wirf einfach einen Blick in die Polizeiliche Kriminalstatistik klick

    Der Begriff "Gewaltkriminalität" hat schon eine konkrete Bedeutung und steht nicht für alle möglichen Verhaltensweisen, die illegal oder verwerflich sind. Sachbeschädigung ist so wenig ein Gewaltdelikt wie einfacher Diebstahl oder Falschparken.

+ Antworten
Seite 6 von 107 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •