+ Antworten
Seite 5 von 441 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 4409

  1. Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    8.326

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Xarin Beitrag anzeigen
    Faschismus ganz real hier in D.
    Und das allerschlimmste- zig Tausend hier lebende Menschen befürworten dies offensichtlich.
    Und werden wählen.

    Das ist alles so schlimm, ich finde da keine Worte für.

    Nina
    Der Faschismus gehört zu Deutschland ... ?

    Bei der Veranstaltung in Köln gab man sich überrascht (ein deutlicher Hinweis auf den Wirklichkeitsverlust!) - und nun erwartet man - was genau? hat sich geändert?

    Zigtausende wählen dabei nicht nur einmal, sondern haben sogar doppelten politischen Einfluss.
    flying is the art of falling to the ground without touching

  2. Avatar von Funkelnde
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.945

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Faschismus ist nur bäh, wenn er von Deutschen kommt. Kommt er von den Ausländern, handelt es sich um liebenswerte Folklore.


  3. Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    8.326

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Ich wüsste auch gern, wie man für eine "private" Veranstaltung Polizeischutz bekommen kann.
    flying is the art of falling to the ground without touching

  4. Inaktiver User

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    das ist völlig unhaltbarer polemischer unsinn.
    Ach so? Wie erklärst du dir dann die Veranstaltung in Oberhausen?

  5. Inaktiver User

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ach so? Wie erklärst du dir dann die Veranstaltung in Oberhausen?

    daraus, dass eine private veranstaltung nicht verboten wurde, zu schließen, dass (von wem genau eigentlich? ) ausländischer faschismus als "liebenswerte folklore" eingeschätzt würde, halte ich für hetzerische polemik.

    wer genau schätzt das deiner meinung nach so ein?
    - irgendwelche userInnen? bitte um zitate

    - die medienlandschaft ? (abgesehen von der rechten, die das von anderen annimmt, um zu hetzen)

    - die deutsche gesellschaft? - na, dann hast du vielleicht eine meinung von den menschen in deinem land......kopfschüttel.

    - die politik? - wenn in einem demokatischen freien land eine private veranstaltung nicht verboten wird, dann ist das ein zeichen einer starken demokatie.



    dass sich das türkische regime in richtung faschismus entwickelt, ist eindeutig.
    dass die deutsche regierung damit seltsam umgeht, so weit ich das mitbekomme, ist auch zu erkennen.

    deshalb aber pauschal zu urteilen, dass faschistische tendenzen in anderen ländern als folklore betrachtet werden, ist polemisch.

    und außerdem hat es mit diesem strang, in dem es doch um religion geht, so gut wie nichts zu tun.

    (ich stelle mir vor, wie in einem irakischen forum diskutiert wird "droht dem irak die christianisierung" - und dann die änderung einer politischen struktur diskutiert wird .....so in etwa kommt mir das vor)

  6. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.057

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Butterblume Beitrag anzeigen
    Ich wüsste auch gern, wie man für eine "private" Veranstaltung Polizeischutz bekommen kann.
    Jedes Bundesligafussballspiel ist eine private Veranstaltung....
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  7. Inaktiver User

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Butterblume Beitrag anzeigen
    Ich wüsste auch gern, wie man für eine "private" Veranstaltung Polizeischutz bekommen kann.
    das ist in österreich ganz normal.

    beim letzten akademikerball der fpö (privater veranstalter!) waren mehr polizisten als demonstranten.
    Akademikerball-Demo verlief ruhig - wien.ORF.at


  8. Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    2.169

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    und außerdem hat es mit diesem strang, in dem es doch um religion geht, so gut wie nichts zu tun.

    (ich stelle mir vor, wie in einem irakischen forum diskutiert wird "droht dem irak die christianisierung" - und dann die änderung einer politischen struktur diskutiert wird .....so in etwa kommt mir das vor)
    *kopfschüttel ab*. Nein danke, das reicht mir für heute.

    Nina


  9. Registriert seit
    02.01.2006
    Beiträge
    8.326

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Jedes Bundesligafussballspiel ist eine private Veranstaltung....
    Hast Recht *seufz* - aber für mich hört das Label "privat" auf, wenn Staatsoberhäupter politisch involviert sind ...
    flying is the art of falling to the ground without touching

  10. Inaktiver User

    AW: Droht Deutschland die Islamisierung?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Faschismus ist nur bäh, wenn er von Deutschen kommt. Kommt er von den Ausländern, handelt es sich um liebenswerte Folklore.
    Das empfinde ich auch so. Ein Beispiel ist der Fall des geplanten AfD-Parteitags im April in Köln.

    Auf der Facebook-Seite der Maritim-Hotelgruppe tobt ein Shitstorm, seitdem bekannt wurde, dass das Hotel am 22/23.April in Köln den Bundesparteitag der AfD ausrichtet. "Inakzeptabel, dass Sie dieser rechtspopulistischen Partei eine Bühne zur Verfügung stellen", schrieb ein User. Ein anderer kommentierte: "Das Maritim bietet Nazis eine Herberge", "Gut, dass ich in der braunen Hölle nicht übernachten muss!!!!", heißt es in einem weiteren Post.

    Zahlreiche Kölner Bündnisse und Prominente fordern das Hotel seit Tagen dazu auf, die Veranstaltung abzusagen - bisher ohne Erfolg. Das Kölner Bündnis gegen rechts plant im Vorfeld des Bundesparteitags deshalb eine Kampagne gegen die Hotelkette.

    Auch Kölner Karnevalskünstler wie die Bands Bläck Fööss, Brings und Höhner drängten das Unternehmen in einem Brief, den Vertrag mit der Partei aufzulösen und die Veranstaltung abzusagen. Studenten der Technischen Hochschule in Köln strichen unterdessen aus Protest gegen den AfD-Parteitag ihren Absolventenball im Maritim-Hotel. "Rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen, wie sie in Teilen der AfD getätigt werden, wollen wir entschieden entgegentreten", heißt es in einer Pressemitteilung.

    Quelle: Wie man sich bettet, so wählt man

    Das ging so weit, dass die Hotelkette bekannt gab, dass sie der AfD künftig keine Tagungsräume mehr vermieten zu wollen
    Quelle: Maritim-Hotelkette schließt AfD aus

    Wo bleibt der Aufschrei oder gar Shitstorm all dieser Menschen gegen den Auftritt Yildirims in Oberhausen?

    Die AfD ist eine Partei in Deutschland. Demokratisch gewählt in mittlerweile einige Landesparlamente und - soweit ich weiß - nicht verfassungswidrig.

+ Antworten
Seite 5 von 441 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •