Antworten
Seite 771 von 773 ErsteErste ... 271671721761769770771772773 LetzteLetzte
Ergebnis 7.701 bis 7.710 von 7723
  1. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Gestern und heute hat Michel Barnier in BBC World bei Zeinab Badawi

    Zeinab Badawi – Wikipedia

    sein Buch vorgestellt und bekanntgegeben dass er sich für die Präsidentschaft in F bewirbt.

    Besonders bei Farage musste er nachhaken und hat wie Göttervater Zeus Blitze geworfen, beachtenswert bei so einem ruhigen Musterdiplomaten wie Barnier.

    Da kommt IMHO noch einiges auf die Briten zu, siehe Fischereirechte, Nordirland und Flüchtlinge von F aus.

    Mit dem Barnier ist gar nicht gut Kirschen essen, zumal die Franzosen iM echt ernsthaft angepisst sind.

    Cherry picking mal anders...

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  2. Inaktiver User

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Kyoto Beitrag anzeigen
    Da kommt IMHO noch einiges auf die Briten zu, siehe Fischereirechte, Nordirland und Flüchtlinge von F aus.

    Flüchtlinge von F aus ??

    Frankreich ist doch ein sicheres EU-Land. Wieso flüchten die Leute von dort nach England?

  3. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Flüchtlinge von F aus ??

    Frankreich ist doch ein sicheres EU-Land. Wieso flüchten die Leute von dort nach England?
    Weil diese Leute von Anfang an nach GB wollten zum Beispiel, zum Beispiel über den Eurotunnel bei Calais.
    Nur galt bislang die Regelung, dass die Franzosen keine illegalen Flüchtlinge nach GB lassen und die Bearbeitung der Anträge auf französischer Seite bearbeitet werden, die Briten auf dem Kontinent die Anträge bearbeiten können.
    Gilt diese Regelung noch, nach dem Brexit?

    Eurotunnel in Calais wird zur Festung - Gemeinsame Einsatzzentrale

  4. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Ok, die leeren Tankstellen scheinen mir in der Berichterstattung im Gegensatz zu den leeren Regalen in Supermärkten soweit zu existieren, daß man sie tatsächlich als Reporter selbst filmen kann und nicht auf Shutterstockbilder zurückgreifen muss.

    Das ist natürlich unangenehm, und vom (noch) nicht betroffenen Festland aus tu' ich mir auch leicht; aber was Boris Johnson in diesem Artikel sagt:

    Engpasse in Grossbritannien: Johnson will keine Billig-Arbeiter aus Ausland - n-tv.de

    "Was wir nicht wollen, ist zurückzukehren zu einer Situation, in der die Logistikbranche sich auf eine Menge Einwanderung günstiger Arbeitskräfte stützt, was zur Folge hat, dass die Gehälter nicht steigen und die Qualität der Arbeitsplätze nicht zunimmt", sagte Johnson. Die britische Wirtschaft müsse ihre Abhängigkeit von schlecht bezahlten ausländischen Arbeitskräften beenden, um eine "gut bezahlte, gut ausgebildete, hochproduktive Volkswirtschaft" zu werden.


    sollte auch in der restlichen EU durchaus mal zum Nachdenken führen. Obwohl natürlich Häme über Nigel Farages Pech deutlich leichter fällt.

    Was mir an dem Artikel aber mißfällt, ist dieser Satz:

    Die Regierung verschickte auch eine Million Briefe an Halter von Lkw-Führerscheinen mit der Aufforderung, in den Beruf der Fernfahrer zurückzukehren.


    Im Video zum Artikel kann man einen der Millionen Briefe bei 0:41 lesen. Und obwohl mein Schulenglisch sicher etwas eingerostet ist, sehe ich in:
    If you are no longer working in this sector, we would like to take this opportunity to ask you to consider returning.

    viel eher eine freundlich formulierte Bitte, sich das mal zu überlegen, als eine "Aufforderung" das zu tun.
    Find' ich doch einen Unterschied.
    Und natürlich sind das ungewöhnliche Maßnahmen, aber vom Verhältnis Aufwand/Wirkung her finde ich das völlig gerechtfertigt.

  5. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Ja, viele in GB lebende Deutsche haben den Brief auch bekommen:

    Post vom Verkehrsministerium: In Grossbritannien lebende Deutsche sollen Lastwagen fahren - Gesellschaft - Tagesspiegel

    „Es ist schön zu wissen, dass es noch immer Job-Perspektiven hier für uns nach dem Brexit gibt“, sagte ein 41-jähriger Deutscher, der mit seiner Frau in London lebt, dem „Independent“. „Wären wir nach Deutschland gegangen, wären wir wohl niemals als Lastwagenfahrer von Headhuntern angeworben worden.“ Vorerst wolle er seinen Job bei einer Investmentbank jedoch behalten, und seine Frau habe auch noch nie ein größeres Auto als einen Volvo gefahren und werde die „aufregende Möglichkeit“ wohl auch ausschlagen.


    @Weka, du sagst ja, Johnson’s Satz sollte auch in der restlichen EU durchaus mal zum Nachdenken führen. Was denkst du denn, wie er das Problem lösen sollte, dass jetzt Millionen Menschen fehlen, die die LKW fahren, das Gemüse ernten, die Tiere schlachten etc.?
    Geändert von BlueVelvet06 (03.10.2021 um 10:49 Uhr)

    Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung,
    aber nicht das Recht auf seine eigenen Fakten.

  6. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    @Weka, du sagst ja, Johnson’s Satz sollte auch in der restlichen EU durchaus mal zum Nachdenken führen.
    Ist ja nicht so, daß es z.b. in Deutschland nur eitel Freude und Sonnenschein im LKW-Fernverkehr, Paketzustellung oder bei Großschlachtereien gibt.


    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Was denkst du denn, wie er das Problem lösen sollte, dass jetzt Millionen Menschen fehlen, die die LKW fahren, das Gemüse ernten, die Tiere schlachten etc.?
    Wenn ich da tatsächlich gute Ideen hätte, währe ich wahrscheinlich schon in einem Beraterstab. Hab' ich nicht, muß ich auch nicht.

    Klar kann man sich lustig machen, weil diese Anschreiben an "alle" mit entsprechendem Führerschein gingen.
    Wird aber billiger gewesen sein, eine Massendrucksache an alle zu verschicken, als nochmal bei jedem mit so einem Lappen genau nachzuprüfen, wie weit unter seiner persönlichen Würde so ein Angebot jetzt wäre.
    Wenn ich's mit z.b. Impfkampagnen der Bundesregierung vergleiche, wo irgendwelche Werbeagenturen angeheuert wurden, und sich irgendwelche Videos ausgedacht haben, die sich auch nur als Rohrkrepierer entpuppten, ist mir eben so eine "simple" Lösung durchaus sympathisch.

  7. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von weka Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht so, daß es z.b. in Deutschland nur eitel Freude und Sonnenschein im LKW-Fernverkehr, Paketzustellung oder bei Großschlachtereien gibt.
    Das wissen wir ja alle. Die Frage ist nur, ob es dann in der bestehenden Situation sinnvoll ist, alle Mitarbeiter auszusperren, die den Job jetzt machen, ohne zu wissen, wer es in Zukunft machen soll beziehungsweise genau zu wissen, dass man kaum jemanden finden wird, der ihn machen wird. Ist ja nicht so, als käme das jetzt überraschend.

    Wenn ich da tatsächlich gute Ideen hätte, währe ich wahrscheinlich schon in einem Beraterstab. Hab' ich nicht, muß ich auch nicht.
    Tja, die Brexiteers auch nicht, anscheinend weder vor dem Referendum noch in den immerhin 5 Jahren, die seitdem verstrichen sind. Dass sich darüber viele wundern, ist doch klar.

    Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung,
    aber nicht das Recht auf seine eigenen Fakten.

  8. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von weka Beitrag anzeigen
    Ok, die leeren Tankstellen scheinen mir in der Berichterstattung im Gegensatz zu den leeren Regalen in Supermärkten soweit zu existieren, daß man sie tatsächlich als Reporter selbst filmen kann und nicht auf Shutterstockbilder zurückgreifen muss. ...
    Leere Supermarktregale geben als Motiv jetzt nicht so viel her, dass jede Zeitung, die über Versorgungsprobleme im UK berichten möchte, einen eigenen Photographem losschicken würde.
    Also nehmen sie die Bilder, die britische Medienleute gemacht und als Stock veröffentlicht haben.

    Sieh es positiv: andernfalls könntest Du die Versorgungsengpässe im UK noch weniger begründet leugnen.


    ... was Boris Johnson in diesem Artikel sagt:

    Engpasse in Grossbritannien: Johnson will keine Billig-Arbeiter aus Ausland - n-tv.de

    "Was wir nicht wollen, ist zurückzukehren zu einer Situation, in der die Logistikbranche sich auf eine Menge Einwanderung günstiger Arbeitskräfte stützt, was zur Folge hat, dass die Gehälter nicht steigen und die Qualität der Arbeitsplätze nicht zunimmt", sagte Johnson. Die britische Wirtschaft müsse ihre Abhängigkeit von schlecht bezahlten ausländischen Arbeitskräften beenden, um eine "gut bezahlte, gut ausgebildete, hochproduktive Volkswirtschaft" zu werden.
    hat beispielsweise die deutsche Post vor Jahren dazu bewogen, keine Fahrer*innen mehr von Subunternehmen zu beschäftigen, sondern diese selbst einzustellen (und besser zu bezahlen).

    Grundsätzlich ist das, was Johnson sagt, aber schon richtig, nur eben was ganz anderes, als er und seine Leute vor dem Brexit versprochen haben.
    Auf den berühmten roten Bus gemünzt:
    "Wir haben zwar keinen Sprit mehr, um ihn herumfahren zu lassen, aber das macht nichts - wir hätten sowieso keine Fahrer dafür."

    Zudem hatten PM Johnson und seine Leute wie auch Brexiteer Farage mehr als genug Zeit, Lösungen für dieses absehbare Problem zu entwickeln.
    Das ist ihnen aber nicht gelungen und zumindestens die niederen Chargen wie Farage sind nun gezwungen, ihren eigenes Katzenfutter zu essen. Und ja, darüber amüsiere ich mich.


    Aber ja, die Frage an die (vermuteten) Inhaber*innen von LKW-Führerscheinen war ganz höflich formuliert.
    Auch das Angebot von Visa für ein paar Monate, dass die britische Regierung festlandseuropäischen Lastenwagenfahrer*innen gemacht hat, war meines Wissens höflich formuliert.
    Immerhin.

  9. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?


    Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung,
    aber nicht das Recht auf seine eigenen Fakten.

  10. User Info Menu

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Das ist geil!
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Antworten
Seite 771 von 773 ErsteErste ... 271671721761769770771772773 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •