+ Antworten
Seite 6 von 668 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 6673
  1. Avatar von Ragna
    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    1.914

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Kholja Beitrag anzeigen
    Veränderungen machen Angst, und diejenigen, die Veränderungen wollen, werden häufig als aufwieglerisch, rebellisch, realitätsfern, etc. empfunden. War immer so, wird wohl immer so bleiben. Menschliche Psychologie.
    Dieses Brexit-Flugblatt zum Beispiel halte ich durchaus für unsachliche, aufwieglerische, realitätsferne Propaganda, ganz unabhängig von meinen Empfindungen. Beispiele derselben Machart mit der gegenteiligen Botschaft lassen sich auch finden.


  2. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Ragna Beitrag anzeigen
    Dieses Brexit-Flugblatt zum Beispiel halte ich durchaus für unsachliche, aufwieglerische, realitätsferne Propaganda, ganz unabhängig von meinen Empfindungen. Beispiele derselben Machart mit der gegenteiligen Botschaft lassen sich auch finden.
    Ich halte das Flugblatt nicht für besonders subtil aber harmlos.
    Im Gegensatz zu Camerons (und anderen) Weltuntergangsszenarien.

    Und Camerons Katastrophen-Botschaft kommt von einem führenden Politiker, und hat dadurch eine ganz andere Wirkung und Verbreitung, und nicht zu vergessen für Manche auch einen seriösen Anstrich.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

  3. Avatar von Ragna
    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    1.914

    AW: Brexit oder Bremain?

    Mal ein kleiner Querschnitt dessen, was mir in den letzten Tagen so untergekommen ist: Poster1, Poster2, Poster3, Poster4, Poster5, Poster6, Poster7, Poster8, Poster9 .....

    Poster 1 mit hoffentlich funktionierendem Link.
    Geändert von Ragna (17.06.2016 um 12:37 Uhr) Grund: Numerierung eingefügt


  4. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Ragna Beitrag anzeigen
    Mal ein kleiner Querschnitt dessen, was mir in den letzten Tagen so untergekommen ist: Poster1, Poster2, Poster3, Poster4, Poster5, Poster6, Poster7, Poster8, Poster9 .....
    Bis auf dieses drehen sich alle um das gleiche Thema. Langweilig.

    Ich gebe Dir ja nicht Unrecht:
    Die Wähler beider Seiten müssen sich die Fakten selber aus dem Brei herausrecherchieren.

    Vielleicht bin ich auch einfach nicht ängstlich oder "emotional" genug, um mich durch das doch übliche Geplustere beeindrucken zu lassen.

    Ich möchte aber doch sagen, dass mich Beiträge wie Deine eigentlich ärgern, weil sie, wie ich finde, genau das tun was sie kritisieren: Die Diskussion weiter auf die "emotionale" Schiene schieben, statt über Fakten zu diskutieren.

    Aber alle haben unterschiedliche Bedürfnisse. Ist halt so.....
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.


  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.280

    AW: Brexit oder Bremain?

    Von den Fakten haben sich beide Seiten im Wahlkampf doch schon lange entfernt. Da gibt es doch lange nur Lügen und Halbwahrheiten.

    Heute ist der Wahlkampf ebenfalls ausgesetzt.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  6. Avatar von Ragna
    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    1.914

    AW: Brexit oder Bremain?

    Ich hatte in der Tat überhaupt nicht vor, hier über Fakten pro oder contra Brexit zu diskutieren. Es ging mir wie ich ja gesagt hatte nur darum, die Atmosphäre zu beschreiben, die hier grade herrscht, und welche Befindlichkeiten das bei mir (und anderen) auslöst. Und das genau aus dem Grund, weil ich glaube, dass es diese Atmosphäre und Befindlichkeiten und nicht die Fakten sind, die bei 90% derer, die am Referendum (oder jeder anderen Wahl) teilnehmen, letztendlich wahlentscheidend sind. Und doch, ich bin noch immer naiv genug, dass mich diese emotional aufgeladene, polarisierte Bereitschaft zur Ignoranz gepaart Aggressivität schockt, hätte ich in diesem Maße nicht erwartet.


  7. Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    5.828

    AW: Brexit oder Bremain?

    Ich kann mir diese Atmosphäre sehr gut vorstellen. Im Grunde macht der Brexit für die Engländer in der Tat keinen Sinn, denn die tatsächlichen Nachteile der Eurogemeinschaft, nämlich die Schuldenfinanzierung der Südstaaten, trifft die Engländer durch das Pfund nicht wirklich. Und Nettozahler waren die noch nie, dafür hat die wahre eiserne Lady schon gesorgt.
    Den bedauerlichen Tod der Politikerin für die Abstimmung auszuschlachten, so wie gestern Kleber und Konsorten, halte ich für absolut geschmacklos.


  8. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von frank60 Beitrag anzeigen
    Den bedauerlichen Tod der Politikerin für die Abstimmung auszuschlachten, so wie gestern Kleber und Konsorten, halte ich für absolut geschmacklos.
    ZDF Heute Journal vom 16. Juni 2016
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.


  9. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.280

    AW: Brexit oder Bremain?

    Jo Cox hätte auch einfach für den Brexit sein sollen, dann würde sie heute noch leben.

    In der Tagesschau vor 20 Jahren bekam UK eine Rüge von der EU-Kommision, da die ständige Blockadehaltung die Mitgliedschaft in Frage stellen würde.
    Und 20 Jahre später ist es dann tatsächlich so weit.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!


  10. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Jo Cox hätte auch einfach für den Brexit sein sollen, dann würde sie heute noch leben.
    Genau wegen so einer Reaktion wie Deiner wird das verlinkte Heute-Journal zurecht als unsachlich reißerisch eingestuft. Du machst genau das, was Ragna oben kritisiert.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

+ Antworten
Seite 6 von 668 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •