+ Antworten
Seite 5 von 668 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 6673

  1. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es scheint immer mehr Fanatiker zu geben, die meinen, ihrer Meinung mit Gewalt Nachdruck verleihen zu müssen. Schlimme Entwicklung.
    https://www.youtube.com/watch?v=QtDKfd-pEGw
    Ich bin mir nicht sicher, ob wir die Fakten schon alle haben, um Schlussfolgerungen zu ziehen.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.


  2. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Sieht gut aus für den Brexit!

    Aber weil Menschen psychologisch gesehen immer ein bißchen Angst vor Veränderung haben, auch wenn der Kopf dafür ist, und sich daher oft in letzter Minute für den "Status Quo" entscheiden, hofft die Brexit-Bewegung, dass sich in den nächsten Tagen ein Vorsprung von mindestens 10% für den Brexit ergibt, um die Angst-Umfaller der letzten Minute abzufedern.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.


  3. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.280

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Kholja Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob wir die Fakten schon alle haben, um Schlussfolgerungen zu ziehen.
    Schauen wir uns doch mal die Fakten an:
    Eine (proeuropäische, proasyl, proimmigration) Abgeordnete wird ermordet. AUSRUFEZEICHEN.
    Es gibt Zeugenaussagen. AUSRUFEZEICHEN
    Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.


    Aber nur nichts interpretieren, man könnte ja... was denn nur?
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!


  4. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Kholja
    Ich bin mir nicht sicher, ob wir die Fakten schon alle haben, um Schlussfolgerungen zu ziehen.
    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Schauen wir uns doch mal die Fakten an:
    Eine (proeuropäische, proasyl, proimmigration) Abgeordnete wird ermordet. AUSRUFEZEICHEN.
    Es gibt Zeugenaussagen. AUSRUFEZEICHEN
    Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

    Aber nur nichts interpretieren, man könnte ja... was denn nur?
    (Hervorhebungen von mir-Kholja)

    Exakt! Du sagst es selbst: Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

    Man kann natürlich rumspekulieren, aber seriöse Schlussfolgerungen kann man nicht ziehen.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.


  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.280

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Kholja Beitrag anzeigen
    (Hervorhebungen von mir-Kholja)

    Exakt! Du sagst es selbst: Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

    Man kann natürlich rumspekulieren, aber seriöse Schlussfolgerungen kann man nicht ziehen.

    Welche Schlussfolgerungen habe ich denn gezogen?
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!


  6. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Welche Schlussfolgerungen habe ich denn gezogen?
    Wieso fragst Du?
    Ich habe doch gar nicht gesagt, dass Du irgendwelche Schlussfolgerungen gezogen hast.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

  7. Avatar von Ragna
    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    1.914

    AW: Brexit oder Bremain?

    Ich lebe seit über 10 Jahren in England, mein Mann ist Brite, die Kinder sind hier geboren, haben die doppelte Staatsbürgerschaft.

    In den letzten Wochen hat sich die Atmosphäre hier extrem verschlechtert - und nicht nur gefühlt für mich, auch englische Freunde sehen das. Die Gesellschaft wird oft völlig realitätsfern und hochemotional mit simplifizierten Parolen, aufwiegelnder Propaganda, Tatsachenverdrehungen, Schuldzuweisungen... fast schon aufgewiegelt und willentlich gespalten. Mir macht das Angst. Ganz egal in welche Richtung das Referendum letztendlich geht - wer will hinterher den Riss, der jetzt durch die Gesellschaft geht, wieder kitten? Und das betrifft nicht nur Sun-Leser, ich bin geschockt, was für reißerische und aggressive Einzeiler - überwiegend für den Brexit - von gut situierten Leuten der Mittelschicht kommen.

    Der Täter soll psychische Probleme gehabt und bei der Tat "Britain first" gerufen haben. Ich bin überzeugt, dass diese aufgeheizte Stimmung - an der die Politik einen überwältigenden Anteil hat - solche Taten begünstigt und entsprechende Persönlichkeiten "over the edge" pusht, ganz egal nun, welchem Lager sie angehören.

    Eigentlich wollten wir hier zusammen alt werden. Vor ein paar Tagen kam zum ersten Mal das Gespräch auf einen möglichen Umzug "nach Europa", sollte sich die Situation hier entsprechend verschlechtern.....

    Das mal nur so als atmosphärischer Ausschnitt.

  8. Inaktiver User

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Ragna Beitrag anzeigen
    Die Gesellschaft wird oft völlig realitätsfern und hochemotional mit simplifizierten Parolen, aufwiegelnder Propaganda, Tatsachenverdrehungen, Schuldzuweisungen... fast schon aufgewiegelt und willentlich gespalten. Mir macht das Angst.
    Das ist doch leider auch "in Europa" so - freudig unterstützt von "der Presse" und "den Parteien". Es geht nur noch ums "ich-ich-ich" und die eigene Macht, nach mir die Sintflut.

  9. Avatar von Ragna
    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    1.914

    AW: Brexit oder Bremain?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist doch leider auch "in Europa" so - freudig unterstützt von "der Presse" und "den Parteien". Es geht nur noch ums "ich-ich-ich" und die eigene Macht, nach mir die Sintflut.
    Das ist leider richtig. Trotzdem schockt mich die Intensität dessen, was sich hier so konzentriert und in so kurzer Zeit abspielt. Als säßen wir unter einem Brennglas.....


  10. Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    846

    AW: Brexit oder Bremain?

    Na ja, irgendwie wird die Meinung der anderen häufig als hochemotional, aufwieglerisch, etc. empfunden. Persönliche Empfindungen spiegeln nicht notwendigerweise die Realität wider, sondern sagen häuptsächlich etwas über die Empfindungen der Person aus, die diese hat.

    Veränderungen machen Angst, und diejenigen, die Veränderungen wollen, werden häufig als aufwieglerisch, rebellisch, realitätsfern, etc. empfunden. War immer so, wird wohl immer so bleiben. Menschliche Psychologie.

    Je nachdem, welches Resultat unsere Mehrheitsmachtpolitiker erzielen wollen, wird die Angst vor der Veränderung dann öffentlich als überzogen und negativ eingestuft (laut Gabriel sind die Deutschen wegen ihrer Ablehnung von TTIP ja hysterisch, z.B.) oder als realitätsfern, so wie beim Brexit.
    Diese Klassifizierungen lassen mich völlig kalt. Allenfalls frage ich mich "wem was nützt".



    Im vorliegenden Fall ist der große "fear-mongerer" wohl David Cameron, der sich nicht schämt Krieg, Genozid und den Untergang des gesamten Abendlandes heraufzubeschwören, sollte der Brexit stattfinden.
    Extraordinary claims require extraordinary evidence.
    "Good people are doing good things and evil people are doing evil things.
    But for good people to do evil things, that takes religion." (Steven Weinberg)

    People deserve respect. Ideologies, ideas, opinions and beliefs do NOT.
    Da man nicht entscheiden kann, was man glaubt, ist Glaube moralisch bedeutungslos.
    Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

+ Antworten
Seite 5 von 668 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •