+ Antworten
Seite 923 von 965 ErsteErste ... 423823873913921922923924925933 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.221 bis 9.230 von 9647

  1. Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    1.650

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Nun soll der Staat helfen.
    Sozialismus!
    ...

    Mir machen die Entwicklungen hier Sorgen, keine Frage.
    Aber mir geht es (zunehmend) auf den Keks, dass immer mehr Menschen in diversen Foren sich beschweren, sieht man in die USA, mit dem Vermerk, wie in Deutschland auf die Corona-Krise, zu spät, reagiert wurde.
    Ja. Richtig.

    Aber bitte. Es kann ja auch um Empathie gehen, betrifft es nun so viele Amerikaner, die den Entscheidungen eines Mannes und seinen Regierungsvertretern (ich nehme Fauci aus, er erhält mittlerweile Morddrohungen, ein zwei Klicks, findbar), seinen fatalen Einschätzungen, unterworfen waren, der Preis, den sie zahlen, wird ein sehr hoher sein.
    Furchtbar.

    "Interessant" auch diese Entscheidung, die wohl für sich spricht.
    Coronavirus: Brett Crozier nach Brandbrief als Kapitan der USS "Theodore Roosevelt" abgesetzt - DER SPIEGEL

    Dieser Blickwinkel mit Vermerk auf die - sehr wahrscheinliche - psychische Disposition von Herrn D. Trump, ist m.E. wichtig, denn, auch in diesem Bereich wird es jetzt sehr sehr (!!!) eng für Herrn Trump und seine Familie.
    Dieser zusätzliche Druck, zu dem, was jeden Tag in Sachen Corona jetzt zu erwarten ist.
    Man möge ihn "bewachen", wie auch immer.

    Trump’s Company Seeks to Ease Financial Crunch as Coronavirus Takes Toll - The New York Times
    Ein aufmerksamer Zeit-Forist hat das geteilt, das möchte ich erwähnt wissen.

    Ich blicke mit großer Sorge in die Zukunft.
    Und ja, ich bin wirklich froh, hier in Deutschland zu leben, bei allen Versäumnissen unserer Politik, m.E. werden auch da noch Köpfe rollen, aber das wäre OT an dieser Stelle.
    Maxïmo Park: "The reason I am here".


  2. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    7.105

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Trump hat einen Topf für die Hilfe der grossen Firmen bekommen. Die Zahl war glaube ich 480 Milliarden US-Dollar, über die Trump seiner eigenen Meinung nach frei verfügen kann, dass der Congress die Aufsicht über die Geldern hat, wird er einfach ignorieren.

    Also wird er sich selbst Geld zuschiessen, seinen Kumpels von BigOil, BigPharma und BigFinance während es für die kleinen Unternehmer es nur Kredite gibt.

    Währenddessen gibt es Einmalzahlungen für alle Amerikaner über 1200€, mit denen sie die nächsten zwei Monate überbrücken können sollen. Um das Geld zu beantragen zu können, muss man eine Steuererklärung über die IRS einreichen, was für Studenten, Rentner und Veteranen eine unnötige Hürde ist.
    Aber immerhin kann man laut Mnuchin von 17$ pro Tag ganz gut leben.

    Aber glücklicherweise übernimmt nun Jared Kushner nun die Einsatzleitung im Kampf gegen Corona.
    Dem Gesundheitsunternehmen seines Bruders hat er schon einen Regierungsauftrag zugeschustert, was illegal ist, aber was ist da schon dabei.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  3. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    9.099

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Fast muss man befürchten, dass dieses Land sich in der Krise selbst kaputt macht. Leid tun können einem all die Leute, die da mit drin hängen und diesem Irrsinn ausgeliefert sind.

    Donald Trump, der Virus-Bezwinger


    "Fox News" ist bekanntlich der Haussender des Präsidenten. Donald Trump und "Fox News" befruchten sich gegenseitig, verstärken sich, können nicht ohne einander. Stammzuschauer Trump verbreitet, was er dort sieht, "Fox" bügelt jede Kritik gegen Trump ab. Diese ganz besondere Beziehung habe ich schon einmal beschrieben, doch ihre Folgen waren wohl noch nie so todernst wie jetzt.

    Es gibt zwei Phasen: In der ersten haben sich die Partner daran gemacht, die Bedrohung kleinzureden und Warnungen als parteiisch abzutun. Die Kurzversion: Moderatorin Laura Ingraham redete so lange vom Coronavirus als neuem "Schwindel" der Demokraten, bis es der Präsident beim Wahlkampfauftritt auch tat. Trump wiederum setzte parallel zu Quotenkönig Sean Hannity nachhaltig das Virus mit einer harmlosen Grippe gleich.
    ....
    Phase zwei begann in dieser Woche: Die Zeit, in der Warnungen vor hohen Totenzahlen nicht mehr lächerlich gemacht werden. Der mächtigste Meinungsmacher Hannity bezog am Montag Stellung vor dem schwimmenden Marinehospital, das Trump nach New York verlegen ließ. "Der Präsident baut die Krankenhäuser, der Präsident schickt das Schiff, der Präsident erfüllt alle Versprechen", sagte er. Nur die Demokraten, die New York regierten, die hätten "das Volk im Stich gelassen". Hannity, der wochenlang die Warnungen verächtlich gemacht hatte, setzte den neuen Ton: Das Land stehe vor "ein paar sehr schweren Wochen".
    Am Dienstag kam das Echo aus dem Weißen Haus: Trump warnte bei der täglichen Pressekonferenz vor "zwei sehr schmerzvollen Wochen", gekoppelt mit den erwarteten Totenzahlen, war das ein besonderer Moment: Der Präsident schien die Bedrohung erstmals ernst zu nehmen. Kurz danach hatte Hannity wohl eine positiv gemeinte Botschaft für die Zuschauer: "Das ganze Land packt jetzt an – nur mit der Ausnahme der üblichen Verdächtigen: dem Medienmob und den untätigen Trump hassenden Demokraten."
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  4. AW: Die Regierung von Donald Trump

    Französische Politiker werfen den USA vor, für Frankreich bestimmte Lieferungen von Schutzmasken in China aufzukaufen. Renaud Muselier, Präsident der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur, sagte dem Fernsehsender BFMTV, dass für Frankreich bestimmte Maskenlieferungen von einem anderen Land auf dem Rollfeld chinesischer Flughäfen gekauft worden seien. Auf Nachfrage bestätigte Muselier, dass es sich dabei um die USA gehandelt habe.
    n-tv

    Mittlerweile gibt es gleichlautende berichte aus Berlin und einigen anderen ländern. Allen gemeinsam, dass die bereits bezahlte ware nicht ausgeliefert wurde, sondern in den USA landete.

    America First, indeed.
    nichts ist wie es scheint


  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    7.105

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Donald Trump hat übrigens eine neue Pressesprecherin für das Weiße Haus. Die alte wird als diejenige in die US-Geschichte dafür eingehen, dass sie keine einzige Pressekonferenz abgehalten hat.
    Die Neue, bisherige Pressesprecherin des Wahlkampf für die Wiederwahl, dafür dass sie am 25. Februar sagte, dass es in den USA keine Epidemie und keine Toten geben würde.
    Seit heute gibt es über 10000 Tote durch Covid-19.
    https://mobile.twitter.com/fabreinbo...44005346439168
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  6. Avatar von Madiba
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    36.700

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come

  7. Avatar von PhoeNixa
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    1.769

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Beschreibt die Denke und das Reden der despotischen alten Säcke, die derzeit in zu vielen Ländern das Sagen haben 100prozentig!
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont


  8. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    7.105

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    [blau]

    Once we OPEN UP OUR GREAT COUNTRY, and it will be sooner rather than later, the horror of the Invisible Enemy, except for those that sadly lost a family member or friend, must be quickly forgotten. Our Economy will BOOM, perhaps like never before!!!
    [/blau]
    Markierung von mir

    https://mobile.twitter.com/realDonal...00240155295745

    Es ist doch schön, dass Donald Trump schon an seinen Jedi-Tricks arbeitet.
    Schaut nicht in die Medien, hört nur auf das was ich jetzt sage, nicht was ich vor ein paar Wochen gesagt habe.
    Eine Epidemie hat es nie gegeben und nun lasst uns eine Party feiern, wie gut ich die Nichtkrise gemeistert habe und wie toll ich unser Land gemacht habe.
    Nur ich konnte das so hinbekommen.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!

  9. Avatar von Madiba
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    36.700

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Man darf gespannt sein, wie lange es noch dauern wird bis DT Fauci entlässt... 😕

    https://www.derstandard.de/story/200...retten-koennen
    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come

  10. AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von nur_so Beitrag anzeigen
    Aber Trump hat die Zeichen der Zeit erkannt. Nachdem er sich sich letzte Woche mit Managern aus der Finanzindustie getroffen kann, ist morgen BigOil an der Reihe. Er trifft sich mit den CEOs der wichtigen Öl- und Gasfirmen. Wegen des niedrigen Ölpreises, werden sie ihr Öl und Gas nicht mehr auf dem freien Markt los. Nun soll der Staat helfen.
    Es ist schon ein jammer. Da hat Trump sich sooo reingehängt beim öl. Opec, Russland und andere zusammengebracht, den Mexikanern sogar ein sehr grosszügiges angebot gemacht. Die reduzierung der ölförderung um sagenhafte 10% wurde beschlossen.

    Der börsenkurs stieg daraufhin auch an. Dann fiel er wieder. Zum schluss lag er gerade mal 1% über vortag.
    nichts ist wie es scheint

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •