+ Antworten
Seite 864 von 864 ErsteErste ... 364764814854862863864
Ergebnis 8.631 bis 8.639 von 8639

  1. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.215

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Allerdings ist es ohne den USA, die sich nun abrupt zurück ziehen (warum gerade jetzt?)
    vermutlich, weil Trump es vorher nicht durchsetzen konnte, aufgrund interner Widerstände


    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Die Schweiz hält sich ja übrigens sowieso immer aus allem fein raus, insofern finde ich deine Beurteilung der Lage ziemlich scheinheilig.
    wenn alle das so halten würden - sich fein raushalten aus allem, was einen nix angeht - hätten wir innerhalb von fünf Minuten Weltfrieden :-)

    alle kümmern sich einfach um das Eigene, und gut ist.

    Töne von "Verantwortung übernehmen" ( = ins Ausland gehen und dort Krieg führen) hört man ja eher von der von der Leyen.



    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Oder gehört die Schweiz nicht zu Europa?
    zu Europa, aber nicht zur EU und nicht zur NATO.

    und war schon seit immer neutral, was auch gut so ist. Kriegsparteien gibts schon zuviele.

    gruss, barbara

  2. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    24.684

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen

    und war schon seit immer neutral, was auch gut so ist. Kriegsparteien gibts schon zuviele.

    gruss, barbara
    Nicht neutral ;-)? Was das Verwalten von Geldern, auch von den größten Despoten und Verbrechern betrifft, aber äußerst liberal. Und damit nicht mehr neutral, nicht im Sinne von Recht, Anstand und Charakter.
    ************************************************** **
    What if I fall?
    Oh, but my darling, what if you fly?




    Geändert von Julifrau (12.10.2019 um 14:47 Uhr) Grund: R.S.


  3. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.168

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    zu Europa, aber nicht zur EU und nicht zur NATO.

    und war schon seit immer neutral, was auch gut so ist. Kriegsparteien gibts schon zuviele.
    hm, das ist jetzt aber eine sehr wohlwollende betrachtungsweise eines landes, das gelder aus diktaturen aufbewahrt und vermehrt und außerdem auch waffen exportiert.

  4. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    561

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    hm, das ist jetzt aber eine sehr wohlwollende betrachtungsweise eines landes, das gelder aus diktaturen aufbewahrt und vermehrt und außerdem auch waffen exportiert.
    Nun ja, das ist kein Alleinstellungsmerkmal der Schweiz, wie hier nachzulesen ist. Wie beurteilst du z.B. Geldwäsche zum Ankauf von Immobilien in D
    Pforzheimer Geldwasche-Experte: Mafia-Geld liebt Deutschland - Startseite

    [...]

    und zu Waffenexporten an die Türkei hier
    https://www.handelsblatt.com/politik...fEfyNFVQbi-ap6

    [...]
    Jeder Mensch macht mich glücklich: Die einen, wenn sie den Raum betreten. Die anderen, wenn sie den Raum verlassen.
    Geändert von Analuisa (12.10.2019 um 22:05 Uhr) Grund: Zitate gelöscht, da off topic


  5. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    9.676

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    hm, das ist jetzt aber eine sehr wohlwollende betrachtungsweise eines landes, das gelder aus diktaturen aufbewahrt und vermehrt und außerdem auch waffen exportiert.
    Sehe ich auch so.

    Die Schweiz hält sich nur aus den konkreten Einsätzen heraus - verdient aber kräftig am Kriegsgeschehen in aller Welt.

    Unter "sich raus halten" und Sinn für Friedenserhaltung verstehe ich etwas anderes.
    Das gilt für die Schweiz und natürlich auch für Herrn Trump.
    Think before you print.
    Geändert von print (12.10.2019 um 14:44 Uhr)

  6. Avatar von Holzkante
    Registriert seit
    14.01.2019
    Beiträge
    4.281

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Nun ja, ...
    Mal abgesehen davon, dass all das hinlänglich bekannt ist, was hat das mit dem Strangthema "Die Regierung von Donald Trump" zu tun, und was versprichst du dir von deinem Ablenkungsversuch?
    Die Petition "Stoppt den Krieg in Kurdistan" ist auf change.org und das Spendprojekt
    "Leben im Krieg - Hoffnung auf Zukunft" auf der Homepage der kfd Trier zu finden.


    Netzfund: „Türkei erhält deutsche Kriegswaffen im Wert von 180 Mio Euro“ (Headline Spiegel, Juli 2019)
    „Türkei gibt Militäroffensive in Syrien bekannt“ (Headline Spiegel, 9.10.2019)
    Wer Waffen sät, wird Geflüchtete ernten. So einfach ist das, Regierung! #Rojava


  7. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.168

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Nun ja, das ist kein Alleinstellungsmerkmal der Schweiz
    das habe ich auch nicht behauptet.

  8. AW: Die Regierung von Donald Trump

    Vielleicht wollte Trump ja auch von den machenschaften seines anwalts Rudi Guliani ablenken, die jetzt im zuge der impeachment-anhörungen ans licht kommen.
    Es geht um viel geld und gold, das umgehen von US-sanktionen für den Iran, eine türkische bank, Erdogan und die freilassung des amerikanischen pastors.

    Mr Giuliani reportedly asked Mr Tillerson in 2017 to help free his client, an Iranian-Turkish gold trader.
    Mr Trump had encouraged Mr Tillerson to work with Mr Giuliani, US media said.
    The trader represented by Mr Giuliani, Reza Zarrab, eventually pleaded guilty in New York to orchestrating a conspiracy to launder billions of dollars in gold and cash to Iran in order to evade US sanctions.
    The defendant's lawyers - Mr Giuliani and former US Attorney General Michael Mukasey - reportedly proposed dropping the case against their client in exchange for an American pastor held in Turkish custody.
    [...]
    Turkish President Recep Tayyip Erdogan had also personally lobbied for the trader's release, according to US media.
    [...]
    In late 2017, after the attempted prisoner swap failed, Zarrab pleaded guilty.
    He testified in court that the money-laundering scheme, which involved a state-owned Turkish bank, had been approved by Mr Erdogan. Turkish officials have denied wrongdoing.

    BBC news
    nichts ist wie es scheint

  9. Avatar von Prilblume
    Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    749

    AW: Die Regierung von Donald Trump

    Trump hat Erdogan einen Brief geschrieben, in dem er ihn auffordert, kein Narr zu sein, jetzt einen von Trump persönlich vermittelten guten Deal zu machen, nicht so viele Leute umzubringen und nicht als Teufel in die Geschichte einzugehen.
    Sonst würde er, Trump, schweren Herzens die türkische Wirtschaft zerstören.

    Ich wäre zu gerne dabei gewesen, als Erdogan den Brief bekam. Die müssen sich doch schlapp gelacht haben.
    So ein Clown. 🤡
    Das Internet schweigt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •