Thema geschlossen
Seite 939 von 1533 ErsteErste ... 43983988992993793893994094194998910391439 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.381 bis 9.390 von 15323
  1. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von Divino Beitrag anzeigen
    Würde/Menschenwürde hat m. E. jeder, der ebenfalls Würde/Menschenwürde aufbringt. Jede/r, der sie nicht hat, hat sie auch im Gegenzug nicht verdient, zu empfangen.
    nein, eben nicht.

    Der Punkt bei der Menschenwürde ist eben genau der, dass man sich nicht auf das niedrigste verfügbare Niveau runterlässt und fröhlich drauf haut, sondern dass man die Menschenwürde genau auch jenen zugesteht, die sie selbst nicht beachten oder wünschen oder wertschätzen.

    gruss, barbara

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    nein, eben nicht.

    Der Punkt bei der Menschenwürde ist eben genau der, dass man sich nicht auf das niedrigste verfügbare Niveau runterlässt und fröhlich drauf haut, sondern dass man die Menschenwürde genau auch jenen zugesteht, die sie selbst nicht beachten oder wünschen oder wertschätzen.
    Um es mit der Bibel zu sagen: Nicht Auge um Auge, Zahn um Zahn

  3. 07.05.2016, 22:18

    Grund
    Diskussion zu entferntem Link gelöscht.

  4. 07.05.2016, 22:21

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  5. 07.05.2016, 22:28

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  6. 07.05.2016, 22:30

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  7. User Info Menu

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    damit ist klar und deutlich alles gesagt.

    jeder schutzsuchende, der hier das recht mit füssen tritt, gehört SOFORT und ohne potentielle weitere juristische verfahren (die wir ja auch noch bezahlen) ausser Landes gebracht.
    fingerprints nehmen und lebenslanges einreiseverbot. etwas anderes verstehen diese leute mit sicherheit nicht.

    echte schutzsuchende werden kaum grapschen, vergewaltigen und klauen, stelle ich mal als hypothese in den raum.
    Dass Straftäter unter den Flüchtlingen abgeschoben werden sollen, finde ich auch, aber ohne Verfahren? Wer stellt denn dann fest, dass der jeweilige eine Straftat begangen hat? Die Ausländerbehörde? Deren Job ist es nicht, Straftaten aufzuklären, dafür haben sie weder die Kompetenz noch die Ausstattung.
    Ausserdem gibt es Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit, beides sollten wir nicht preisgeben.

    Andere Frage: der Täter wird dann abgeschoben, bleibt aber straflos? Natürlich ist die Abschiebung auch eine Art Strafe, bei einem Diebstahl hätte ich kein Problem, das als ausreichend zu finden, aber zB bei einer Vergewaltigung? Abschiebung und das war´s, während dafür eine mehrjährige Freiheitsstrafe verhängt werden würde?
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  8. 07.05.2016, 22:41

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  9. 07.05.2016, 22:58

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  10. 08.05.2016, 00:03

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  11. 08.05.2016, 00:06

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  12. 08.05.2016, 00:32

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  13. 08.05.2016, 00:54

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  14. 08.05.2016, 01:49

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  15. User Info Menu

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Dass Straftäter unter den Flüchtlingen abgeschoben werden sollen, finde ich auch, aber ohne Verfahren? Wer stellt denn dann fest, dass der jeweilige eine Straftat begangen hat? Die Ausländerbehörde? Deren Job ist es nicht, Straftaten aufzuklären, dafür haben sie weder die Kompetenz noch die Ausstattung.
    Ausserdem gibt es Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit, beides sollten wir nicht preisgeben.

    Andere Frage: der Täter wird dann abgeschoben, bleibt aber straflos? Natürlich ist die Abschiebung auch eine Art Strafe, bei einem Diebstahl hätte ich kein Problem, das als ausreichend zu finden, aber zB bei einer Vergewaltigung? Abschiebung und das war´s, während dafür eine mehrjährige Freiheitsstrafe verhängt werden würde?
    natürlich soll neimand ohne juristisches verfahren auf verdacht hin abgeschoben werden.
    sorry, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. ich schreib "ohne WEITERE verfahren" sprich NACH der verurteilung kann derjenige keine berufung mehr einlegen.

    berufung können sich hier eh nur entweder leute mit geld oder prozesskostenhilfe leisten.

    hoffe jetzt isses klar . .
    im fall des mannes, der für die vorfälle in köln eindeutig verurteilt wurde (zu was eigentlich? bewährung?) wg. handydiebstahl, aber freigesprochen wurde wegen der grapscherei, hiesse das für mich: sofort raus mit dem kerl.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  16. User Info Menu

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    im fall des mannes, der für die vorfälle in köln eindeutig verurteilt wurde (zu was eigentlich? bewährung?) wg. handydiebstahl, aber freigesprochen wurde wegen der grapscherei, hiesse das für mich: sofort raus mit dem kerl.
    derzeit sitzt er ja, zusammen mit dem zweiten Mann, der ebenfalls angeklagt war, in Abschiebehaft.

    "Auf freien Fuß kommen beide Männer, die in Untersuchungshaft gesessen hatten, aber nicht. Wie der Verteidiger des 26-Jährigen sagte, müssen beide in Abschiebehaft, weil sie sich in Deutschland nicht als asylsuchend gemeldet hätten."

    (Quelle=WDR)

    wie wäre es jetzt eigentlich, wenn die beiden jetzt noch einen Asylantrag stellen würden, würden sie dann (mit ihren Bewährungsstrafen) frei kommen?... ist es für die beiden jetzt überhaupt noch möglich einen Antrag zu stellen?... weiß das jemand?
    Das dumme an Halbwahrheiten ist, dass man meist die falsche Hälfte glaubt

  17. Inaktiver User

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    berufung können sich hier eh nur entweder leute mit geld oder prozesskostenhilfe leisten.
    Aber eine derartige Person bekäme Prozesskostenhilfe. Also steht einem Marsch durch alle verfügbaren Instanzen nichts entgegen.

  18. Inaktiver User

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Dazu passt ein aktueller Artikel aus der FAZ:

    Zu aggressiv fürs Jugendgefängnis

    Sie demolierten Zellen und verweigerten sich jedem Erziehungsversuch: Die JVA Wiesbaden hat 18 Jugendliche ins Erwachsenengefängnis geschickt. Alle sind Flüchtlinge – und eine Herausforderung für den Strafvollzug.

  19. 08.05.2016, 07:57

    Grund
    Diskussion über entfernten Link gelöscht.

  20. Inaktiver User

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Dazu passt ein aktueller Artikel aus der FAZ:

    Zu aggressiv fürs Jugendgefängnis

    Sie demolierten Zellen und verweigerten sich jedem Erziehungsversuch: Die JVA Wiesbaden hat 18 Jugendliche ins Erwachsenengefängnis geschickt. Alle sind Flüchtlinge – und eine Herausforderung für den Strafvollzug.
    Hm, über das Gefettete kann man trefflich streiten.

    Laut Artikel sind das Kriminelle, die Straftaten in Serie begehen, unter verschiedenen Identitäten auftauchen und in einer illegalen Subkultur leben. Das sind doch keine Flüchtlinge.

    Mal ein abwegiger Vergleich: Wenn ich mit einem Touristenvisum nach Australien einreise, dort untertauche und dann reihenweise Banken ausraube, dann macht mich das nicht zu einem "Flüchtling".

    Dass mit den Leuten im Jugendgefängnis nichts anzufangen ist, ist ja irgendwie klar. Der Jugendstrafvollzug zielt immer auf Resozialisierung und Erziehung. Aber man kann beim besten Willen niemanden "wiedereingliedern", der nie Teil unserer Gesellschaft war oder werden wollte.

    Ist halt doof, wenn man die Staatsbürgerschaft nicht feststellen kann. Die Marokkaner oder Algerier reißen sich natürlich auch nicht darum, diese Assis zurückzunehmen.

  21. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Moderation:

    Bitte, überlegt bei jedem Link genau, ob er zum Thema passt, aus einem seriösen und überprüfbaren Medium stammt und nicht nur aus Spekulationen besteht.


    Danke fürs Beachten.
    *
    Der Adler fängt keine Mücken.


    'Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz' ist Kindergartenniveau. - Igor Levit


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  22. Inaktiver User

    AW: Der Kölner Hauptbahnhof ist kein Ort mehr für Frauen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Laut Artikel sind das Kriminelle, die Straftaten in Serie begehen, unter verschiedenen Identitäten auftauchen und in einer illegalen Subkultur leben. Das sind doch keine Flüchtlinge.
    Was sind sie denn dann?
    Zum einen denke ich nicht, dass diese jungen Männer mit Touristenvisum hier eingereist sind. Zum anderen denke ich nicht, dass alle Flüchtlinge nur Menschen sind mit hehren Absichten. Sie sind eine inhomogene Gruppe und sind mit den unterschiedlichsten Absichten gekommen. Es wäre gut, wenn die Politik das endlich zur Kenntnis nehmen würde und nach entsprechenden Lösungen suchen würde.

    Und ja, manche der Flüchtlinge sind anscheinend hier nicht integrierbar.

Thema geschlossen
Seite 939 von 1533 ErsteErste ... 43983988992993793893994094194998910391439 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •